SEITENAUFRUFE

Vocals: Nicole J. Küppers & Sandra Buil / Sound by Manni Tenbrink / Text: Nicole J. Küppers "PINK CHAIR"

video


Waren drei Stunden im Tonstudio bei Manni Tenbrink und haben zusammen mit ih´m und Uli unseren neuen Design Pavoni° Verlags-Sound aufgenommen ... Es ging rasant schnell und die Macher waren begeistert. Die Vocals haben Sandra Buil & Nicole J. Küppers fabriziert ... den Text hatte ich in zwei Minuten fertig ... STRUNZ ... also liebe Damen & Herren da draussen ... das ist "PINK CHAIR" by Design Pavoni° Publisher und daher solltet Ihr tunlichst den verbotenen Download vermeiden. Copyrights by Design Pavoni° & Manni Tenbrink / All rights reserved to Design Pavoni° & Manni Tenbrink / Vocals: Nicole J. Küppers & Sandra Buil / Text: Nicole J. Küppers / Sound by Manni Tenbrink und Ulli an der Guitar ... also Pfoten weg aber ruhig hinhören ... also ich finde, dass es sehr gut gelungen ist ... und unsere Stimmen erst. Nix mit Bearbeitung, dass ist LIVE ...
Von den Multitaskingtalenten des Gesanges und der Musikmacher zu dem bevorstehenden Tag nach der Feierei ... dem Tag wo alle wieder die Asche auf das Haupt bekommen und den lieben langen Tag im Beichtstuhl verbringen ... Ja was glauben Sie denn, wieviele Zungen da in Hälsen waren, die da gar nicht hingehören. Mein lieber Scholli, wenn ich da an frühere Zeiten denke, dann ist es ein Wunder, dass ich überhaupt die Zeit zum schreiben finde ... Was soll es, ich habe nicht viel anbrennen lassen und wenn irgendwo ein Feuer in der Nähe war, dann wurde der kleine Pyromane aktiv. Dafür habe ich alles erlebt, was die bunte Palette der kleinen Zärtlichkeiten so bereit hält. Natürlich hätte man sich die eine oder andere Zunge ersparen können aber wenn die Birne voll und der Verstand leer ... dann passieren schon einmal solche Dinge, an die man sich auch trotz des Komatrinkens erinnern kann. Ein Vollrausch war doch immer eine gediegene Ausrede für die Verfehlungen des Vorbabends ... was, dass soll ich gemacht oder gesagt haben ... im Leben nicht, dass hast Du nur in den Flaschenhals nzw. den falschen Hals bekommen. Oh Gott, wenn ich an die Liste der Entschuldigungen aus meinem Vorleben zurück denke, dann ist die Bibel doch nur ein sehr kleines Büchlein ...
Nein, die Zeit in der ich jetzt lebe, ist spannender als jedes andere Zeitfenster in meinem Leben, denn kein Tag gleicht dem anderen ... das ist man sicher und Sie kennen ja meine Einstellung zur Vergangenheit ... was interessiert mich mein Geschwätz vom Vortag, ich lebe immer an dem Tag, an dem ich atme und wenn Sie schlau sind, dann sollten Sie meine Worte ruhig beherzigen, denn ehe Sie sich versehen, klopft der Sensemann an die Tür und holt Sie zur letzten Kaffeefahrt ab ...