SEITENAUFRUFE

Arnold Schwarzenegger,Karl Lagerfeld & andere ...

Warum denn gleich in die Luft gehen, wenn doch die Luft dort im Himmel auch nicht besser ist, als am Boden ...

Doch es gibt Dinge, die kann man nur vor Ort erledigen ... vor allem dann, wenn man der Sprache des Landes nicht mächtig ist ... Oder können Sie Chinesisch?

Also ich kann es nicht und das ist ja auch der Grund, warum so mancher Mensch einem Chinesisch oder wahlweise Spanisch vorkommt. Es muss aber auch kein Mensch sein, sondern kann ja neben Kachelmann auch eine Institution wie der Vatikan sein. Der Reihe nach ... der Kachelmann des Wetters soll ja jetzt vielleicht doch ein unschuldiges Opfer sein, denn ein Gutachter hat dem Klägerin eine Würdigkeit des Unglaubens unterstellt ... Aha ... und warum findet diese Untersuchung oder der Wesenstest erst dann statt, wenn die Monate in die Lande gegangen sind und wir über Wochen mit der Berichterstattung bombadiert wurden? Vielleicht sind da auch ein paar Flocken oder Kohlen unter dem Tisch gehandelt worden und daher weht der wandelnde Wind? Man weiß es ja immer nicht ...

Und der Vatikan hat jetzt einen Bericht zur Schnee- bzw. Gletscherschmelze veröffentlicht und dieser zeigt und dann ganz konkret, wo die Eisbären das Wasserlaufen erlernen müssen. Soll ich Ihnen etwas sagen ... Schon immer gab es den Klimawandel ... Eiszeit etc. und warum sollte die Erde diese Aktivität einstellen, wenn sie damit doch eine ganze Weile ... immerhin ein paar Millionen der Jahre ... sehr gut gefahren ist?

Nur was mich verwundert ist die Tatsache, dass der Vatikan jetzt solche Meldungen veröffentlicht, wo doch eigentlich die ganze Welt auf die Offenbarung der Fummelkutten wartet. Als wenn das noch die Schäfchen in das klerekale Gatter zurück bringt. Nein, die Herde ist im Begriff des Zuges und die Katholiken haben ihre Sympathien verspielt. Keine einzige Kutte stand vor dem Richter und die 5000 EUR für die sexuellen Übergriffe pro Opferlamm werden wahrscheinlich auch als Sonderausgabe oder Bewirtungskosten von der Steuer abgesetzt. Nur regt sich keiner wirklich darüber auf, dass der Teppich immer noch nicht an die Seite gerollt wurde ...



Da haben wir sie wieder ... die Moral mit dem doppelten Boden, die keiner so vorbildlich beherscht, wei der Vaticano und der Mann im weissen Kleid mit den roten Lackschuhen. Nein, das Thema Kachelmann ist für mich erledigt, denn egal ob der nun oder nicht ... ich will den nicht an der Backe haben und vielleicht hätte man im Zuge der weiblichen Begutachtung des Opfers auch die Neu-Gattin mit in den Stuhlkreis nehmen sollen. Na die hat ja noch was vor sich, wo der doch auf Fesselspiele und so einen Schweinkram steht ... Da bin ich doch nur gespannt, wenn die Buntengalen erstmalig berichten, dass Frau Kachelmann über Tage am Bett gefesselt war, weil der Gatte die falsche SMS gelöscht hat ...

Haben Sie denn auch das Interview bei dem Backmann mit Gunther Sachs gesehen?

Mein lieber Scholli, dass war doch tatsächlich eine Sendung aus 2005 - da sind doch dann 6 Jahre dazwischen und wer weiß schon, was da noch alles in der Zwischenzeit passiert ist. Vielleicht war der gar nicht mehr so REICH, wie man im allgemeinen dachte, wenn der die falschen Anlageberater hatte, wie den Freund der Ferres oder die Wochenden mit den Lehmanns verbracht hat ... oder vielleicht hatte der seine Kohle auch bei der Oppenheim-Bank ... Deren Geschichte kennen wir ja nur zu gut ... Noch immer muss ich an den Tag auf der Rennbahn in Köln denken, als der oppenheimsche Hofstaat einzog und das die nicht auch noch eine Eskorte und Königskutsche dabei hatten ... Und was habe ich Ihnen zur damaligen Zeit vor ca. 4000 Seiten auf dieser Homepage gesagt: Genau, dass die alle die Oberpreismeise haben und meine geliebte Gelfrisur ala Guttenberg zur Schau stellten. Sie können sagen, was auch immer Sie wollen aber Männer mit den Gelhaaren nach hinten und dem dezenten Nackenspoiler haben grundsätzlich eine Profilneurose. Pappelapapp ... nein, dass sind nicht die Macher, dass sind jene, die den Kahn immer vor das Riff oder den Eisblock lenken.

Auf jeden Fall hat der Wichtel & Sachs jetzt seinen demenziösen Frieden aber soweit kann die Krankheit dann doch nicht fortgeschritten gewesen sein, denn immerhin wusste er ja noch, wo er die Knarre findet und wie man dann den Auslöser drückt. Na mein Mittel der ersten Wahl wäre die Wumme ja nun nicht, da fände ich eine kleine Pille doch ein wenig humaner oder den Gang in die Fluten. Nur blöde, wenn man die Schwimmflügel noch am Arm hat ...

Von den Kugelfischen zu den Helden des Tages: Professor John Michael Bailey von der Northwestern University in Chicago hat mächtig ärger, weil er im Hörsaal vor Studenten einen Excurs zum Thema Organsmus, Fetisch und anderen Genüßen gemacht hat und wie die Amis nun einmal sind, haben die natürlich den kollektiven Infarkt bekommen und erst einmal diese Vorlesung aus dem Uniplan genommen. Was soll denn der Schwachsinn nun wieder einmal ... Jeder macht es und es gehört doch eindeutig zum Menschsein dazu ... der Oragsmus, nicht zwingend diese fetischen Fesselsachen ala Wetterfrosch. Jetzt wo ich es gelesen habe frage ich mich schon den ganzen Tag, ob die da eine LIVE-Show im Hörsaal abgeliefert haben oder ob sich da nur zwei Nackte auf der Schulbank geräkelt haben?

Sie wissen es auch nicht, na dann werde ich einfach einmal mutmaßen, dass die fleischfarbene Unterwäsche getragen haben und nur ein wenig gestellten Ringelpitz mit Anfassen gespielt haben? Und das reicht in Amiland ja schon aus, um die Leute aus der Fassung zu bringen, denn in den USA hat man keinen Sex, denn die Kinder werden vom Storch oder aus dem Reagenzglas gezogen ... oder wie Jolie & Co einfach aus einem fernen Land geholt, um diese dann direkt nach der Geburt mit einer Miles & More-Card auszustatten. Sehen Sie, so sehr ich das Land der Liberty auch liebe, so sehr stößt es mich in seiner Moral auch ab. Denken wir nur an den Arnie aus dem Kennedy-Clan ... der hat ja auch so eine verschrobene Einstellung wie Niki Lauda ... was die Homos und andere Lebensformen betrifft und Arnie war es doch auch, der die gleichgeschlechtliche Ehe in Kalifornien gekippt hat. Aber was will man von einem Mann erwarten, der in früher Jugend die chemischen Muskeln zur Schau gestellt hat und im Alter den Lehrlingen an die Wäsche geht ...

Der hatte doch auch mal etwas mit einer Fummelattacke zu tun oder zumindest hat er ein junges Mädel bedrängt. Ja womit denn, frage ich Sie. Ist es nicht so, dass die Genitalien nach der Einnahme von den Muskelballonpillen schrumpfen?


Und haben Sie sich einmal die Tortur angetan und ein Stück eines Terminators mit ihm gesehen? Nein, Sie müssen das nicht zugeben, weil solche Filme gehören auf den Index des guten Geschmacks, dass ist doch wohl eine gesicherte Erkenntnis. Da rennt der Arnie doch mit Öl verschmiert und der MP um die Hüfte durch die Welt, um diese zu retten. Film eben, denn im wahren Leben hat das dann wohl nicht so erfolgreich funktioniert. Und ganz unter uns ... so eine feine Familie sind die Kennedys doch nun auch nicht gewesen. Die Vielweiberei, der Alkohol und den einen oder anderen Junkie im Stammbaum, dann die kleinen Unregelmäßigkeiten in der Kasse und die Skandale um dunkle Machenschaften. Also meine Family der ersten Wahl wären die bestimmt nicht ...



Dann doch lieber ein Teil der Kelly-Family, denn die haben sich doch ganz gut gemausert und diese kleine Tamara ... alias tanzende Fleischwurst ... und in diesem Fall meine ich das nicht böse, denn ich bin ja das Tier mit dem Rüssel, dass da im Laden des weissen Goldes sitzt ... macht eine ziemlich gute Figur bei "Lass uns tanzen". Auch wenn ich die Sendung bis Dato noch nicht gesehen habe, finde ich jedes Statement gegen Karl Lagerfeld und sein XXS-Modediktat eine gelungene Aktion.


Ach hören Sie doch auf, nur weil der einmalig die kleine Dicke aus den USA über den Laufsteg geschickt hat, ist der doch kein Freund der Frauen und das ist ja auch der Grund, warum die Mädels sich die Brüste und alle anderen weiblichen Formen abhungern müssen ... die stehen auf Baptisten und andere Knaben ...