SEITENAUFRUFE

MÜÜÜÜDDDDEEEEEE ....

04.02.2013

Ja, der Mensch wächst mit seinen Aufgaben und mit der Erledigung dieser, wachsen in aller Regel auch die Muskeln in ihrer Masse ...

Was jedoch eine zwingende Abfolge an evolutionsbedingten Vorgängen ist scheint sich in so manchem Fall ausschliesslich auf die Muskelfasern zu beziehen und geht spurlos an den Windungen im Kopf vorbei. Sie wissen doch bzw. Sie verstehen nur Bahnhof und das damit verbundene Kofferklauen an diesem?

Na dann werde ich ihren grauen Zellen einmal auf die Sprünge helfen, denn in der nächsten Woche exakt an diesem Tag der Woche findet hier bei uns im Dorf der Rosenmontagszug statt. Und was ist ein Zug mit Kamellen ohne Musik? Oder sollte ich besser sagen ... ohne die Musik des Volkes und des Brauchtums? Und damit ja kein Wagenbauer auf die Idee kommt da die 50000 Watt-Boxen auf das Dach zu schnallen und da munter die Lykki Ly herunter zu spielen ... diesen Ohrwurm, der mich seit nunmehr dem letzten Sommer unaufhörlich begleitet ... I follow ... I follow you ... I I follow ... I follow you, hat das Ordnungsamt dieses Dorfes bestimmt, dass da nur noch die Songs der Karnevalisten gespielt werden dürfen ...

Sage ich doch, so ganz weit weg von einem Militäreinsatz mit Hilfe der UN-Generäle sind wir nun auch nicht mehr, um die Diktatur im eigenen Land zu bekämpfen. Die sind doch nicht mehr bei Trost oder im Besitz der vollständigen BAT-Synapsen, wenn diese jetzt sogar noch dem Jecken vorschreiben, was diesen an Musik zum Narren treibt ...
Marc Dutroux will auf freien Füssen wandeln ...  und dabei dachte ich mit meinem naiven justiziaren Kopf, dass nicht einmal nur der Hauch einer solchen Option im pädophilen Raum stehen könnte, sondern das dieser Perversling da unmittelbar nach dem Absitzen seiner Haftsstrafe in ein Land verfrachtet wird, in dem solche Greueltaten mit der Todesstrafe geahndet werden?

Sie erinnern sich doch an diesen Fall aus der Welt der Sextouristen und all jener, die sich der Kinder vor Ort bedienen, um mit diesen sexuelle Handlungen zu begehen. Er und seine Gattin ... welche ja inzwischen mit einer neuen Identität wieder ganz normal den Aldi oder Lidl nach den Wochenangeboten absucht ... haben vor Jahren etliche Kids entführt und diese im Keller gehalten, missbraucht und dann in der Folge getötet. Sind die Opfer nicht alle zu dem noch auf sehr grausame Weise vergewaltigt worden und waren in diesen Fall nicht auch etliche Personen aus den Justizkreisen verwickelt, die sich auch sehr gerne mal des Frischfleisches bedienen?

Der Fakt ist auf jeden Fall der, dass mir einfach keine schlüssige Erklärung dafür in den Kopf will, warum solche Menschen auch noch den Anspruch auf ein demokratisches Urteil nach Auffassung der Amnesty International´s haben. Sie können die Pädophilen nicht heilen und es bringt auch nichts, wenn man diese einem lyrischen Stuhlkreis oder gar der Einzeltherapie unterzieht, denn der Trieb bleibt, wie die Eigenschaft des Menschen sich in regelmäßigen Intervallen da den Sauerstoff aus der Atmosphäre zu ziehen. Holymoly, Dutroux & Co kann von mehr als grossem Glück reden, dass ich da nicht mit den verbundenen Augen und den zwei Waagschalen in der Hand am Ruder sitze ... da lägen die Glocken und der Strang schon in der Biomülltonne und nach diesem Akt der Vergeltung würde ich diese einfach dem Volk überlassen ... natürlich würde ich zuvor deren Konterfei auf jede Milchtüte drucken lassen, damit auch ein jeder die Chance hat diese Entartung der Natur zu erkennen ...


Ach Sie finden das eine zu harte Strafe und überhaupt leben Sie ausschliesslich nach den veralteten 10 Geboten ... und das in einer Gesellschaft die sich nach den knappen 2000 Jahren verdammt weiter entwickelt hat?

Nein, grundsätzlich mag es ja sein das unser Rechtssystem auf Grundlage der zehn Gebote aufgebaut ist aber denken Sie das Sie in dieser Welt weiter kommen, wenn Sie auch die Rechte hinhalten oder die Pfoten von allem anderen lassen, ausser von dem Teil zu dem Sie da einmal das vielbesagte JA gesagt haben. Oder würden Sie es zulassen, dass ... ach lassen wir das, denn das sind doch wahrlich die ältesten Kamellen dieser Welt.

Kamellen ... Oh ja, in der nächsten Woche ist es wieder so weit und es werden einem die Sträusse und die Münten wieder um die Ohren gepfeffert. Also seit ich nicht mehr als Pusta-Mädchen oder Micky Mouse auf die Strasse muss, habe ich diese Art der Feierlichkeiten für meine Person eingestellt und alleine die Vorstellung reicht mir schon da meine wertvolle Lebenszeit zwischen Alkohol und mutierten Luftschlangen zu opfern. Ach kommen Sie, die hinter den meisten Maskeraden stecken doch die Papierspiralen und es lässt doch schon ausserordentlich tief blicken, wer sich da als was verkleidet.



Ja, nicht selten steckt hinter dem holzbebeinten Kapitän Hook alles andere als der Freibeuter und wenn Sie sich da zufällig an den tollen Tagen auf ein Gespusi mit dem Sheriff oder dem Feuerwehrmann einlassen, dann sollten Sie doch immer dessen Kanone und Schlauch im Auge haben ... Nix da, nicht ala Monika Lewinsky oder gar Ermakova, sondern nur zur Sicherheit und zum Erhalt der guten Stimmung mit dem Bettnachbarn in ihrem Schlafzimmer ...