SEITENAUFRUFE

Schwiegertochter gesucht ???

24.09.2012
 
Sagen Sie mir doch bitte einmal ... warum gibt es so viele Menschen mit diversesten Zwangshandlungen, wenn doch eigentlich rein statistisch nur jeder 5. einen oder zwei an der Schüssel haben soll?
 
Na was denn, geben Sie es doch zu ... das auch bei Ihnen nicht immer all die Tassen im Schrank stehen und das Sie sich auch bei der einen oder anderen Aktivität über sich selber wundern. Woher das kommt ... na durch die vielen Traumas seit Anbeginn der befruchteten Eizelle in dem Leib Ihrer Mutter. Alleine schon dieser Vorgang muss doch für solch eine kleine in sich ruhende Eizelle das reinste Trauma sein, wenn da die Millionen von Spermien den Marsch auf die Stöcke antreten. Was machen Sie denn bitte schön, wenn solch eine Vielzahl an Parasiten den Angriff auf ihre englische Lieblingsrose startet?
 
Eben, Sie agieren mit Gift oder anderen totbringenden Chemikalien und somit wäre dann auch geklärt, dass wahrscheinlich der Erfinder der Anti-Baby-Pille ein eingefleischter Rosenzüchter gewesen sein muss ...
 
Sodele, was sagen Sie denn zu dem nicht enden wollenden Drama um diesen Film aus den Staaten, der da der Reihe nach die US-Botschaften in Flammen aufgehen lässt ... und vor allem was sagen Sie denn zu diesem Minister der Lokomotiven und dem von ihm ausgesetzten Kopfgeld in Höhe von 100.000 EUR zur Ergreifung  des Regisseurs?
 
Genau, ein herzliches Willkommmen zurück im Mittelalter oder in die Zeit von High-Noon und Kollegen. Doch, dass meine ich, der Minister hat scheinbar auch ein altes Trauma in seiner Geschichte und wenn Sie mich fragen, ist dieser scheinbar die unmittelbare Reinkarnation von Jeese James und Gary Cooper oder von mir aus auch John Wayne. Was soll denn dieser Zirkus aus den Reihen der anderen Glaubensgruppierung?
 
Nein, es ist Montag und da haben wahrscheinlich Sie die gleiche unsagbare Lust auf die Weltpolitik, wie ich in einer jeden Woche auf das Ende des Sonntag. Dieses niemals endende Trauma seit meinen ersten Atemzügen, wo einem schon seit je her bewusst gemacht wurde, dass nach diesem freien Tag der schnöde Alltag wieder einkehrt und wenn ich die gesamte Sache da von ganz weit draussen betrachte, dann liegt die Wurzel allen Übels in der "Analen Phase" eines jeden Einzelnen begründet oder klatscht etwa bei Ihnen noch im Erwachsenenalter der fenumenale Beifall, nur weil Sie Ihre Notdurft auf dem Plastiktopf verrichtet haben?
 
Sehen Sie, dass meine ich ... so ein Leben ist schon vor dem Kindergarten von der misslungenen Frustrationstoleranz geprägt oder warum endet die Lobhudelei spätestens mit dem 4. Lebensjahr, geschweige denn das man gar in den Pflegeheimen in die Hände klatscht, wenn da nicht die Hose, sondern die Pfanne gefüllt worden ist. Warum ist das eigentlich so, dass man erst mit vielem Jubel da Dinge erlernen muss, um diese dann wie selbstverständlich in das Leben einbauen zu müssen.
 
Ja was denn, wenn Sie als 1-jährige auf allen Vieren laufen, dann klatscht die Meute aber wenn Sie oder ich exakt das Gleiche nur zwanzig Jahre später nach einer durchzechten Nacht tun, dann klatscht alles andere ... nur wahrlich nicht der Beifall auf Sie herein. Tja, da staunen auch Sie, weil Sie so die Sache mit den vielen Traumas niemals betrachtet haben ...
 
Sowieso ist doch der Kreislauf des Lebens eine einzige Narretei oder wie wollen Sie mir erklären, dass wir alle mehr oder minder mit der Windel am Popo auf die Welt kommen und in aller Regel auch wieder in dieser die Welt verlassen. Und wie sieht es aus mit dem Erlernen des Laufens und dem Hantieren mit Messer und Gabel, wenn da der lustige Demenz- oder Multiple-Sklerose-Gott einen zum Lebensende mit diesen unlustigen Showeinlagen beglückt? Was denken die sich dort Oben eigentlich dabei und vor allem warum muss alles das was jemals ein Leben geschenkt bekommt, auf die Dauer verwelken oder vor sich hinrotten?
 


Gut, Sie haben an diesem frühen Morgen also auch keine Lust auf die Sinnfrage zu unser aller Leben aber was bitte schön bleibt denn da noch?

Ach hören Sie doch auf, diese Story da von der Jenny interessiert doch wirklich nicht und ausserdem hatten wir das Thema schon einmalig zuviel und auch will ich nicht wissen, was da mit den Bildern um den blanken Busen von Frau Hübbelpüpp alias Schwesterherz von Pipapo geschieht. Verdammt noch einmal ich will endlich wissen, ob denn jetzt am 21. Dezember 2012 nach dem ewigen Kalender der Biene Maja die Erde unter geht oder nicht, denn wir planen da gerade so eine Sache, die man sich sonst auch schenken könnte, wenn da in diesem und in den nächsten Millionen von Jahren die Silvesterparty flachfallen wird?
 
Sie wissen doch das ich ein leidenschaftlicher Pyromane bin und das obwohl ich weder bei der freiwilligen oder gezwungenen Feuerwehr arbeite oder gar im Stau mit dem Malteser-Bulli die Erbsensuppe und die Wolldecken im Winter auf der A3 spazieren fahre. Nein, ich weiss auch nicht woher diese Affinität zu allem stammt, was da knallt und zischt und möglichst hoch in die Sphären abdackelt.
 
Vielleicht ist es auch nur der Reiz des Verbotenen, dass ich so ausgesprochen gerne die Raketen und die Supertrouper-Granaten-Pakete aus der Feuerwerksinnung verballere aber ich bin mir ziemlich sicher das diese Leidenschaft nicht in meinem Erbgut verankert ist, sondern ich diese bei den vielen Begegnungen mit Idioten aus allen Geschlechtsrichtungen erlernt habe. Ach kommen Sie, wie oft haben Sie denn schon diverse Personen auf den Mond gewünscht oder wollten die bösen Geister mit der Knallerei vertreiben?
 

Was machen denn Ihre Krampfadern an den Beinen oder wahlweise an dem Kopf?

Wie, Sie wussten noch nicht das es auch am Kopf diese unnützen Dinger gibt und was denken Sie wie da solche Knautschgesichter für die Schwiegertochter-Staffel von RTL zusammen kommen.
 
Mein lieber Scholli, was rennen doch nur in dieser Welt für seltsame Deckel ohne Topf herum und wenn Sie mir und sich bitte einen riesigen Gefallen der guten Laune tun wollen, dann schalten Sie doch bitte am nächsten Sonntag in diese Vorabendsendung mit der Vera aus dem Veen. Holymoly, und ich mache mir Gedanken was der dort Oben sich bei der Windel und dem Verlust des Denkens denkt, wenn dieser doch scheinbar über noch mehr Humor verfügt, als der Gott des Witzes. Sagen Sie mir doch bitte einmal, woher Sie diese Gestalten nehmen oder sind das nur Masken und die Hauptdarsteller schlüpfen nur in ein Kostüm?
 

Ja, ich bin mir sicher das der dort Oben sich dabei etwas gedacht hat, wenn diese Kadetten da seit Jahrzehnten keinen Partner finden konnten, denn scheinbar soll sich nicht alles veremehren, was da über das dritte Bein oder zwei Löcher verfügt ...