SEITENAUFRUFE

Zwillinge bei Pocher ... alias Chantalle & Anhang

Da sieht man es wieder einmal ... die dümmsten Bauern haben doch die dicksten Kartoffeln ...

und welches Tier hat bei uns im Land die dicksten Eier ... die Gans bekanntlich ...

womit wir sogleich bei dem Jahrhundert-Couple der Komödie wären ... Pocher & Sandy. Da kann die sich noch so etwas auf den Kopf stellen aber einmal Sandy, immer Sandy. Es steht geschrieben in den Buntengalen, dass da wieder Nachwuchs im Anmarsch ist und dieses Mal sind es gleich 2 auf einen Streich. Das bestättigt doch meine These, dass "Dumm gut bumst" ... jaja, es ist ein Spruch aus den rebellierenden Tagen der Jugend aber es ist doch schön, wenn man im Alter erkennt, dass jede Bauernregel auch seinen Beweis liefert ...

Zum Glück scheint ja Bobele aus dieser Twin-Nummer raus zu sein, bei dem ersten Ableger ist sich die Öffentlichkeit noch nicht sicher, weil noch immer kein Foto des Wonnepropens auf dem Markt ist. Wer weiß, am Ende war das nur eine Scheinschwangerschaft oder es hat doch etwas mit dem Besenkammer oder Treppenhaus-Bobele zu tun?

Jetzt ist es also für alle unabwendbar, dass es noch mehr Nachwuchs von diesem Traumpaar der schlechten Unterhaltung gibt und dabei habe ich doch so gehofft, dass es nach dem Babyglück endlich still um diese wird. Was man sich doch alles einfallen lassen muss, um in das Gespräch zu kommen ...

Der Guttenberg ist nun endlich völlig raus und soll ich Ihnen einmal etwas sagen ... seit der die Biege aus dem promovierten Adel gemacht hat, kann man auch endlich wieder eine Buntegala kaufen, denn man unterstützt so wenigstens nicht den "zukünftigen" Kanzler. Aus der Nummer ist der ja jetzt wohl für immer raus und wissen Sie was mir noch aufgefallen ist?

Seit dem Plagiat und dessen Enthüllung, werde ich auch am PC gar nicht mehr überwacht ... komische Sache, oder? Also hatte der ganz offensichtlich seine Finger in meinem Netz und da sieht man einmal mehr, dass man sich an mir nur verbrennen kann ...


Da ich ja jetzt alle flachen Pfeifen erwähnt habe ... Holymoly ... nicht den Poldi vergessen, denn der hat geheiratet. Ganz in aller Stille und erst gestern hat es seín Pressesprecher bekannt gegeben. Ist doch klar wie Kloßbrühe, dass der Poldi einen Sprecher hat, der für ihn die Meldungen macht oder hätten Sie Lust auf eine Nachricht in der Form:
Ja watt denn, ja mich habe die Ringe getauscht, mich habe gedacht, daßß die Schwur ist wichtig, wenn man so mich meine IQ bedenkt, daßß mich das hilft, wenn mich bin in fetsen Händen ...

Nein, nein und nochmalig nein, ich habe nichts gegen Poldi aber auch nichts für ihn. Mir leuchtet einfach nicht ein, warum die für das bischen gedribbel so viele Flocken kassieren. Im wahren Leben wäre der doch als Dreher oder KFZ-Schrauber geendet. Und seien wir doch ehrlich, wenn die Pocher-Wölden nicht den Hintergrund hätte, dann würde sie doch jeden Morgen den Tag im Salon Cahntale als Friteuse starten ... vielleicht auch bei Jaqueline in der Boutiqueeee ...

Neid, nein neidisch bin ich niemals aber ein Fanatiker von Recht und dem, was ich dafür halte. Das ist bisweilen sicherlich schwer nachzuvollziehen aber jeder Mensch hat doch seine Sicht auf die Dinge. Dabei kann ich nur immer wieder betonen, dass ich eine klare Denke habe und wenn ich Sachen sehe oder höre, die zum Himmel und zur Hölle stinken, dann fange ich an, dieses auch zu tun. Ja, ich werde schnell stinkig, wenn man mir an die Karre pinkelt aber das weiß mein Umfeld ja und die stellen sich dann darauf ein. Sehen wir es doch einmal so, wenn man gute Ideen hat und mein Leben bereichert, dann ist man mein Darling. Und zwar mit allem, was dazu gehört. Aber wenn ich hier den ganzen Tag so eine Art Sandy oder geschweige denn einen Papst oder noch schlimmer, eine lange Fleppe ala Minou-Who-Fischer-Price herum rennen hätte. Na dann wäre hier aber der Teufel los ...

Haben Sie denn solche Kadetten in Ihrer Nähe, denen man im Laufen die Schuhe besohlen kann?

Können Sie sich noch an Scharping erinnern, der immer diese schwungvollen Reden mit dem ausgesprochen lebhaften Elan geschwungen hat. Der ist doch auch über irgendeine Sache gestolpert oder wie hieß denn noch dieses Kraftpaket mit den Kinderpornos auf dem Handy ... 

Sagen Sie mir doch bitte einmal, warum denn alle Welt in München leben will, wo es doch im Osten der Republik auch so schön ist. Gibt es denn in Minge keinen sozialen Brennpunkt außer den Stachus?

Nachdem der Moosihammer den Radie von unten bestaunt und der Kabelbinder in der Zelle sitzt ... und auch keine Barbara Valentin oder sonstige bunte Vögel dort herum laufen, ist doch da gar nichts mehr los, oder? Was waren das noch Zeiten, als der F.J.Strauß noch im Paulaner saßen oder die echten VIP die Nächte unsicher machten. Da wurde noch in den Biergärten geraucht und eine Wies´n war nur dann gelungen, wenn im Zelt mehr Qualm war, als bei dem Händel-Bräter der Nummero 1. Und jetzt kassieren die tatsächlich 12 EUR pro Quadratmeter dort ... ist das etwa viel?

Lassen Sie uns doch einmal realistisch rechnen. Ein Quadratmeter Bauland kostet doch schon locker 200 EUR ... ohne Hütte darauf und wenn Sie oder ich jetzt auch noch ein paar Ziegel mit Fenstern darauf packen, dann sind Sie oder ich doch schnell bei ein paar Hunderttausend. Und wenn man dann die Hütte nur baut, um diese zu vermieten, dann muss man schon Kohle bekommen, damit man nicht als Vermieter den ersten Platz bei dem caritativen Wohnungsbau belegt. Überhaupt ist doch das Anspruchsdenken bei vielen ganz schön daneben, wenn ich da an die immer mehr werdenden Mietnomaden denke ...