SEITENAUFRUFE

Jennifer Lopez ...

07.10.2012
 
Hoppla, da ist sie ja wieder ... ja was denn, ich brauche doch auch einmal Zeit um die vielen Dinge zu sortieren. Ja, ich war dann mal kurz weg und jetzt sind endlich alle Dinge wieder so geregelt, wie ich sie zum persönlichen Wohlfühlgefühl benötige.
 
Natürlich bleiben dabei immer ein paar Sachen auf der langen Strecke und selbstverständlich beinhalten neue Strukturen auch das Verabschieden von der einen oder anderen Geschichte ... Aber im Grossen und im Besonderen im Ganzen bin ich mit dem Ergebnis der Einkehr sehr bzw. mehr als nur zufrieden ... YES, WE CAN ...
 
Und all den Müll packen wir selbstverständlich an seinen dafür vorgesehenen Ort ... sage ich doch, was nicht hier her gehört, wandert in die Mülltonne. Oh ja, dieser Mülleimer ... vor allem der virtuelle Unratsammelbehälter. Bekommen Sie auch hin und wieder diese sagenhaften Nachrichten über ihren 8 Millionen staken Gewinn in der Lotteria du Nationale?
 
Also ich sage Ihnen, dass Sie diese ruhig einmal mit vollem Bewusstsein lesen sollten, denn der Teufel steckt bei diesen Gewinnbenachrichtigungen wahrlich im Detail oder sagen wir doch einfach in der Kommastelle des grandiosen Gewinnes ... 1,00000000 Pesos haben Sie da gewonnen ... eben in der konkreten Konsequenz heisst das, dass Ihr Konto dann den astronomischen Haben-Betrag von 1 Cent aufweisen wird. Sofern Sie tatsächlich so bescheuert sind und den Gewinn antreten möchten ...
 
So, der Lanz hatte nun also seinen ersten Auftritt als Reinkarnation des Thomas Gottschalk ... was sagen Sie denn jetzt zu dieser ersten Sendung?
 
Ach ja, danke sehr, ich hatte es doch als medialer Nostradamus prophezeit, dass sich da nicht annähernd das Gottschalk-Niveau einschleicht und wissen Sie was ich mir jetzt für die zukünftigen Samstage des Abends überlegt habe?
 
Carmen Nebel und Florian Silbereisen werden jetzt meine neuen Favoriten für den Genuss der Chips Light & Coca Cola Zero - Orgie. Kommen Sie, einmal gesehen und dann schnell vergessen und wenn Sie mich fragen, dann hatte die erste Sendung der neuen Wetten das - Generation den gleichen Spannungsbogen wie die Übertragung des päpstlichen Segens aus Rom. Da ändert es auch nichts daran, dass der mausgraue Lanz da die einstudierten Pointen in den Saal geworfen hat und wenn Sie da denken, dass die Nachfolgerin der Michelle Hunziger alias die Cindy aus ... na was weiss ich denn ... da jetzt das humoristische Ruder herum reissen wird ...
Wie ich gerade sehe bzw. lese, haben die Bayern am gestrigen Tag dann doch wohl das Spiel gewonnen und im Klartext heisst das für meine Person, dass ich nun doch nicht den Kasten Cola bekommen werde, um den ich seit einer Woche gewettet habe. Egal, solange noch solche Kampfmaschinen der Pilates und Kamasutras wie die Jennifer Lopez sich das Popöchen aufreissen, um da die stählerne Figur zu erhalten, reicht es doch völlig aus, wenn ich da auf der Couch meinen Adoniskörper pflege. Sagen Sie mir doch bitte einmal, jetzt wo mir gerade dieser gigantische Popo aus LA in den Sinn kommt ... ist der Karl Lagerfeld eigentlich auch schon in das Programm der Pflegekräfte aufgenommen worden?
 
Kommen Sie, bei aller Liebe und allem Respekt für das Altern aber dieser ehemalige Knabe aus der Riege der XY-Chromosome ist doch nicht mehr so ganz und eindeutig Ernst oder von mir aus auch August zu nehmen. Was ist denn da nur schief gelaufen, bei seiner Pepsi-Cola-Light-Diät, dass dieser immer mehr den Eindruck vermittelt, dass auch seine Tage immer zügiger gezählt werden?
 
Hat der vielleicht zu viel Koffein am Tag oder ist im das Sky schauen nicht bekommen ... und vor allem was ist da mit seinen körperlichen Proportionen geschehen, denn der Kopf sieht inzwischen aus, als wäre dieser auf den Körper von Pinocchio implantiert worden.
 
Ja, der Karl der ehemals Grosse ist geschrumpft und mit ihm scheinbar auch die eine oder andere Gehirnzelle. Nix da, dass ist kein böses Geunke, sondern es ist bewiesen das der Mangel an Nahrung auf das Gehirn geht und wenn Sie mich fragen, sollte da jetzt so langsam der Staat mal in die Magerfraktion eingereifen und zwar genau so drastisch, wie in die Knippe des Peer Steinrück ...
 
Oder finden Sie das OK, was dieser Blödelbarde da derzeit alles in seine Tasche befördert und dann auch noch einen auf die Kanzlerhose macht?
 
Nein, dass soll auch die Einzige politische Randbemerkung an diesem strahlenden Sonntag bleiben, denn wen interessiert schon, was da die Muppets in Berlin an einem jeden neuen Tag veranstalten. Die Hauptsache ist doch wohl die, dass der Barack Obama am Ruder bleibt und das die US-Bürger nicht so unterbelichtet sind und diesen Supenkaspar da wählen?
 
Na wie hieß der denn noch gleich ... dieser Kontrahent von Barack ... ich weiss, ich hatte mit da auch so eine Eselsbrücke gestrickt ... Trigema ... Affe ... Popshow ... ja, ich habe es Ronny oder Romney ...