SEITENAUFRUFE

Jetzt halten Sie sich fest. Die meisten Autos in diesem Land, werden in Berlin gestohlen?
Und zwar nicht die Luxuskarossen, sondern die Familienkutschen?
Mein Gott, was es geht den Menschen in diesem Ländle doch schlecht, wenn die schon den Ferrari stehen lassen, um den Espace von Renault zu stehlen. Das ist eben der Nachteil, der geburtsstarken Familien, weil diese natürlich auch raus an den Wannsee fahren wollen.
Sowieso habe ich ja meine ganz eigene Meinung zu den sportlichen Zweisitzern.
Meine beste Hälfte hat auch so ein kleines Geschoß in der Garage aber mir stellen sich immer die Nackenhaare hoch, wenn ich mit dieser überdachten Zündkerze fahren muss, wenn meine große Familienkutsche für den Ausflug zur benachbarten Gärtnerei benötigt wird.
Sind Sie auch schon einmal in einem 1 qm-großen Sportwagen gefahren?
Dann wissen Sie ja um das Leid in diesen Karren. An das Frönen des Rauchens brauchen Sie erst garnicht zu denken, weil selbst mir als kettenrauchende Mamsel der Lungenschmacht vergeht, wenn ich mir einen Glimmstengel anstecke.
Auch als erfahrener Raucher bekomme ich binnen von wenigen Sekunden keine Luft mehr und der Sauerstoff ist schon aufgebraucht, wenn Sie zweimalig tief durchgeatmet haben.
Und dann diese Liegesportsitze... wie ein Affe auf dem Schleifstein sitzt man darin und von wegen den Sitz nach hinten schieben... in den Kofferraum, oder was?
Wenn Sie in diesem Miniraumwunder platz genommen haben und zum sichereren Fahren bevorzugen, die Fahrertür zu schließen...Fehlanzeige... es passt nicht, es sei denn, Sie lassen sich den linken Arm amputieren. Oder Sie öffnen ala Opel-Manta-Manier das Fenster auf der Fahrerseite und lassen dieses überschüssige Körperteil heraus hängen. 
Sie haben dann allerdings in den Sommermonaten das Problem, das Sie einen viel brauneren Unterarm auf der linken Seite haben und das macht sich sehr gut, an den Stränden der Welt.
So sieht ein jeder schon aus hunderten Metern, dass es sich bei Ihnen um einen Touristen handelt.
Nicht nur der kleine Innenraum stellt das Problem dar, sondern auch das Gepäck... wenn Sie dieses mitnehmen möchten. Haben Sie schon einmal versucht in einen Sportwagen einen klassischen Hartschalenkoffer einzubauen?
Na dann wissen Sie ja, dass Sie mit knautschenden Kleidersäcken besser beraten sind und wenn Sie beabsichtigen zu Zweit zu reisen... dann beschränken Sie sich auf eine getrennte Anreise.
Und da wundern sich die Autobauer, dass es ihnen so schlecht geht?