SEITENAUFRUFE

Transparenz ...




Immer wieder wird von diversen Verbänden in der Literaturwelt moniert, dass Verlage die den Autor ggfs. an einem Teil der Kosten für die Publikation beteiligen, auf Ihren Homepages zu wenig Transparenz über die Verlagsarbeit bzw. die Kostenbeteiligung walten lassen. Daher werden wir diesen Vorwurf ausräumen, um Ihnen und allen Verbänden die gewünschte Einsicht in unsere Verlagsarbeit gewähren.

Bis zur Mitte des Jahres 2011 hat der Design Pavoni® Verlag seine Autoren nicht an den Kosten für das Verlegen beteiligt und grundsätzlich ist es so, dass wir individuell und nach eingehender Prüfung entscheiden, welcher Autor da in einem zumutbaren Rahmen an einem Teil der Kosten beteiligt wird. Daher gibt es nicht das pauschale Angebot für jeden Autoren, vor allem nicht für die minderjährigen oder finanziell schwach gestellten Autoren, sondern wir entscheiden dieses nach einer eingehenden Prüfung der Autorenbewerbung oder nach einem Vorgespräch mit dem Autor.

Grundsätzlich ist es so, dass es vom Manuskript bis zu dem fertigen Buch für den Handel ein weiterer Weg ist, als sich verständlicherweise ein branchenfremder Autor vorstellen kann. Und das wir uns in 2011 dazu entschieden haben einen Teil der Autoren an den Kosten zu beteiligen liegt zum einen darin begründet, dass wir nicht mehr alleinig als Unternehmen die Kosten für die Publikation übernehmen wollen, da bis zu der Veröffentlichung viele Schritte und Dienstleistungen von Dritten in Anspruch genommen werden müssen, die ein qualitativ hochwertiges Buch gewährleisten. Zum Anderen möchten wir den Autor zu einem Drittel an dem unternehmerischen Risiko beteiligen, da weder wir noch sonst ein Verlag einen Bestseller in aller Regel garantieren können.

Daher gibt es in unserem Verlag zwei Varianten für die Aufnahme eines Autoren in unseren Verlag und dessen Buch in das Verlagsprogramm:

1. Im Rahmen unserer unternehmerischen Förderung und nach eingehender Prüfung der Autorenbewerbung von jungen oder sozialschwachen Autoren, übernimmt der Verlag vollständig die Kosten für das Verlegen des Buches.

2. Ihr Manuskript würden wir gerne in unser Verlagsprogramm aufnehmen und bieten Ihnen dazu einen Autorenvertrag mit der einmaligen Zahlung in Höhe von 3200 EUR zzgl. 19 % MwSt. an, dann hat ein jeder Autor die Möglichkeit, die Zahlung als Einmalzahlung zu leisten oder den Betrag mindestens 50 EUR im Monat zu zahlen. Selbstverständlich erheben wir keine zusätzlichen Gebühren und wir berechnen dem Autor auch keine Zinsen für den Fall der Vereinbarung einer Ratenzahlung.

Was leistet der Design Pavoni® Verlag für jeden seiner Autoren?

1. Nach der Unterzeichnung des Autorenvertrag und der Aufnahme als Autor in unseren Verlag, beginnt für uns die Arbeit an der Rohfassung Ihres Manuskripts und der Covergestaltung.

- Im ersten Schritt wird Ihre Datei an einen für unseren Verlag tätigen Lektor übergeben und dieser liest das gesamte Manuskript erst einmal vollständig durch und erst dann beginnt das eigentliche Lektorat und die damit verbundene Korrektur. Selbstverständlich stehen Sie in dieser Zeit mit dem Lektor in Kontakt und wenn Sie es wünschen, dann bearbeiten Sie es mit ihm zusammen oder der Lektor arbeitet alleinig daran. Nach der Korrektur erfolgt das Setzen der Datei, damit Bspw. die Seitenzahlen der Inhaltsangabe mit denen des Inhaltes auch übereinstimmen. Dann erhalten Sie vom Verlag das „druckfertige“ Manuskript auf dem elektronischen (PDF-Datei) oder regulären Postweg (CD). Wenn Sie dann mit der fertigen Version Ihres überarbeiteten Manuskriptes einverstanden sind, dann erfolgt durch Sie die Freigabe zur Veröffentlichung.

- Die Gestaltung von der Buchvorderseite (Cover), dem Buchrücken und dem Klappentext findet mit Ihnen zusammen und nach Ihren Wünschen statt. Haben Sie als Autor schon konkrete Vorstellungen zu dem Aussehen Ihres Buches, so werden wir dieses in das für die Druckerei notwendige Format umwandeln. Sollten Sie keine Ideen zur Gestaltung haben, so erstellt unser kreatives Verlags-Team sehr gerne das für Ihr Buch passende Cover und den Klappentext.

2. Wir machen aus Ihrer an uns zugesendeten Word-Datei / Diskette / USB-Stick sowohl ein Taschenbuch, als auch ein E-Book für den deutschen und in der E-Book-Version für den weltweiten Buchhandel. Da wir seit 2011 mit dem Unternehmen BookRix kooperieren, werden diese dann auch in dieser Autoren-Community zum Verkauf angeboten. Ihr Buch in der Printversion (Taschenbuch) wird in den 4 Barsortimenten (Libri, KNV, Umbreit und Könemann) gelistet und ist somit binnen kürzester Zeit für jeden Buchhändler in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu bestellen. Selbstverständlich erhalten alle Bücher aus unserem Verlag eine ISBN-Nummer, welche auch an das VLB (Verzeichnis Lieferbarer Bücher) durch uns gesendet und dort eingetragen wird. All unsere Bücher finden sich durch Drittanbieter wie z. Bsp. Weltbild bei Amazon und in E-Bay.

3. Der wohl wichtigste Aspekt ist die richtige PR für Ihr Buch und um den Autor und sein Buch gut in Szene zu setzen und um den Bekanntheitsgrad zu steigern, ist die Öffentlichkeitsarbeit mit einer der wichtigsten Hauptbestandteile der Verlagsarbeit. Zu jedem Autor unseres Verlages erstellen wir eine Pressemappe, in der die Presseagenturen, Fernseh- und Hörfunkanstalten alle wichtigen Daten zu ihrem Buch und Ihrer Person finden. Dazu ist unbedingt erforderlich, dass Sie uns einen Lebenslauf mit denen für Sie und unsere Arbeit relevanten Daten von sich erstellen.

Möchten Sie unter einem Pseudonym das Buch veröffentlichen, so stellt dieses selbstverständlich kein Problem dar, denn es gibt gerade im Bereich der Biografien nicht selten Themenschwerpunkte, bei dem ein Autor in der Öffentlichkeit nicht erkannt werden möchte. Nur bitte bedenken Sie auch, dass Sie dann nicht in die Öffentlichkeit als Person gelangen und demzufolge auch keine Lesungen geben werden. Was nicht heißt, dass nicht ein Dritter aus Ihrem Buch vorlesen darf, damit Ihre Privatsphäre geschützt bleibt und Sie unerkannt bleiben.

4. Neben der Pressemappe für die Medien und den Buchhandel etc. erstellen wir auch zu Ihrem Buch einen kleinen Trailer (Werbespot) für YouTube und ähnliche virtuelle Plattformen. Sollten Sie auch in diesem Fall schon konkrete Vorstellung von dem Inhalt des Filmes haben, so setzen fertigen wir diesen für Sie. Auch hier gilt, wenn Sie keine Ideen haben, so erstellen wir für Sie den zu Ihrem Buch passenden Trailer. Nach der Veröffentlichung des Buches senden wir immer Ihre Pressemappe mit den verweisenden Links zu Ihrem Buch unter anderem an die dpa (Deutsche Presse Agentur), an alle Redaktionen der Fernsehsender und des Hörfunks und alle großen Buchhandelsketten. Wir bieten zu dem in jeder Pressemappe unsere Dienste als Vermittler für die Kontaktaufnahme zu Ihnen an, denn ohne Ihre Zustimmung geben wir grundsätzlich weder Ihre Anschrift noch Ihre Telefonnummer an Dritte weiter.

Auch organisieren wir für Sie Lesungen bei Ihnen in der Region oder auf Wunsch auch im überregionalen Gebiet. Dazu versenden wir Ihre Pressemappe an die Buchhändler und Veranstaltungsorte, die wir für Ihr Buch und das damit verbundene Thema für angemessen betrachten. Dazu kontaktieren wir auch sehr gerne verschiedene Einrichtungen via Telefon und machen zu jedem Autor die spezifische Akquise. Für unsere minderjährigen Autoren organisieren wir grundsätzlich nur Lesungen außerhalb der Schulzeit, sofern es sich bei dem Veranstalter nicht um die Schule handelt, auf der sich der Jungautor befindet oder ein Fernsehsender den Auftritt des Autoren innerhalb der Schulzeit wünscht. Ob und wie dann eine derartige Ausnahme im Rahmen einer Veranstaltung geregelt wird, entscheiden alleine die Erziehungsberechtigten zusammen mit der Schule des Autoren. Jede Lesung der Jungautoren erfordert mindestens die Begleitung eines erwachsenen Familienmitgliedes oder Freundes, den die Eltern dazu berechtigt haben. Nicht selten zahlen die Veranstalter auch Gagen an den Autoren für seine Lesung. Diese wird dann direkt und vollständig vom Veranstalter auf das Konto des Autoren überwiesen und unser Verlag erhält keinen Anteil von der Autorengage.

5. Der Design Pavoni® Verlag präsentiert in jedem Jahr auf seinem hauseigenen Messestand auf der Frankfurter Buchmesse die Bücher unserer Autoren. Wünschen Sie eine Lesung auf unserem Messestand, so haben Sie dazu an einem der 5 Messetage nach der vorherigen Terminabsprache die Möglichkeit dazu.

Als unabdingbares Möbelstück hat sich im Rahmen der Lesung unser „pinker Stuhl“ verdient gemacht, bei dem es sich um einen barocken pinkfarbenen Stuhl handelt, der auf jeder größeren Veranstaltung unseren Autoren als Sitzmöbel für die Lesung dient. Die Frankfurter Buchmesse eines jeden Jahres ist auch immer der Erscheinungstermin für jeden neuen Autoren und dessen Buch. Demzufolge finden Sie dieses Datum auch immer als Stichtag für die Veröffentlichung in Ihrem Autorenvertrag. Sicherlich haben Sie Verständnis dafür, dass der Verlag grundsätzlich nicht die Eintrittskarte, die Anfahrt, die Verpflegung und Unterbringung für den Autoren zur Frankfurter Buchmesse bezahlt.

Zu dem Dasein eines Autoren gehört durchaus auch das Lesen auf Veranstaltungen ohne eine Gage, wenn es sich bspw. um wohltätige und caritative Zwecke handelt. Das soll aber nicht heißen, dass wir unsere Autoren „verheizen“ und ganzjährig durch diverse Veranstaltungen schicken, wo der Autor zusätzlich mit Fahrtkosten etc. rechnen muss. Alle Veranstaltungsorte teilen wir Ihnen mit und wenn Sie sich für einen entscheiden, dann teilen Sie uns dieses bitte mit. Nein, möchte ein Autor nicht lesen, dann respektieren wir diesen Wunsch selbstverständlich und gerade im Umgang mit unseren jungen Autoren in der Vergangenheit haben wir als Verlag entschieden, dass wir sobald wir merken das sich unter den Erziehungsberechtigten ein Übereifer zu Lasten des Kindes einstellt, wir weitere PR zu dem Jungautoren und seinem Buch unterbinden bzw. diese einstellen.

6. Unser Verlag verfügt neben drei Homepages, einem YouTube-Kanal (pavoni2008), einem Twitter- und Facebookaccount über einen eigenen Store „DAS GESCHENK“ hier in 46397 Bocholt auf der Münsterstraße 17. In diesem stehen selbstverständlich auch die Bücher unserer Autoren zum Verkauf und das Ladenlokal bietet Ihnen auch die Möglichkeit dort eine Lesung zu geben. Fragen Sie uns einfach nach einem Termin und wir organisieren diese dann sehr gerne bei uns in unserem Store. Zu dem haben all unsere Autoren die Möglichkeit für die eigene Veranstaltung hier am Ort in unserem „Autorenhaus“ im Verlagsgebäude unentgeltlich zu übernachten.

7. Wir gehören zu den innovativen Verlagen innerhalb des Verlagswesens und erst im letzten Jahr haben wir hier am Ort die 1. LiteraturKlassik im städtischen Bühnenhaus veranstaltet. Dieses war das kulturelle Zusammenspiel zwischen einem klassischen Orchester und drei unserer jungen Autoren. Und da wir diese Idee sehr gelungen fanden und sehr gute Kritiken dazu erfahren haben, würden wir sehr gerne auch in diesem oder spätestens im nächsten Jahr wieder eine gleichartige Veranstaltung organisieren. Möchten Sie auch ein Teil dieser Veranstaltung sein und den Wunsch haben einer ähnlichen Veranstaltung teilzunehmen, dann teilen Sie dieses uns bitte rechtzeitig mit. Am 22.05.2012 haben wir die Gründung des LiteraturKlassik e.V. bei einem Notar unterzeichnet, um somit auch Fördergelder vom Land und Spenden von Sponsoren für die nächsten größeren Veranstaltungen beantragen zu können und diese auch als Verein in Empfang nehmen zu dürfen. Wir planen derzeit eine große internationale literarische Veranstaltung und diese bedürfen neben einer ausgeklügelten Logistik natürlich auch der Unterstützung von Dritten.

8. Neben dem pinken Stuhl als barockes Sitzmöbel für diverse Veranstaltungen, gibt es seit nunmehr fast zwei Jahren den Daily-Blog „Der pinke Stuhl“ in dem die Verlagsinhaberin Nicole J. Küppers an 365 Tagen im Jahr ihre Gedanken zum aktuellen Tagesgeschehen in der Welt verfasst. Inzwischen haben sich dort über 20.000 Leser versammelt, welche aus der ganzen Welt auf diese Seite zugreifen. Und selbstverständlich finden sich dort auch immer wechselnd die Informationen und News zu unseren Autoren und dem Verlag.

9. Was kostet das Verlegen eines Buches tatsächlich den Verlag?

Beispiel für ein Taschenbuch / Oktober 2011 zur Frankfurter Buchmesse:


500 Seiten – 4 farbiges Cover – Inhalt schwarz / weiss – Format Din A 5 / Auflage 100 Stück

Lektorat und Korrektur 2300 EUR

Satz und Formatierung – Aufbereitung für die Druckerei - 17 St. a 15 EUR p. St. 255 EUR

Layout – Covergestaltung – 40 Stunden a. 15 EUR 600 EUR

Druckerei 670 EUR

Aufbereitung des Manuskriptes zum E-Book – 7 Std. a 15 EUR

105 EUR

Titelmeldung in das VLB – Listung in Barsortimente, ISBN-Nummer etc. – 2 St. A 15 EUR 30 EUR

Bearbeitung von Bestellungen, schreiben von Rechnungen, portofreier Versandservice 56 Bestellungen – davon 4 an Barsortimente incl. Verpackung 230 EUR

PR – Pressemappen zusammenstellen & versenden – E-Mail Rundschreiben verfassen und versenden, regionale Recherche am Ort des Autoren, redaktionelle Verlagsarbeit Belegexemplare zu Werbezwecken an diverse Redaktionen, Telefonakquise – Verlagsarbeit zum Buch – Lesungen anfragen und organisieren - Homepage mit Autorendaten befüllen – Termine in Veranstaltungskalender -

200 Stunden 3000 EUR

Präsentation auf der Frankfurter Buchmesse – 5 Tage / 4 Mitarbeiter incl. Standmiete und Merchandising zum Verlag - Transport – Verpflegung Löhne und Gehälter f. 4 Mitarbeiter Gesamtkosten Messe 11200 EUR : 34 Autoren 329 EUR

Werbung in Zeitungen – 2 Anzeigen a 230 EUR 460 EUR

Erstellen von Clip – Trailer – Überarbeitung des Fotomaterials 3 Std. a 15 EUR 45 EUR

Pauschale für Anfragen - Korrespondenz mit Vertrieb, Buchhandel, Presse etc. Kontakt per Mail, Telefon oder vor Ort im Verlag mit dem Autoren 20 Stunden 150 EUR

Gesamtkosten für den Verlag pro Autor – Netto ohne MwSt.

8174 EUR

Sie sind Autor und möchten sich im Design Pavoni® Verlag mit ihrem Manuskript bewerben?

Dann senden Sie uns doch bitte eine 10-20-seitige Leseprobe mit ihrem kurzen Lebenslauf (bitte vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer) zu.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht jeden Autoren in den Verlag aufnehmen können und sollten Sie von uns eine Absage erhalten, so muss dieses nicht zwingend etwas über die Qualität Ihres Manuskriptes aussagen aber nur die überschaubare Anzahl an Autoren sichert Ihnen und uns die sehr gute Verlagsarbeit zu.

Ihre Autorenbewerbung richten Sie bitte via E-Mail an pavoni2@web.de oder auf dem Postweg an den:

Design Pavoni Verlag

z.Hd. Frau Kuzu

Dinxperloerstraße 213a

46399 Bocholt

PS: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zu Ihnen zurücksenden, es sei denn Sie legen einen ausreichend frankierten Briefumschlag mit in Ihre Autorenbewerbung. Für das zusenden von USB-Sticks oder Disketten übernehmen wir keine Haftung!