SEITENAUFRUFE

Liberty ist auf E-bay zu ersteigern ...

22.11.2011

Der Countdown läuft nicht nur bei uns und der LiteraturKlassik am morgigen Mittwoch im Städtischen Bühnenhaus, sondern auch das Angebot bei E-bay für die Freiheitsstatue rückt immer näher, denn die Experten der Finanzen in den USA haben trotz monatelangem Stuhlkreis keine Lösung für die Staatspleite gefunden ... und da findet dann doch in aller Regel der Ausverkauf der Eitelkeiten statt, oder Mr. Obama?


Ach ja, was haben die doch mit der Kohle schlecht gewirtschaftet und nach dem Motto gelebt "Was kostet die Welt?" Und jetzt sind die Kreditkarten aus den Wallmarts und von Wallgreens aus dem Angebot abgebrannt. Aber so ist das eben, wenn man lebt als würde es keinen Tag mehr danach geben und wenn es in einer Nation leichter ist eine Kreditkarte anzufordern, als ein Sparkonto zu eröffnen. Natürlich löffeln auch wir mit in der Suppe, denn noch ist die Wall Street eines der Finanzparkette, die den Ton der schlechten Zukunftsmusik angeben ...

Gut, also Sie haben keine Lust auf Politik ... ich auch nicht und da widmen wir uns doch lieber den Schaustellern oder Schauspielern, wie diese im Volksmund auch genannt werden. Herr Fürmann, besser bekannt als Darsteller aus ... ja was weiss denn ich, ich kenne diesen Herrn nicht ... hat einem jungen Mann die Kurve geschnitten und dieser liegt jetzt auf der Intensivstation. Aber so ein schlechter PR-Mensch scheint dieser nicht zu sein, denn immerhin hat er direkt die Eltern des jungen Mannes angerufen ... sogar noch von der Unfallstelle, wenn man den Medien glauben darf und auch die Presse wurde sehr schnell informiert darüber, dass Herr Fürmann noch tatkräftig nach dem Unfall mitgeholfen hat und das Unfallopfer aus dem Wagen befreit hat. Jetzt meine Frage an Sie das Publikum, oder den Telefonjoker oder wahlweise den Fifty:Fifty in der Leitung. Woher weiss denn die Presse nur wenige Sekunden nach dem Unfall das ein Herr Fürmann diesen verursacht hat und dort den Helden der Nation gelebt hat? Von wem haben die denn den Tipp bekommen, frage ich mal so ganz nebenbei?

Fakt ist doch der, dass wohl der Unfallverursacher wohl derzeit genau so dick im Geschäft des Filmes ist, wie der Spengemann, den eigentlich auch keiner kennt. Jaaa, der Spengemann oder heisst dieser Speck oder heissen die 2 nur einfach beide mit dem Vornamen Carsten ... wer will das schon wissen aber einer von den Carstens sitzt doch hinter schwedischen Gardinen wegen ein paar komischer Immobiliengeschäfte ... 

Egal, reden wir über Themen die die Welt wirklich interessieren ... die da wären fragen Sie mich? Na Bauer sucht Frau oder wie bringe ich den Enkel von Quasi Modo unter die Haube. Holymoly, haben Sie denn den einen Herrn der Wiese gesehen ... also da ist doch der Beweis gebracht, dass irgendwo in jedem Küchenschrank der passende Deckel zu jedem noch so knorrigen Topf passt. Aber jetzt mal aus der menschlichen Sicht betrachtet ... wer castet denn diese Akteure der Wald- und Wiesenschau? Das machen die doch extra, dass die sich immer die leckersten Teilchen aussuchen, damit eine Nation vor der Mattscheibe hockt und sich fragt, was das soll die Menschen derart vorzuführen?

Na was denn, natürlich mache auch ich Spässe darüber, welche Gestalten sich dort versammeln aber der Trend in der Welt der Medien scheint doch der zu sein, dass man immer spacigere Leute, die sich für keine Peinlichkeit zu schade sind. Sehen wir doch alleine mal die X-Faktoren oder das andere Supertalent des Bohlens. Mensch Meier, da verzweifele ich noch immer darüber, dass ich vergessen habe die Tüten für den Auswurf aus dem Flieger mitgenommen zu haben. Sie müssen doch zugeben, dass sich auch in der Welt der Sendeprofile derart das Niveau in die unteren Regionen bewegt, dass man sich als Zuschauer der Supernannys und Nannis nur noch fragt, ob man die Zahlung der GEZ vollständig einstellt. So ein bischen Bella Bloch und Kollegen reissen doch da auch nicht mehr das halbseidige Darsteller-Millieu aus dem medialen Dreck. Aber habe ich es nicht gesagt, dass die Werte in diesem Land nichts mehr taugen und das den Sendern wirklich nichts mehr heilig ist, was da früher im Leben nicht in die Medien gekommen ist ...