SEITENAUFRUFE

Hallodrilo, was für ein schönes Wochenende, denn ich habe mich gezwungen, nur 8 anstelle von 14 Stunden zu arbeiten und wissen Sie was ich dann gemacht habe?
Ja, ich habe um 18.00 Uhr am Samstag in den Federn gelegen und einmal ganz entspannt die Zeitungen der letzten Wochen geblättert ... und natürlich seit ewig langer Zeit wieder einige Klatsch-sendungen gesehen ... Ronstanze Kick und Heute Leute ...
Erst einmal ist mir aufgefallen, dass Ronstanze wohl Krach mit den Äpfeln hat, weil dieser garnicht im Bild erschien ... na was da wohl hinter den Kulissen los ist?
Und dann habe ich mir den Inhalt zu Gemüte geführt ... aber ich muss sagen, dass die Promis immer noch genauso bekloppt sind, wie in den Monaten zuvor ... als ich diese Sendung letztmalig gesehen habe. Na gut, dass einer im Bach ertrinkt ist nicht die Regel aber noch weiß man ja auch nicht, ob der nicht zu tief in das Glas geschaut hat oder so? Oder war es vielleicht eine Unterzuckerung, wie ich sie erlebe, wenn ich denn dann einmal schon am frühen Abend aus dem Nachtlager das Fernseh schaue ...
Das kennen Sie doch sicherlich auch noch ... dieses ungezähmte Gefühl nach der Chipstüte oder den kleinen bösen Trüffeln aus der Chocolaterie? Natürlich hat mein ES gewonnen und so habe ich mir ein wenig der bösen Kalorien zugeführt ... lecker sage ich da nur, vor allem weil wir von dem Kirmesbesuch am Vortag noch einen mit Schokolade überzogenen Fruchtspieß unser Eigen nennen konnten ...
Ja natürlich geht das auf die Hüfte oder den Bauch und die Ohrläppchen aber ich will ja auch nicht bei Karl dem Lager des Feldes auf den Catwalk. Ich kann einfach nicht in den hohen Pumps laufen und finde mich auch nicht besonders Attraktiv, wenn ich das Chanel-No-5000 Kostüm überstreife. Haben Sie mich denn überhaupt schon einmal in einem Zweiteiler mit den hohen Hacken gesehen ...?
Oh my God, holly Molly, da kommt Freude auf und ich überlege doch einmal, ob ich Ihnen nicht einmalig den Gefallen tue. Nur so zum Spaß, versteht sich!
Michael Douglas hat die kleinen Tumore im Hals und seine Frau läuft Amok, weil die Fotografentruppe sie belagert, auch der Mann von Pretty Woman oder sogar auch Seal von Heidi drehen durch, wenn sie am Flughafen oder bei dem Spaziergang im Grünen abgelichtet werden. Aber warum denn  nur, denn wenn da auf dem Boden in den Parks oder auf der Straße ein roter Teppich liegt, dann hecheln die doch alle auf diesen Fußbodenbelag oder was ich noch genialer finde ist die Tatsache, dass die Promis auch die Paparazos anrufen und ihnen mitteilen, wo sie jetzt einkaufen gehen, damit diese dann zufällig mit dem Starbucks-Becher in der Hand abgelichtet werden ... da muss amn sich als Promi schon entscheiden, denn wer A sagt, muss auch B sagen und als Mensch der Öffentlichkeit und Prostituierte des Filmes, der Presse oder Fernsehens, da ist man eben keine Privatperson mehr. Das weiß man doch vorher ...
Und wissen Sie was mich immer wieder erstaunt?
Es gibt doch auch Promis, die niemals abgelichtet werden, wenn diese von der Fußpflege kommen oder deren Brut hat man noch niemals gesehen und wie funktioniert das dann, frage ich Sie?
Ganz einfach, die schleppen diese nicht immer mit zu jeder Katzenkirmes und lassen diese Kind sein ... wenn ich da so an den Scientologen aus LA denke ... genau Tom Cruise ... heißt Cruisen nicht auch kreuzen? Das macht der ja mit Hingabe und mir dreht sich immer der Magen, wenn man Bilder von seinem kleinen Mädchen sieht ... mit Pumps und blauem Lidschatten ... Wie alt bzw. wie jung ist die Kleine noch gerade ... drei Jahre alt?
Widerlich und dann immer dieses Vorgaukeln der intakten Sektenfamily ... die Frau vom Cruise steht doch mit einem Bein immer im Büro des Scheidungsanwaltes, denn ihr Götter-gatte soll ja über einen Kontrollzwang verfügen ... also ihr den lieben langen Tag erklären, was sie machen darf und was nicht ...
Ahaahhaaa ... mir fällt da noch eine kleine Geschichte zum Thema Profil-neurose ein ... Desiree Nick ... geben sie dieses Teil doch einmal bei Facebook ein und betrachten sie das von ihr eigens verfasste PROFIL ... da steht SUPERSTAR ...
Liebe Frau Nick, wie wäre es mit einer Realitätsprüfung oder ist man in diesem Land schon ein SUPERSTAR, weil man im Dschungelcamp die Hoden eines hüpfenden Beuteltieres verspeist hat? Oder mit Roger Willemsen ... ja ich weiß, den kennt keiner ... einen Smalltalk am Mare geführt hat?
Mir hat es auf jeden Fall ein paar Gramm der Trüffel genommen, denn man soll doch angeblich auch Kalorien bei einem Lachkrampf verbrauchen, oder?
Ist das nicht ein Phänomen, dass die Damen aus der 1 Z -Promiriege sich für so genial halten ... dabei ist doch Naddel, Nick und Gsell eine Liga ...
Aber man sieht ja via Facebook nicht nur den Größenwahn, sondern auch den tiefgründigen Austausch der Facebook-Freunde an der Pinnwand. Lesen Sie doch einmal diesen gewichtigen Aus-tausch zwischen Nick und Schaumberg mit der dicken Lippe. Na da haben wir doch wieder den Beweis dessen, dass blaues Blut noch keine Gehirnzelle mehr garantiert. Zumal der Schaumberg mit der dicken Lippe für mich in die gleiche Kategorie gehört, wie der Elefnprinz und dieser Knabe von der Zsa Zsa ... wie heißt denn dieser Prolet noch gleich ... Anhalter oder so ... hat der sich nicht auch einen Adoptivsohn zugelegt ... irgendsoeinen Halbweltler, der auch mit den Uncle Sams ganz Dicke ist?
Ach, wenn man erst einmal t, dann ist man auch schon wieder mitten drin in dem Getratsche und soll ich Ihnen etwas sagen ... ich habe noch während der Sendung ganz entspannt die Äuglein geschlossen und davon geträumt, dass mich niemals eine Prinzessin in ihr Schlösschen entführt, denn auf dieses Volk hat man doch wirklich keine Lust, oder?