SEITENAUFRUFE

TELEKOM ... woher hat die Hotline meine Nummer?

01.12.2012

Viva la France ... und ich dachte immer das nur die Banken hier innerhalb der Nation nicht dazu gelernt haben oder wie erklären Sie mir bitte, dass da wohl die paar Millionen an das Zimmermädchen von dem Strauss-Kahn aus der Knippe der Ex-Gattin und jetzt kommt es ... auch von den Banken finanziert werden sollen?



Ja, im Zweifel für den Angeklagten aber Sie glauben  doch nicht wirklich an die Seriösität dieses doch mehr als nur unattraktiven Herrn. Na was denn, der ist mindestens so hässlich wie der 8-monatige Winter in den nordischen Gefilden und Sie glauben doch wohl nicht, dass da die Putzmamsel deratig von diesem alten Sack hingerissen gewesen ist, dass diese sich unbedingt den ... PIEP ... einverleiben musste ...

Mensch Meier, machen in diesen Sphären der Politik die Mannen eigentlich niemals eine Realitätsprüfung? Ja, ist schon klar, die Manou-Who hat sich den Joshka auch nur deshalb geangelt, weil dieser so einen liebevollen Charakter und ein sagenhaftes Geschau verfügt ...



Sage ich doch, es ist wie die Geschichte mit dem Strauss-Kahn und wenn Sie mich fragen würden, dann wäre der alternde Lüstling billiger weggekommen, wenn er mal eben die farbige Gespielin vom Hugh Grant angerufen hätte. Na was hat denn der Hugh Grant damals für die schnelle orale Nummer bezahlt?

Nein, nein, nein ohne den Strafzettel wegen dem Frönen der Prostitution. Das ist auch wieder so typisch für die Staaten. Dem Einen sehen Sie es nach, wenn dieser sein drittes Bein sonst wohin stekct und dem anderen ziehen sie das Fell über die Ohren. Bei der Gelegenheit frage ich mich im Übrigen, wer denn eigentlich das Festnahmefoto des Hugh an die Presse weitergegeben hat und vor allem wie halten es denn die Amis mit dem Datenschutz ...

Ach ja, von der Transparenz unter Liberty, zu den Knüllern der Saison ... bald darf ich passionierte Pyromanin wieder mit dem Zündeln beginnen und in diesem Jahr werden nicht wieder die Kracher aus China verschont, weil unsere Vierbeiner da an diesem Abend immer so enorm viel Angst haben. Eben, wozu gibt es denn das Baldrian für die Hundis ... Na was denn, ich habe ja nicht vor diese für 3 Tage in das künstliche Leberwurst-Koma zu legen, sondern ich möchte nur das die Hundis nicht leiden müssen. Ja, habe ich auch schon versucht, diese Sache mit dem Stuhlkreis und der Konfronatationstherapie. Hat nichts geholfen und auch das Einsperren in der oberen Etage mit dem Florian Silbereisen als musikalischer Sylvesterkracher und den herunter gelassenen Jalousien. Auch haben wir schon das Prozedere mit der Ablenkung durch einen Knochen oder die Kaustangen durch ...

Ok, der Martin alias Hundeflüsterer wäre da noch die einzig verbleibende Therapie aber ich bin mir sicher das wenn der Rüter da meine seit Jahren gesammelte Batterie an Feuerwerkskörpern erblickt, mich dieser in die Pyromanen-Therapie schickt ...

Ach ... so viel ist es eigentlich nicht aber es kommt schon eine ganze Menge des schwarzen Pulvers zusammen, wenn man jeden Knallkörper einfach öffnen würde und das Pülverchen in ein Gefäß zusammen schütten würde. Natürlich muss man dann ein wenig die Zündschnur verlängern, denn der dann folgende Bumm sollte mindestens mit einem Sicherheitsabstand von 100 Metern beobachtet werden.



Wie, Sie verstehen das nicht ... also, Sie nehmen die gesamte Anzahl an Chinaböllern und Supertrouper-Batterien mit dem 2-minütigen Feuerwerk und nehmen diese auseinander. All die dabei abfallenden Zündschnüre binden Sie ala Alcatraz oder von mir aus auch Rapunzel zusammen. Füllen das gesamte Knallpulver z. Bsp. in den Briefkasten oder das Vogelhaus des Nachbarn und dann entzünden Sie die Lunte. Holymoly ich sage Ihnen, von Ihnen wird man danach nach der Verurteilung noch sehr viel hören ...