SEITENAUFRUFE

Scheich No 26 ... Schalömchen Ihr Narren

06.03.2013
 
Das war es also schon wieder mit dem Frühling und dem Schrei nach dem Beginn der neuen Hitzewelle ... aber was soll es, vielleicht haben wir ja doch noch die Chance auf viele Hitzetote und den Ausverkauf an Ventilatoren, wenn der Petrus endlich auch einmal einen Magen- und Darm Infekt oder noch besser diesen penetranten Husten ergattert, der da zur Zeit die ganze Nation in Atem hält.
 
Egal, was machen wir uns Sorgen über das Wetter, wenn doch der Scheich Abdul-Katult-Katapult da die lange Fläppe trägt, nur weil dieser den Platz 26 auf der Liste der reichsten Menschen belegt hat ... und das obwohl sich doch gerade die Turban-Träger so bemühen, den Nationen für das Öl immer mehr das Geld aus der Tasche zu ziehen. Ja, dass ist schon ein Drama, wenn man da nicht mehr in der Spitze der Forbes-Liste erscheint ... Nein, dass ist dekandent und in Zeiten der globalen Krise ein Schlag in das Gesicht eines jeden Gegenübers, der da niemals in seinem Leben in dieser Liste aufgeführt werden wird. Wobei, eigentlich zeigen solche Reaktionen auch ganz deutlich, dass zwar in den Ländern mit den Öltürmen viel Wert auf Oberfläche gelegt wird aber das Bildungssystem und vor allem die Knigge-Schulungen da sträflich vernachlässigt werden. Was für ein Drama Scheich Hübbelpüpp ...
Jetzt will ich Ihnen einmal etwas sagen, lieber Scheich Haligali ala beleidigte Leberwurst ...
 
 
 
Schalömchen Scheich Tjerbuti Nummero 26,
 
zu machen Beschwerde bei Forbes und sagen das Bestseller-Ranking der Verdiener von wenig Arbeit und viel Freizeit in Zeit von werden immer grösserer Armut und vor allem in Ära von Krise in ganze Welt, spricht für viel Dollars aber wenig Synapsen in die Oberstube von Scheich.
 
Vielleicht hat Kopf bekommen durch Loch in Turban zu viel der Sonne in Wüste und wenn Du fragen mich nach die Artikel aus der Zeitung zu Thema mit lange Fläppe von Scheich, dann muss die Menschen in die Welt doch werden bekloppter, als die übrigen Männer mit die Falken und die Kamele mit zwei oder drei Höckern auf die Rücken. Das Scheich lässt die Puppen tanzen in die Harem von die Familie ist bekannt und auch das Scheich hat mehr Flocken auf die Konto, als Peer Steinbrück weiss doch auch ein jedes verschleiertes Kind. Aber wenn doch da die Zeitung sagt, dass die Mann mit Kleid und Turban ist nicht mehr so reich, wie die Klatten oder die Mann aus China oder Papuaneuginea, dann budelt Scheich doch Loch in Sand und steckt Kopf darein ... wie Scheich machen auch gerne mal mit Frau, wenn diese hat nicht gekocht den Baby-Dattelbrei richtig.
 
No, no, no, Scheich Taliban dela Quelle von die schwarze Gold ... Du machen dich lustig über Welt von Hunger und Hartz 4 und wenn da mal versiegt die Quelle mit die schwarze Gold oder kommt Mann aus USA und schickt Bombe in Wickwamm, dann wird sich aber unschauen Mann mit weisser Kutte und Pommes-Rot-Weiss-Kopftuch.
 
Salemaleikum in die Land von die 1001 fehlende Zelle von die Gehirn und wenn ich komme hoffentlich niemals in die Land mit die Verachtung und Diskriminierung von Frau und Mädchen, dann kann sich Mann aus reiche Familie aber ziehen verdammt warm anziehen, denn Nicole wird machen die Scheich eine Einlauf in die kleine aufgeblasene Popo ...
 
 
 
Mensch Meier, dass geht doch nicht an, dass sich da die Kameltreiber auf ein noch höheres Ross setzen, als diese sowieso schon sitzen und das nur deshalb, weil da zufällig auf deren kargen Felder ein bisschen schwarze Brühe schlummert, die ja im Übrigen in ein paar Jahren auch leer geschöpft sein sollen und dann möchte ich mal sehen wie sich Scheich freut, wenn er da das Ranking der Hartz4-Fraktion anführt.
 
Weiter im Text, bevor ich mich noch total vergesse und mir durch die Lappen geht, dass da auf Öland in Schweden wohl der nordische Jack the Tripper sein Unwesen treibt. Da sollte man doch denken, dass da eine kleine Insel in den Fjorden, welcher zufällig auch noch der Feriensitz von Vicky und Daniel samt Anhang ist, dass wahre Rosamunde Pilcher Leben verkörpert und dann so etwas?
 
 
 
Nicht gelesen ... dieser neue Mord dort auf dem kleinen Eiland, wo man jetzt nach einem Brand die schon vorher getöteten Leichen gefunden hat und wo weder Inspektor Beck geschweige denn Gunnar auch nur den Hauch eines Schimmers haben, wer denn da den bösen Buben spielt. Natürlich vernichtet das Feuer alle Spuren der Tat aber wozu gibt es denn Bones und das CSI, denn diese klären doch jede Tat in der Folge auf. Oder liegt es daran, dass man da nicht den Hauch einer Spur findet, weil da der Feuerwehrmann oder gar der Polizist an dem Treiben beteiligt ist. Und wenn alle Stricke reissen, ist doch auch gerne mal der Gärtner der Übeltäter.
 
Oh ja, Gärtner und Übelkeit, da fällt mir wieder so eine Geschichte aus der Welt der Pädophilen ein oder wie bennen Sie es, wenn sich da mittelalterliche Familienväter an kleine Lehrlinge heran machen. Was würden Sie denn als Gattin denken, wenn sich da Ihr Gatte via StayFriends oder anderen Kinderportalen an Mädels heran macht und diese Aufgrund der ständigen arbeitslosen Langeweile um ein Date bittet?
 
Na, dass hört sich doch verdammt nach einer Neuauflage von Josef Fritzel oder gar der Story von Natascha Kampusch an ... Oh ja, ich liebe Screen-Shots und das Zusenden dieser ...
 
 
 
Sage ich doch, die Irren und Taugenichtse lungern nicht nur in Österreich oder gar in der Wüste herum, in die man diese doch immer wieder gerne im Kollektiv schickt ... na was ist denn jetzt aus dem Grasser in Österreich geworden, nach dem da die Unregelmäßigkeiten an das Tageslicht gekommen sind? Wenn man schon die Bude der Zietlow auf links und rechts zieht, weil man dort wohl ein paar caritative Unregelmäßigkeiten gefunden hat, dann kann man doch mit dem Trupp auch so im Rahmen der Völkerverständigung innerhalb Europas dem Grasser auf die Bude rücken ... und wenn da noch ein wenig Platz im Zeitfenster ist ... wie wäre es mit Peer Steinbrück´s oder gar der Butze vom Marschmeyer. Würde ja zu gerne wissen, ob da die Tickets für die eingekaufte Party bei Elton John von der Steuer abgesetzt werden ...