SEITENAUFRUFE

Gabriel und die Staatslimousine ...

20.08.2012

12,5 Kilogramm im Körper die da nicht hingehören ... dieser deratig schwere und demzufolge auch wohl große Tumor wurde jetzt einem Patienten entfernt und wenn man solche Dinge liest, dann wird einem doch immer wieder bewusst, was da der Körper so alles mit einem anstellen kann, wenn diesem danach ist ...

Ist die Hitze nicht unerträglich und alles andere als das was wir uns unter dem Sommer vorstellen. Natürlich wollten wir den Sommer aber keiner hat doch davon gesprochen das es auch warm sein soll, oder?

Wunderbar du bescheuerter Rechner ... jetzt hast Du mir meinen gesamten Text nicht abegspeichert und das obwohl ich die Speicher-Funktionstaste bedient habe ... es gibt so Montage, da wünscht man sich direkt einen Sonntag ... Egal, nur die Harten kommen in den Garten Eden und vielleicht ist es ja sogar ganz gut, wenn ich da nochmalig das Geschriebene überdenke, dass da jetzt im literarischen Nirvana weilt. Holymoly, was habe ich mich am heutigen Tag schon ereifert und das alles nur weil da der politische Engel Gabriel mit der Staatslimousine vor den Traualtar gefahren ist. Können Sie mir einmal erklären, wie dieser Politiker diese alles andere als dienstliche Fahrt vor dem Fiskus rechtfertigt?

Kommen Sie, der normale Bürger ohne den MdB-Ausweis muss doch jeden gefahrenen cm der Wegstrecken darlegen und so ein Knilch aus der Politik kutschiert da mal einfach mit unser aller Auto zum Standesamt. Hallooo, Staatslimousine und nicht Berliner-Aida heisst das Gefährt da mit dem durch uns alle bezahlten Fahrer. Das ist ja fast das Gleiche wie die Geschichte um die Alicante-Ullala und wenn Sie mich fragen, dann hätte das Brautpaar doch wohl auch gepflegt mit dem Fahrrad in die Kirche rollen können. Mensch Meier, und da wundern wir uns warum die Staatskasse leer ist und die Bäuche der Gabriel´s mehr als gefüllt sind.


Aber das ist ja immer die gleiche Geschichte und was der Gabriel in der BRD, ist der Tom Hanks in den USA. Haben Sie denn auch gelesen das dieser jetzt hat sich eine Extra-Promi-Wurst hat braten lassen ... Ja, der Philadelphia-Käse aus dem HIV-Land hat einen Gastwirt dazu verdonnert innerhalb seiner begrenzten Freizeit seine Gastronomie zu öffnen, weil es Herrn Hanks und Sippe nach einem Frühstück ausserhalb der offiziellen Öffnungszeiten gelüstet hat.

Sind die eigentlich noch bei Trost all diese Wichtigtuer, können die denn nicht wie andere artig auf die reguläre Öffnung warten oder sich wie ein Mr. Obama in der Eis-Schlange auf Hawai anstellen. Mensch Meier, der Hanks ist doch nicht der Kaiser von China und da fragt man sich, warum die Schauspieler häufig diesen Pinn im Kopf haben, der ihnen da wohl ständig eintrichtert, dass sie gleicher sind als der Rest der nicht hollywoodschen Welt. Hurray for Hollywood ...

Hurray ... Murray ... wer war das noch gleich ... Murray ... hieß so nicht der Leibarzt hinter den schwedischen Gardinen auf der Neverland-Ranch?

Was ist eigentlich aus dem Spielplatz von Michael Jackson geworden und noch wichtiger, hat sich diese Erbschleicherei des Jackson-Clans endlich relativiert oder schleimen da die Brüder und Schwestern des King of Pop noch immer um die Sparbücher der Kinder vom Jacko?



Bah, sage ich da nur, was ist das nur für eine Mischpoke da um den Thriller-Erfinder und wenn Sie mich fragen kann man da alle Jackson in einen Sack packen, darauf hauen und immer den richtigen im Blindflug treffen.

By the way, Gisele Bünchen alias abgelegte de Caprio-Matraze ist zum wiederholten Male schwanger und während diese nun für ein paar Monate die Ruhe vor dem roten Sturm als Mutter der Gebärde hat, schmollt die Heidi in ihrer 500 qm Kammer über die Sache mit dem Seal und dessen PR-Gag, die Kinder abzulichten. Warum bricht die Heidi denn das endlose Schweigen nicht endlich und sagt uns, wer oder was da das schnelle Ende ihrer Beziehung verursacht hat. Ist der Seal denn jetzt schon wieder mit einer anderen leiert oder ist der Single und tingelt jetzt mit seiner Fleischpeitsche durch diverse Jurys ala X und Y-Factor?

Was ist eigentlich aus Susann Beule geworden und vor allem was macht denn dieser ehemalige Gewinner mit den neuen Zähnen aus einer der endlosen Staffeln ... wie hieß dieser denn noch sogleich ... Potts-Blitz oder Flasch-Bier oder so ähnlich ... Paul hieß er und die erste Investition nach dem Sieg in der Sing-Sang-Show war ja die Anschaffung neuer Zähne.

Wie komme ich denn jetzt von Heidi auf Paul Potts-Blitz ... warten Sie mal, meine grauen Zellen sind auch nicht mehr die frischesten an diesen heissen Tagen und wenn Sie mich fragen würden lieber Petrus, dann würden uns allen für einen jeden Sommer so um die 25 Grad reichen. Alles andere darüber bitte nur in die Länder mit den Fanatikern und den strengen Gläubigen der seltsamen Moralvorstellungen. Jetzt halte ich mich ja in aller Regel aus diesen Glaubensdingen heraus aber bitte erklären Sie mir doch einmal zu meinem besseren Verständis, wie ...

Ach lassen wir das, sonst komme ich nachher noch auf irgend einen Index bei diversen Islamisten, Christen oder Salatifisten. Das Wetter ist schön und die Luft ist rein ... Bushido muss im politischen Fahrwasser ertrunken sein.