SEITENAUFRUFE

Snowden hat Zwillingsschwester ...

08. - 09.2013

Es geht nicht anders, es dauert eben ein wenig ... bis da endlich die Homepages überarbeitet, alle Accounts neu formatiert und etc. gemacht worden ist und da bleibt dann durchaus auch das Schreiben eines jeden frühen Morgens auf der Strecke ...

Wie titeln da die Medien am heutigen Tag ... "So kommt das royale Baby auf die Welt" ... Na was soll das denn bitte schön heissen, kommt denn da die neue Königin von England anders auf diesen Globus, als wir alle zusammen?
 
 

Ist es etwa so, dass da die kleine Prinzessin mitsamt der Nachgeburt in der goldenen Kutsche den ersten Augenaufschlag tut oder ist es gar so, dass da die Kleine ein einer uns noch nicht bekannten Körperöffnung den Entreé sucht? Gibt es das überhaupt in der Geschichte des Homosapiens, dass da ein Kind weder durch den Unterleib oder durch den Schnitt am Bauch innerhalb der Bikinizone geboren worden ist? Sozusagen der orale Auswurf zum Geburtstag?

Egal, die Wettkönige England´s laufen Sturm und scheinbar gibt es keinen Einzigen auf der buckingham´schen Insel, der da noch nicht ein Los der pränatalen Lotterie gekauft hat. Hallooo, da wird nur ein stinknormales Kind geboren, was hoffentlich zwei Arme, zwei Beine und einen Kopf hat. Jajaja, ich weiss, es ist schon etwas ganz besonderes, wenn da eine Thronfolgerin geboren wird und ja, ich kann meine Neugierde auch nicht so ganz von der Hand weisen aber verdammt noch einmal, deshalb renne ich doch nicht in die nächste Lotto-Annahmestelle und verpulvere da mein Geld ... Glauben Sie denn allen Ernstes, dass die Kate tatsächlich auch das Kind im St. Mary´s Hospital erden wird oder tendiert da das junge Glück nicht doch eher wieder zu einer Hausgeburt ... damit da nur nicht wieder die australische Grossmutter anruft, um sich da nach dem Befinden der royalen Anheirat zu erkundigen und in der Folge dann wieder eine Tote zu beklagen ist?
 
 

Wie, Sie haben das damals nicht verstanden, warum sich da die Krankenschwester selber getötet hat, nach dem sie dem Radio-Team der wohl unlustigsten Moderationstruppe auf den sprichwörtlichen Leim gegangen ist?

Das ist eine Frage der EHRE, welche kaum noch einer in dieser Welt kennt und wenn Sie mich fragen, dann wird das allerhöchste Eisenbahn, dass wir endlich wieder dioe alten und traditionsreichen Grundwerte in unsere Genkertierung implantiert bekommen. Ach hören Sie doch auf, es findet doch ein Verfall der guten Sitten statt und ja, mir geht es auf die Nerven, wenn ich da nach jeder Kurznachricht direkt und unmittelbar genötigt werde zu antworten. Nein, ich finde diese Zeit in der wir leben nicht gut und ich sehne mich zurück in das Zeitalter, wo unser Handy noch aus zwei Bonduelle-Blechdosen mit einer Schnur dazwischen bestanden hat. Zumindest hatte man dann noch die Chance auf den Augenkontakt und ich sage Ihnen, wenn wir da in der Zukunft nur noch SMS mit den Gedanken versenden können, also soll heissen, dass weder Sie noch ich auch nur im Ansatz das Display berühren müssen und schon nur bei dem Gedankenspiel die Daten auf Sendung gehen, dann sind alle Kriterien für den 3. Weltkrieg geebnet.
 
 

Exakt, denken Sie mal darüber nach, welcher Fluch da den Segen verdrängen wird und was denken Sie wie sich da schon alleine der Gang zum Bäcker gestaltet, wenn da die geheimsten Snowden-Informationen unaufgefordert gesendet werden. Ach kommen Sie, jedes System hat seine Macken und wenn ich immer das Klagen zum Thema I-Phone höre, dann sind doch die Katatsrophen vorprogrammiert. Vor allem möchte ich nicht das sich das Liedgut der Mundorgel selber überholt "die Gedanken sind frei ... sie fliehen vorbei ... lalalala ... wie nächtliche Schatten, kein Mensch kann sie wissen, kein Jäger erschiessen ...

Jetzt erklären Sie mir doch bitte, bitte, bitte einmal dieses Geplänkel um den Snowden ... also dieser hat jetzt der Welt das erklärt, was sowieso ein jeder weiss, nämlich das die USA uns und alle anderen Nationen abhören und gerne auch ein paar Wanzen den wichtigen Büros verpassen? Wo liegt denn da das Problem und wenn dieses überhaupt eins darstellt, dann ist doch das Ergebnis des Lauschangriffs noch immer die Schande desjenigen, der da mit dem Ohr an der Wand verharrt. Schande nennt man das und Frau Merkel sagt, dass man sich unter Freunden nicht abhört?
 
 

Frau Merkel, ist Ihnen trotz der bananenrepublik´schen Vita nicht das Sprichwort innerhalb der westlichen Kulturen geläufig ... "vertrauen ist gut ... Kontrolle ist besser" und wenn man doch nichts zu verbergen hat und vielleicht wie ich ein ausschliesslicher VOX-Zuschauer ist ... und das sage ich sogar, obwohl da auch ein Verlag die Hände da ganz tief darin hat, dessen Namen ich auf biegen und brechen nicht über die Lippen bekommen kann, weil da diese unschöne Vergangheit aus Zeiten des kleinen Gasmannes aus Wien in der Historie vorhanden ist ... dann weiss man doch, dass diese ganzen Mentalist, CSI, Law & Order, Ravioli & Nails, Special Victims etc. nicht von ungefähr kommen und das wird einem doch schon in dem Moment bewusst, wenn man in die Staaten einreist, dass man eigentlich auch in einer transparenten Haut dort einreisen könnte ...
 
 

Jetzt frage ich mich ja immer, ob die wohl schon ein Fotoalbum für mich angelegt haben, denn bei jedem Ein- und Austritt haben die Mannen des Barack Obama von mir ein Foto geschossen und meine Fingerabdrücke genommen und wozu das Ganze, wenn ich nicht beabsichtige meine zukünftigen imaginären AL CAPONE-Aktivitäten über dem grossen Teich zu absolvieren?