SEITENAUFRUFE

YES WE CAN ...

29.05.2012

Das muss man sich bitte vorstellen, da wird da ein junges Mädchen über Jahre misshandelt und als Sklavin gehalten und keiner will es gewusst haben ...

Würde es sich dabei um eine Pressemitteilung aus dem Jahre 1940 handeln, dann würde das ja noch einen Sinn aus dem Zeitalter des nichts sehens, hörens und sagens ergeben aber diese Meldung ereilt derzeit die Medien. Jajaja, ich weiss, dieses Mädchen hat ihr Dasein in Bosnien gefristet aber auch in diesem Land werden in dieser Sekunde wieder irgend wo hinter der verschlossenen Tür Kinder und Jugendliche das Opfer ihrer Peiniger. Bilde ich mir das etwa nur ein oder hat da eine gesellschaftliche Wandlung stattgefunden, dass es immer häufiger passiert, dass da Kinder bis in den Tod manövriert werden. Hat nicht erst in der letzten Woche im Rahmen eines Sorgerechtsstreites wieder ein Vater seinen Sohn getötet? Was ist denn da nur bei den Ämtern und Behörden los, dass diese solche Gefahren nicht früh genug erkennen und eindämmen?

Ach hören Sie doch auf, in den wenigsten Fällen sind das doch die sogenannten Affekthandlungen, denn meistens zeichnet sich doch schon die Störung im Oberstübchen im Vorfeld ab. Und wenn ich dann schon wieder lese, dass der Vater wahrscheinlich auch eine schwere Vergangenheit hatte und Blablabla. Wissen Sie denn nicht wieviele Menschen in irgend einer Form da ein Päkchen mit sich herum tragen und dieses mit Würde und Stolz zur Kenntnis nehmen und sich nicht in der Vergangenheit suhlen? Mensch, ich kann diese Jammerlappen mit den verkorksten Elternhäusern und dem Niveau des Frauentausches, der Kloschüssel oder der "Shit mit Britts" nicht ertragen. Zumal ja eigentlich kein Schwein auf Erden wirklich interessiert, warum sich X oder Y so verhält. Von mir aus sollten die solchen Gestalten gerne den Platz auf dem elektrischen Stuhl oder wenigstens die Liege mit den 6 Infusionen anbieten, denn da wo die Oberkammer ein grosses Loch gelassen hat, wo eigentlich der Platzhalter für das Gehirn ist, da darf man doch wohl ...

Nein, das darf man doch nicht sagen oder schreiben, denn diese Menschen sind doch die ganz armen Geschöpfe. Ja, aber nur aus der eigenen subjektiven sicht und sind wir doch ehrlich, wenn man da solche beknackten Geschichten hört ... es gibt auch Menschen die die welt so braucht, wie das Bier die Limonade. Ja was denn, jetzt geben Sie doch zu das Sie sicherlich auch den einen oder anderen kennen oder von diesem schon einmal gehört haben wo Sie sich fragen, warum dieser denn immer noch keinen schwarzen Hautkrebs oder die Vollsperre bei dem Hartz IV erfahren hat?

Es gibt eben überall auf der Welt auch asoziale Menschen und eigentlich sind die doch mit sich selber bestraft genug, könnte man denken, wenn ich da gerade an so manches primitives klapperndes Teil mit angefaulten Zähnen denke, dass sogar schon die eigene Familie nicht haben wollte. Und soll ich Ihnen etwas sagen ... da kann man sogar verstehen, wenn da diese überall auf dieser Welt scheitern und das Dasein in der Staatsbude fristen. Man, was für ein wundervoller Tag und wissen Sie noch etwas ... was denken Sie denn was passiert, wenn man da eine Familie aus Kroatien belästigt?

Na eben, so manches Mal haben diese Seilschaften der Vendetas doch auch ihre guten Seiten und übrigens, Mann von Miriam alias Mitglied der Banditos: Ich habe da jetzt eine Aufgabe für Euch, denn Du hast mir doch so nett Deine Hilfe angeboten ... allerdings nur für den Fall, dass da die kroatische Abteilung nicht den gewünschten Erfolg erzielt. Wie heisst diese Sendung noch gleich: "Bitte melde Dich" oder erledigt das jetzt doch die Richterin Salisch ...

Ja, Ja, Ja ... ich liebe mein Leben und zwar exakt so wie es ist, weil ich mich jeden Tag daran hochziehe, wie gut es mir doch geht mit meinen Freunden und meinem Umfeld im Allgemeinen ... und ja, ich habe es geschafft die Welt aus den Angeln zu heben ... Nanana, mehr wird erst einmal nicht verraten ausser diese Kleinigkeit vielleicht, dass es doch noch die ausgleichende Gerechtigkeit gibt, denn nur schlechte Menschen finden kein Gehör oder wenn denn dann nur das der Justiz, gell! YES, WE CAN ... CAUSE WE WORK ON IT ...