SEITENAUFRUFE

Raub im Krematorium ...

02.07.2012

Unfassbar ist das doch wohl, dass da jetzt in den Krematorien dazu übergegangen wird das Altgold der verbrannten Verstorbenen zu hamstern und damit zusätzlich Kasse zu machen ...

Gibt es denn überhaupt nichts mehr, was da den Hauch eines Respektes vor den Toten vermittelt?

Das muss man sich vorstellen, da gibt man die Omi oder den Opa in den Brennofen und vertraut darauf, dass man dann nach dem kleinen Lagerfeuer auch die vollständige Asche mitsamt aller auswechselbaren Körperteile überreicht bekommt und jetzt liest man in der Presse, dass da ein schwunghafter Handel mit den Edelmetallen aus den Zähnen betrieben wird. Und wenn Sie jetzt denken das da nur die eigenen Mitarbeiter in den Ofen langen, dann kennen Sie aber die Fantasie dieses Staates noch nicht.

In Berlin hat man diese Sache jetzt als zusätzliche Einnahmequelle erkannt und Sie müssen nur nicht denken, dass es dabei um ein paar Mark 50 geht, sondern das sind Millionenbeträge, die da zusätzlich in die Stadtkassen der Hochöfenhochburgen fließen ... Sehen Sie und weil ich das schon ahnte, dass da ganz bestimmt noch der Mensch ausgeschlachtet wird habe ich schon immer gesagt, dass ich an einem Stück in den Boden gelassen werden will und zwar im Ganzen und mit der Kunstpatella und dem goldenen Backenzahn im Mund.

Pappelapapp, da kommen die Würmer und alles andere an Kriechtier, was einem da das Fell von den Knochen futtert aber dafür packen sich Wurm & Co nicht die Taschen mit den unverdaulichen Sachen voll. Vor allem, welche Option haben Sie denn als Asche, wenn da wieder einmal so ein kurzzeitiger Tornado wie gestern über der Nation wütet ... den Freiflug auf Nachbars Dach oder erliegen Sie da der Illusion, dass Sie noch ein letztes Mal auf die große Reise durch die Lüfte gehen?

Denkste, wenn Sie Pech haben dannn fristen Sie ihr Dasein als Urne auf dem Kaminsims und dürfen dann als bezaubernde Jeanie den Weihnachtsfeierlichkeiten aus der kleinen Deckelvase folgen. Nein, dass wäre nun wahrlich nicht mein Ding. Wobei wir ja alle miteinander mehr als Froh sein können, dass die Natur die Sache mit dem Ableben so geregelt hat, denn schlimmer wäre es doch in der letzten Konsequenz, wenn wir dahin zurück müssten, wo wir hergekommen sind ... oder glauben Sie etwa das Ihre Mutter da eine große Lust verspürt, die ehemalige Frucht wieder in sich aufzunehmen ...



Ja, diese Fantasie hat mir der dort Oben gegeben und wenn Sie mich fragen, dann bin ich ihm dafür auch mehr als dankbar, denn diese ermöglicht einem doch häufig die Sicht auf die unbekannten Dinge lange bevor man diese in der Presse liest oder haben Sie jemals einen Zweifel daran gehabt, dass Tom Cruise nicht mit Katie Holmes die Silberhochzeit verleben wird?

So Madonna, da hatte mein bester Freund aber ein Einsehen, dass er Dich mit dem verlorenen EM bestraft hat ... sage ich doch, jedes Handeln zieht eine Konsequenz nach sich und wenn Madame dachte das sie mal eben 13.000 Fans da für zwei Stunden parken kann, während diese sich das Spiel Italien - Deutschland reinzieht, dann wird auch diese spätenstens jetzt erkannt haben, dass nicht alles im Leben nach ihrer Naht geht. Entschuldigung, wieviele Tore haben die Pizzabäcker noch gleich am gestrigen Abend kassiert Mrs. Cicolinalololojajajaaaa?