SEITENAUFRUFE

Holymoly ... Boris Becker fusioniert wieder mit Babs?

17.11.2011

Es gibt Fragen im Leben, die so simpel sind aber wo man dann doch nicht wirklich die Antwort kennt ...

Haben Sie Kinder meine Damen?

Jetzt meine Frage an Sie, so von der Frau zum Gynökologen ... können Sie sich noch an Ihre Schwangerschaft erinnern? Wenn ja, dann habe ich da eine Frage, die sich vielleicht abstrus anhören mag aber denoch mein Interesse geweckt hat ...

Begeben wir uns doch in die pränatale Phase Ihres Nachwuchses zurück ... nein, nicht die postnatale Phase wo Sie mit der Wochenbett-Depression in den Federn lagen und nicht wussten, was Sie mit diesem schreienden Etwas anfangen sollen ... die Zeit davor, als der Biorythmus noch stimmte und Sie vom Windeln wechseln genau so viel wussten, wie der Fisch vom Auto fahren ... Als der kleine Kumpel noch Rumpeldipumpel in Ihrem Bauch machte und Sie dem trügerischen Schluss erlegen waren, dass da auf jeden Fall das liebste und süsseste Kind unter Gottes Sonne in sich tragen. Na was denn, fragen Sie doch mal eine Mama vom Berlusconi oder der braunen Brut, die sich da derzeit in diesem Land breit macht ... glauben Sie das jene Mütter auch nur annähernd eine Vorstellung davon hatten, was diese da für einen Mist in sich tragen?

Nein, ich schweife nicht ab und vergesse wegen der beginnenden Amnesie die eigentliche Frage die ich Ihnen zu stellen gedenke ... Sagen Sie mir doch bitte einmal ... jaja, ich weiss das ein Embryo im Mutterleib keine Verdauung hat und am Ende in der braunen Suppe schwimmt ... oder warten Sie ... vielleicht gibt es da eben doch eine Ausnahme und die Mutter des kleinen Adolfs hatte eben genau jene Abnormität?

Also, ein Embryo im Mutterleib verdaut über die Nabelschnur ... so weit, so gut ... aber wenn ich das richtig sehe, dann sind doch die Gonaden schon lange Zeit vor der Geburt vorhanden ... also ich meine ... der Darmausgang ist doch nicht bis zur Geburt eine geschlossene Pforte und jetzt frage ich mich, ob denn da im Leib der Mutter ein Säugling auch Methangas produziert und wenn ja, wo bleibt dieses Gas auf die Dauer?

Ach, Sie finden diese Frage abstrus oder gar eine geschmacklose ... Von mir aus aber ich will es wissen. Nix da, ich komme nicht aus der Redaktion der WWW´s oder auch Willy Wills Wissen ... das ist meine ganz persönliche Wissenslücke. Und wo ich gerade dabei bin, hätte ich da noch eine Frage? Wird ein Kind wach, wenn da sexuelle Aktivitäten während der Schwangerschaft stattfinden?

Na was denn, wer nicht fragt bleibt dumm und es gibt bekanntlich keine doofen Fragen, sondern nur dumme Antworten ...

Sodele, es gibt News aus dem Hause Boris-Babs-Lilly Becker ... denn so wie ich die Sache sehe, wird da tatsächlich wieder etwas aus dem ehemaligen Ehepaar und wenn Sie wie ich die Ronstanze Kick gesehen haben, dann haben Sie doch auch das verheulte Gesicht der Lilly gesehen ... Ich sage Ihnen, da braut sich etwas zusammen am Horizont der Beckerschen Patchworkfamiliendecke. Nein, Sie können mir sagen was Sie wollen aber der Bobele ist über die Trennung mit der Babs niemals hinweg gekommen und der liebt diese gerade jetzt als neuen Single mehr denn je ... sagt mir mein untrügliches Bauchgefühl und dieses täuscht mich ja nun wirklich faktisch niemals. Na gut, bei der Einführung der D-Mark ... naja aber es ist auch noch nicht aller Tage Abend in der EU-Pleite und wenn es nicht DM heisst, dann vielleicht D-Merkel oder so ...

Na was sagen Sie denn jetzt zu dem Revival im Hause Becker ... bekommen wir da bald die Nachricht aus dem Management vom Boris, dass da eine Schlammschlacht im niederländischen Fernsehen in das Haus steht, wenn die Lilly erst einmal die Scheidung so abwickelt, wie es damals die Babs gemacht hat? So mit vielen Kameras und dem öffentlichen Vorführen des untreuen Gatten?


Also ... lieber Boris ... sollten Sie auch nur im Ansatz mit dem Gedanken liebäugeln eine Babs Becker-Quince-Arie-Teil-2 zu starten, dann appeliere ich an Sie und den Rest der Vernunft. Egal was immer da auch locken mag aber wenn Sie die Flocken noch hätten, die Sie damals dieses öffentliche Sparschweinschlachtfest gekostet hat, dann wäre die Luft auf dem Konto auch nicht so dünne ... ist meine Meinung und vielleicht hat der Bobele ja ein einsehen und vertraut einer ziemlich guten Menschenkennerin ... Und nur für den Fall, dass mein Bauchgefühl dann doch recht haben sollte ... ich bin mir nicht so sicher das die nächste Hochzeit auch wieder von den Buntengalen gesponsert wird und die Ringe aus dem Hause Cartelatier einfach so auf das Kissen vor dem Altar wandern ... das kostet mindestens genau so viel, wie ein Tag bei der Scheidungs-Daily-Soap damals ...

Und wissen Sie was, es stimmt nicht das die aufgewärmten Eintopfe am Besten schmecken oder haben Sie noch niemals einen Muscheltopf vom Vorvortag aufgewärmt? Da erleben Sie aber ein ganz anderes Feeling des wahnsinnig leckere Töpfchens ...

Ja, es ist mir auch schon aufgefallen ... an diesem Tag komme ich irgendwie aus der analen Region nicht heraus aber das könnte auch daran liegen, dass wir hier einiges umstellen und daher auch bis zum 22.11.2011 nicht direkt zu erreichen sind. Was soll ich denn machen, wenn man die Technik erneuert und das nicht mal eben so geht, um Ihnen den absoluten Service zu bieten? Sind Sie denn wenigstens schon aufgeregt vor der nächsten Woche am Mittwoch dem 23ten ... wo wir das Städtische Bühnenhaus in Bocholt mit klassischer Musik und drei unserer Autoren berieseln und wo auch eine Ballettgruppe der Tanzschule Heitmann-Wels ihren Auftritt hat?

Wie, Sie haben noch keine Karten ... noch gibt es welche an der Abendkasse oder bei dem BBV - Bocholter - Borkener - Volksblatt am Europaplatz und natürlich auch bei uns im Geschäft "DAS GESCHENK" auf der Münsterstrasse 17 in Bocholt ...