SEITENAUFRUFE

Arnold Schwarzenegger,strauss-Kahn & Kachelmann

Die Katzenberger ... und die blonden Gifte ... Also selten war eine Nation sp gespalten, wie bei dieser Blondine aber sind wir doch ganz ehrlich ... die hat was und wissen Sie auch warum das so ist?
Weil die bis Dato noch nicht verdorben wurde und den großen Max macht und natürlich weil diese ungefiltert das zum ausdruck bringt, was bei anderen vielleicht durch die eigene ES-Zensur ausgebremst würde ...

Und nachdem man von Verona KIK-Pooth n ichts mehr hört, muss es doch eine Nachfolge in diesem Genre geben. Ach hören Sie mir doch auf, diese Frau Nick kann man doch nicht ertragen und nur weil die mal den Prinz Heinerich in die hannoveranische Besenkammer gezerrt hat, muss man doch nicht ein Sternchen aus ihr machen. Außerdem tut es mir leid aber ich verliere automatisch den Respekt vor den Personen, die schon einmal in diesem Camp der "gehobenen" Unterhaltung die Hängematte besiedelt haben. Na wenn das als Karrieresprungbett dienen soll, dann drehe ich doch lieber einen Porno ... drehen, nicht selber die Akteurin spielen ... liebe Leser!

So und bei Arnold gibt es demnächst die FDH-Kur, weil die Noch-Gattin die Hälfte seines Vermögens beansprucht ... so um die 180 Millionen sollen das sein. Und warum nur die Hälfte und nicht für diese öffentliche Vergesäße 3/4 der Kohle des Terminatorkonto?

Obwohl doch die Kennedy aus einem nicht armen Stall kommt, würde ich an ihrer Stelle noch die Taschen so richtig vollpacken und den Herrn der ehemaligen Anabolikafraktion sozusagen finanziell ausbluten lassen. Wer weiß, vielleicht ist die ja auch so klug und nimmt sich den Anwalt von der Tiger-Woods-Gattin oder jenen Verteidiger des Ex-Beatles Paul. Wie hieß denn diese kurzzeitige Flamme aus dem Pinocchiostall noch?

Die hatte doch ein Holzbein und war aus der direkten Linie des Kapitänes Ahab ... Moby Dick & Co. Heather Mill(ion)s war doch der Name dieser durchgeklügelten Maschine der Geldvermehrung. Mein lieber Scholli, die hat den Mann doch fast in das Hartz4-Niveau von Beverly Hills befördert.


Aber was mich erstaunt ist die Tatsache, dass sich sogleich 12 weitere Frauen zu wort gemeldet haben, die schon mal den kleinen Arnie gesehen haben wollen ... Das ist ja fast wie bei dem Kachelmann und da warten wir doch wohl alle mit der allergrößten Spannung auf das Urteil am morgigen Tag. Wird er nun wieder den Blick auf den See in Zürich bekommen oder ist der Public-View demnächst auf den Hof des Gefängnisses beschränkt? Ob die den wirklich für 4 1/2 Jahre in den Knast setzen und vor allem interessiert mich, ob das OPFER schon das Buch fertig hat und die exclusiven Rechte für das erste Interview an die Buntengalen verkauft hat. Wenn es doch so sein sollte, dass die das alles nur gespielt hat, um zu einem fragwürdigen Ruhm zu gelangen, dann kann die sich aber warm anziehen, wenn der Kachelmann erst einmal ein Mitglied der Knastbanden geworden ist ...

Ob der dann auch diese Krokodilstränen auf die Hand oder unter die Augen bekommt? Sie kennen diese Markierungen auf der Haut nicht, die sich gerne mal die Knastis in eigenarbeit auf den Körper tätowieren? Meistens sind das drei Punkte, wenn ich mich recht an die Reportage aus der JVA erinnere. Auf jeden Fall hätte der Mann der Kacheln dann auch eine Menge der Zeit, um an seiner Biografie zu schreiben, wenn er nicht für den Latrinendienst doer andere niedere Arbeiten eingeteilt werden sollte. Und wenn der also jetzt tatsächlich in die Zelle wandert, dann packt doch bitte sogleich den Roman Polanski und den Strauss-Kahn dazu ...

Haben Sie auch diese Geschichte von diesem alten Sack gehört oder gelesen. Erst hat der doch behauptet, dass er zum Zeitpunkt des Vorwufes der Vergewaligung bzw. zu dieser Zeit gar nicht mehr im Hotel gewesen sei und dann komt der mit so einer billigen Nummer um die Ecke, dass er ganz unschuldig an diesem oralen ereignis gewesen sei, sondern er mehr oder minder das Opfer einer Oralattacke sei. Dieses Boris Becker-Syndrom zieht sich ja erstaunlicherweise immer öfter durch die Welt der Herren und da frage ich mich doch, wo denn wohl die angeblich triebgesteuerten Herren des Oralsexes bei der Frau stecken. Haben Sie schon einmal von dem Fall gehört, dass eine Frau gegen ihren Willen auf die deutsche Mundart von einem Macher der Nation gegen ihren Willen, auf die deutsche Mundart befriedigt wurde?

Klar glaubt man diesem Greis sofort, dass die Mamsel des Zimmerdienstes so hin und weg bei dem Anblick des dorffleischigen Gebamsels war, dass diese sofort den Lutscher in den Mund gesteckt hat. Das erklärt dann auch, warum sich das Opfert unmittelbar nach diesem "Akt der spontanen Liebe" übergeben hat. Vor lauter Begeisterung wahrscheinlich oder will der Strauss-Kahn von der Eiweiss-Allergie nichts gewusst haben und einen "Eischock für den Auswurf verantwortlich machen?

Mannometer, da hat der Sarkozy aber besser gezielt und das Drama nicht in die orale Höhle geschossen, sondern adhin, wo es die katholische Kirche und die Rentenkassen es gerne hin wünscht ... Mit den paar Ausnahmen der Fummelkutten aus dieser göttlichen Vereinigung. Ob er da Oben nicht total die Nase voll hat, wenn er so sieht was seine abgesannten Vaticanos hier auf Erden alles so anstellen. Können Sie sich noch an einen Fall aus dem Vatikan erinnern, der schon Jahrzehnte zurück liegt ... da ging es um die Aktienpakete die der Vatikan inne hielt und zum Erstaunen der gläubigen Schafe der Dummheit, hatten die doch tatsächlich einige nicht unerstaunliche Anteile von einem Unternehmen, dass WAS produziert hat? Genau, es war ein Kondomhersteller aber das ist ja bestimmt im vaticanischen Archiv in den Mülleimer unter den Teppichen verschwunden. 

Sagen Sie mir doch bitte einmal, jetzt wo ich die ganzen Dinge der letzten woche einmal reflektiere ... ist da in der Evolution etwas aus dem Ruder geraten oder hat die atomare Wolke die Eier der Herren anschwellen lassen oder warum gibt es fast nur noch Meldungen über Übergriffe jeglicher Form aus der Promiriege?