SEITENAUFRUFE

DSDS ... und andere Checker ...

29.10.2012
 
SEK ... Prima ... da haben die Blauhelme der ausführenden Gewalt aber wohl vergessen das Navi mit zu ihrem Einsatz zu nehmen ... denn ob Sie es glauben oder nicht aber das Sonder - Einsatz - Kommando hat sich in der Etage geirrt und anstatt die üblen Ganoven in Fussketten abzuführen, haben diese ein unschuldiges Ehepaar aus dem Schlaf gerissen und überfallen ...
 
 
 
Natürlich würde ich da auch den Rechtsanwalt aufsuchen und alle Möglichkeiten des Schadensersatzes in Betracht ziehen. Na was denken Sie was die zwei Eheleute danach wohl für Nächte der Angst verbracht haben?
 
Wobei ich ja sonst nichts auf die Frauen und Männer der Sondertruppen kommen lasse, denn wenn wir diese nicht mehr hätten, dann würden die Medien jeden Tag von noch mehr Straftaten berichten.
 
Nein, da können Sie ruhig sagen, dass da sicherlich im Rahmen diverser Polizei-Aktionen auch mal etwas schief läuft aber möchten Sie für jeden und alles immer den Kopf hinhalten, wenn da z. Bsp. die Glatzköpfe wieder den Volksaufstand erbroben oder wenn der Proll wieder auf die Barrikaden geht, weil da der eine dem anderen mit der Schüppe auf den Kopf gehauen hat?
 
 
 
Sehen Sie ... alle Dinge des Lebens haben zwei Seiten und da fällt mir sogleich an sehr aktueller Fall aus der näheren Umgebung ein ... denn auch hier am Ort gibt es wohl inzwischen mehr Chaoten, als uns lieb und teuer ist und wenn Sie mich fragen liegt das Problem in den schwindenden IQ´s der Protagonisten, denn Sie müssen doch wohl zugeben das auch Ihnen auffallen dürfte, dass die junge Nation immer dümmer und vor allem sprachlich immer schwächer wird.
 
Und da wundert es doch nicht, wenn da in der Bohlen-Sendung solche Checker aus Tirol auf der Bühne erscheinen und in merkwürdigem Deutsch da ihre kommunikative Performance ableisten. Kommen Sie, dass waren doch echte Dummbacken und wenn ich da an den Redelsführer dieser Rapper-Kapelle denke ... Holymoly, da ist man doch mehr als glücklich, dass diese dann das Land wieder verlassen ...
 
Oh ja, ein sehr gutes Stichwort ... DSDS alias Bohlen & Co ... ja, zufällig bin ich am gestrigen Tag über eine Folge dieser Dauersendung gestolpert und ja ... ich habe geweint, gelacht und den Kopf geschüttelt. Geweint habe ich wegen dieser enormen Stärke einer 15-jährigen, die da durch den chemotherapeutischen Scheuersack gegangen ist, weil diese schon in den jungen Jahren den Krebs besiegen musste und dann ein wunderschönes Lied gesungen hat. Ja, dass sind die Dinge der Sendung die mir imponieren, wenn da echte Kämpfer auf der Bühne stehen.
 
Dann dieser Hochschulprofessor, der da den gelben Sack zu einem Element der Musik macht ... von wegen, bei diesem Auftritt stimmte alles und alleine schon die Idee mit ein paar Mannen und der dementsprechenden Anzahl an Mülltonnen da auf die Bühne zu kommen und einen ganzenn Saal mitzureissen ... Irre. Tja, und was da noch bliebe wäre das checkende Kopfschütteln aus Tirol ... der Friseur mit den angeblich 80 Mädels in der Kiste. Eben, ich vermute auch das dieser da auch die 79 Mädels aus der Sandkastenkiste der Kindheit mit gezählt hat oder gibt es tatsächlich Mädels auf Erden, die mit solchen Gestalten in die Kiste steigen?
 
 
28.10.2012
Kennen Sie diese Mondphasen und im Besonderen die Auswirkungen dieser auf ... nein, ich meine nicht das Meer und seine Gezeiten, sondern die Launenhaftigkeit der Menschheit in dieser kurzen Zeit ....
 
Holymoly, was will uns der Mann im Mond mit seinem übertragenen Gezicke eigentlich damit sagen, wenn dieser die liebsten Menschen zu Rekombinanten von Wolf & Co umfunktioniert.

Wobei, macht nicht eigentlich gerade dieser Vollmond der letzten Nacht die Welt wieder ein Stück weit entspannter, wo wir doch alle eine Stunde länger schlafen dürfen bzw. die Mitglieder der Verdis eine Stunde der Extraschicht von den Machern der Sommer- und Winterzeit aufgebrummt bekommen ...


 
Ja, ich habe erst an diesem Morgen verstanden, warum des einen Freud, des Anderen Leid ist ... es wollte einfach nicht in meinen Kopf, warum die einen eine Stunde geschenkt bekommen und die arbeitenden 2 % der Bevölkerung da eine Stunde länger arbeiten müssen, wenn diese zufällig die Nachtschicht schieben müssen?
 
Eagl, was stört mich die Stunde, wenn da angeblich in San Juan die Capitano in den USA die Haie über den Golfplatz fliegen ...
 
Jaaaaa, in diesem No-Name-Dorf in den Staaten soll angeblich am Abschlag des 12. Loches ein zappelnder Hai gelegen haben und nun gehen die Laienforscher davon aus, dass wohl ein Vogel da seine Beute hat während des intercontinentalen Fluges verloren ...?
 
Ach ja, und was für ein Vogel soll das da wohl gewesen sein, der da mal eben den Weissen Hai aus dem Wasser zieht und diesen dann zufällig zwischen den Golflöchern verliert ... wohlgemerkt im Flug?
 
Mensch, dass ich da nicht schon eher darauf gekommen bin ... natürlich ... es war ein Flugsaurier genau genommen war es die fliegende Schwester von dem Tyranus Saurus Rex ... Habe ich Sie denn auch schon einmal danach gefragt, ob Sie an den Weihnachtsmann glauben?


 
Es besteht auch Hoffnung für mich, denn seit ich weiss, dass da die kleine Plautze alias Bauch auch ganz andere Gründe haben kann, als diese leckeren Schokoladenprinten und die Nudeln al Forma, bin ich doch mehr als gewillt mir einen Termin bei meiner Leibärztin zu holen, denn in Dresden hat man jetzt einer 28 Kilogramm schweren Tumor aus dem Bauch einer Dame operiert, die mehrfach bei dem Besuch der Weight-Watchers-Gruppen-Tagung eine Punkteabzug erhalten hat. Ist das nicht eine wunderbare Nachricht der letzten Hoffnung nach Magenballon und unzähligen Diäten ... jaaaaa, ich habe eine Tumor im Bauch ...
 
Was für ein Zufall, da ist doch tatsächlich ein Pädophiler in Österreich endlich verhaftet worden, der zufälliger Weise auch noch in einer Art Ronbinson.Ronald Mc Donald - Club den Animateur gemacht hat. Aus Itzehoe im Norden unseres Landes soll der zukünftige Knastbruder kommen und dieser konnte wohl wie der Berlsuconi nicht die Flossen von der Stieftochter lassen. Na was muss man denn da noch überlegen, was man denn nun jetzt mit diesem anstellt?
 
Sagen Sie mir doch bitte einmal liebe Kannibalen und Fetischleute ... gibt es bei Euch auch eine Art der Guilotine für die Genitalien?
 
Oh mein Gott, der Kachelmann steht auch wieder in der Zeitung ... bekommen wir denn vor diesem Typen niemals die notwendige Ruhe?
 
Kommen Sie, diese Litanei mit dem ehemaligen Wetterfrosch auf dem Rücken diverser Kröten nervt doch wahrlich und mir ist es doch so etwas von egal, ob der jetzt sein Opfer bei dem vollen Namen nennen darf oder nicht. Der O.J. Simpson ... ja, dieser Basketballer der da im letzten Jahrzehnt sowohl seine Frau, als auch deren Geliebten auf grausamste Art getötet hat, der darf doch auch den Namen seiner Opfer nennen und da ist es doch eigentlich viel interessanter, dass da immer mehr BAT-ler sich Vergünstigungen zuschustern, die Ihnen von Rechtswegen überhaupt nicht zustehen. Aber das ist doch genau so wie hier auf dem Land ... in den frisch erschlossenen Neubaugebieten mit den Wartelisten der Grundstückskäufer erhalten doch komischerweise immer die BAT-ler die Sahnestücke bzw. überhaupt ein Grundstück.
 
Ist Ihnen denn noch niemals aufgefallen, dass im Besonderen auch gerne die Lehrer in der selben Himmelsrichtung wohnen oder das nicht selten die kleinsten Beamten die grössten Häuser von ihren Bauträger-Sponsoren hingesetzt bekommen. Gibt es da bei solchen Verdachtsmomenten eigentlich auch eine Behörde, die nicht zu den "die eine Krähe hackt der anderen doch kein Auge aus - Fraktion" gehören. Und vor allem würde mich noch brenneder interessieren, ob da der eigene Name genannt wird, wenn man da seinem Verdacht den freien Lauf lässt?
 
Und das soll tatsächlich in der katholischsten Stadt des Münsterlandes stattfinden und zwar genau in Münster selber ...
 
Da plant ein Prof. der Uni am Bispingen den Bau einer Moschee ... und was kriegen wir dafür als Gegenwert, wenn da jetzt auch noch innerhalb einer deutschen Universität die islamischen Gruppierungen ihre Tempel errichten dürfen. Ach so, wir dürfen also ab jetzt auch die katholischen und evangelischen Gotteshäuser im Iran, Irak, Türkei etc. errichten ...?
 
Sagen Sie mal, grundsätzlich darf ja ein jeder an das glauben, was ihm da den nötigen Rückhalt bietet und mir ist es auch egal, ob da der X oder Y in Richtung Mekka oder Rhein hinlegt aber irgend wo vermisse ich in diesem islamischen Planspiel das Händewaschen des Anderen ... Ja, schon meine Grossmutter sagte immer, dass eine Hand die andere wäscht und wenn ich das für mich richtig verstanden habe, dann erfolgen die Dinge doch nur dann, wenn auch eine Gegenleistung erfolgt ... Exakt, wie in der Welt der BAT-ler ...


 
Obwohl ja ein grosser Teil unserer Nation da auch nur aus dem Topf nimmt ohne diesen zu bedienen, gell liebe Wohn- und Hartz4-Empfänger und wenn mich nicht alles täuscht dann ziehen diese auch noch die langen Gesichter, wenn da mal von den Agenturen angefragt wird, ob man eventuell mal den Allerwertesten vor 10 Uhr des Morgens aus dem Bett erheben könnte. Na was denn, was halten Sie denn von diesen Gestalten die da erst um 10 das Licht der Welt erblicken? Da könnte man doch auch ruhig die stete Sommerzeit einführen und denen Jahr für Jahr eine Stunde nehmen, damit diese spätestens nach 24 Jahren einmal in die schwielenfreien Arbeitshände spucken, oder?


 
Ach Angela, wann holst Du mich endlich in Deinen Beraterstab, damit ich da mal ein wenig in diesem Land aufräume und glaube mir, nicht nur die Kriegsgeneration kannte sich mit dem Bau von Autobahnen aus ... Na was unken Sie denn, wir hier im Westen der Republik könnten doch zumindest von den Mannen aus dem Osten erwarten das diese nun unsere Altbauten und Strassen kernsanieren, wo doch das Motto des heutigen Tages das geben und nehmen ist, gell Gevater der Solidaritätsbeiträge ...


 
Und bei all dem Drama und dem bevorstehenden Weltuntergang laut Biene Maja am 21. Dezember 2012 beklagen die Münsterländer jetzt auch noch das Praxensterben der Psychotherapeuten. Also das nenne ich das Wasser abgraben von A-Z, denn erst macht ein Land die Nation immer bekloppter und dann wenn endlich alle so weit sind, dass diese ihr Leben ohne die Couch und den Schreiberling davor nicht mehr ertragen, machen die die Praxen der Doktoren für die Gehirne dicht?
 
Das hat doch Methode oder wollen Sie mir erzählen das das eine rein zufällige Entwicklung ist ... wussten Sie eigentlich das meine Grossmutter in ihrer Jugend trotz der Traumas von 2 Weltkriegen niemals von auch nur einer Institution befragt worden ist, wie es ihr oder ihrem Kopf denn wohl geht?


 
Ja, es ist so das wir immer mehr verweichlichen und wenn da die Rübe nicht das sagt, was da derKörper darunter fordert, dann bekommt man eine Burn-Out? Das ist doch nicht mehr normal, dass da in jedem zweiten Lebenslauf das Wort Krise oder Problem steht und vor allem was denken Sie denn wieviele sich da aus mehreren Kassen bedienen, in dem sie ohne Karte und mit Arbeitslosenausweis arbeiten?

Angellaaaaaaaa, hole mich bitte endlich zu Dir, damit dieses entglittene Treiben in diesem Land endlich ein Ende hat und damit wir endlich wieder mehr Geld für das Weihnachtsgeschenk ausgeben können, als für die BEW, das Öl etc. ... und wie diese ganzen Wegelagerer da heissen ...