SEITENAUFRUFE

Die Radarfalle ....

Da dachte wohl ein ganz schlauer Zeitgenosse, dass er klüger sei, als die grünen Männlein ...
Ein junger Knabe hat über einige Zeit versucht, die Herren mit den Laserpistolen zu natzen. Sein neuer Sport war der, dass er immer mit 75 Sachen im Cockpit auf die Radarkontrolle zugefahren ist aber unmittelbar vor dem roten Blitz vom Gas gegangen ist und dämlich den Schutzmann angegrinst hat ... Nur hat er die Rechnung ohne den Wirt gemacht und gehört ab jetzt wohl für einen Monat zu den Fussgängern ... naja, bei den Spritpreisen derzeit ... Fakt ist der, dass die grüne Minna sich hat das ein paar Mal angesehen und dann auf den Trichter gekommen ist, zwar das Blitzfahrzeug an der gleichen Stelle stehen zu lassen aber sich mit der mobilen Kamera ein paar Meter vor dem Blitzfahrzeug ... auf der gegenüberliegenden Seite zu plazieren ... und was dann passierte, kann sich doch wohl auch der dümmste Raser ausdenken ...
Fläppe weg und zugleich da ... sage ich da nur!
Haben Sie schon den Magen ausgepumpt bekommen oder sind Sie gar kein Jeck?
Wissen Sie, ich bin das ganze Jahr außer Rand und Band, da brauche ich keinen kalendarischen Feiertag. Vor allem beginnt ja nun in der nächsten Woche für mich garantiert nicht die Fastenzeit ... das kann ich Ihnen hier und heute versprechen. Sollen doch die Topmodells die Selbsthilfegruppen für die Bullemie befüllen ... Eigentlich habe ich ja die Weight-Watchers erfunden, denn ich achte schon auf mein Gewicht bzw. darauf, dass es immer den gleichen Fettwaagelevel anzeigt. Kennen Sie auch diese schwachsinnigen Waagen, wo Sie die Körperlänge und die Fußgröße angeben müssen und Ihnen die Maschine dann zu verstehen gibt, dass es auch gut wäre, wenn neben dem Fett auf den Knochen, auch ein wenig Muskelmasse angesagt wäre ...
Jetzt will ich Sie kurz in die Nicölsche Evolutionstheorie einführen ... Wenn die Natur für mich die XXS-Size vorgesehen hätte, dann hätte mir die Natur auch nicht diese ausgeprägten Sinne für die Leckerigkeiten dieser Welt verliehen ... und wenn der da Oben gedacht hätte, dass ich auch zu den Hungerhaken in der Welt gehören soll, dann hätte ich sehr wahrscheinlich zur Geburt gleich einen Stöckelschuh an die Füße bekommen, oder?
Überhaupt habe ich eine ganz andere Idee zu unserem Entstehen, als die Forscher und Wissenschaftler ... Nix mit Quastenflossler und dem Atmen durch die Kiemen ... oder gehören Sie zu denen Menschen in dieser Welt, die an die Adam-Nummer mit der Rippe glauben ... Soso, und dann ist das demnächst anstehende Grillevent mit den Spareribs eine Veranstaltung der Kannibalen? 
Gut, die Geschichten in dem angeblich ältesten Buch der Welt ... wenn das so richtig ist, wie man mir das verklickert hat ... sind ja eigentlich von den Gebrüdern Grimm geschrieben worden ... nur Konrad-Hitler-Tagebuchfälscher hatte das Manuskript in die Finger bekommen und dann war es plötzlich die Bibel ...
Haben Sie schon einmal versucht über das Wasser zu laufen ... nein, nicht jetzt zur Karnevalszeit über das urinale Wasser an den Häuserecken ... sondern so in ECHT. Stellen Sie sich doch bitte einmal an den Teich oder Fluß Ihrer Wahl und versuchen Sie die Tücke der Elemente zu überwinden. Natürlich nur dann, wenn Sie über ein Seepferdchen verfügen, sonst gehören Sie zu jenen, die mit der Nautilus zusammen abtauchen ... Sie verstehen sehr wohl, was ich damit sagen will ...
Oder denken Sie nur an das letzte Abendmahl ... da würde doch in der heutigen Zeit sofort Amnesty International auf den Plan treten, wenn da so eine Verschwörung stattfinden würde ... Halleluja, für wie doof hält man uns eigentlich?
Wissen Sie was mich immer ärgert ... warum ist denn die Hostie nicht ein wenig gesüßt oder warum gibt es eigentlich kein Glas Wasser zu diesen staubigen Dingern? Das ist doch wohl mehr als geizig, wenn man zwar die Spendendose durch die Reihen schiebt aber bei der kollektiven Speisung den Igel in der Tasche hat ... Aber den Geiz der katholischen Kirche bekommen ja derzeit auch die Opfer der Fummelkutten zu spüren ... die teuereste Nummer bei denen soll ja um die 5000 EUR kosten ... Ja was denn, wie soll man das denn sonst bezeichnen, wenn die Opfer der sexuellen Übergriffe jetzt auch noch ein Schmerzensgeld in Trinkgeldhöhe erhalten? 
Wir sind doch nicht in Thailand, wo die Kindernummer für 10 Dollar zu haben ist ... Werden die denn jetzt auch alle dem Haftrichter vorgeführt oder regeln die das da entgegen des europäischen Rechtes und die Pädophilen tauchen in anderen Internaten und Kommunionsunterrichtsstunden ab?
Das ist doch echt der Klopfer, dieses Vorgehen der heiligen Väter da in Rom. Sind die denn noch bei Sinnen, dass die sich so eine Frechheit heraus nehmen und das geltenden Recht untergraben?
Eigentlich könnte der Mann mit den roten Lackschuhen doch auch ein paar Kröten mehr locker machen und die Kohle bei den Kutten einsparen. Aber irgendwie ist das viel zu still in Rom geworden und außer das das Weisskäppchen wahrscheinlich wieder im nächsten Monat den Segen des Osterhasens verkündet, hält der sich doch mächtig bedeckt zu den Fummelgeschichten ...