SEITENAUFRUFE

Griechenland FETA ...

17.10.2013
 
Was rennen doch nur viele Straftäter unbehelligt durch die Lande oder sind zur Fahndung ausgeschrieben ... ist das nicht das sichere Indiz das der Globus völlig aus dem Ruder geraten ist und das scheinbar ein Ende von Straftaten die völlige Utopie ist?
 
Yes, we can´t ... könnte da der neue Slogan der XY-ungelöst-Mannen heissen, denn bei allen Erfolgen der öffentlichen Fahndungen bleiben doch leider die meisten Straftaten unaufgeklärt und demzufolge nicht geahndet. Gibt es eigentlich eine Statistik über die Gewalttaten, die noch nicht entdeckt worden sind ... oder liegt da der Widerspruch schon in der Ausformulierung dieser behämmerten Frage?
 
 
 
Jajajajaja, Sie Damen und Herren aus dem Land der Korinthen und derer, die diese in der Folge dann verdaut wieder der Natur zuführen, mir ist sehr bewusst, dass unentdeckte Taten ja exakt deshalb so heissen, weil diese noch gar nicht bekannt sind aber sehen Sie, da ist es wieder dieses altbekannte Problem des alltäglichen Wahnsinns, denn eigentlich haben Sie doch sehr wohl verstanden, was ich damit sagen wollte ... und warum stellen Sie sich dann so dumm an ...?
 
Der BAP - Wolfgang findet die Hetzjagd auf den Bischof aus Limburg unangemessen und bedauert, dass wann immer da einer oder auch gerne mal eine unkorrekt aggiert, dann immer der grosse Shit-Storm vor dem medialen Zaun losgetreten wird aber wozu benötigt man denn sonst die gelben Blätter, wenn diese sich nicht dem Schmutz unter der Fussmatte der prominenten bedienen und mal ganz ehrlich, ob Sie nun ein Bischof oder der Kaiser von China sind aber es wird nun einmal das Fehlverhalten einer öffentlichen Person zerlegt und es folgt die Konsequenz ... wie übrigens ein jedes Handeln eine Konsequenz nach sich zieht und da wollen wir mal die Sache mit diesem Rapper SIDO erst gar nicht weiter vertiefen, nur weil da ein singender Proll einem anderen eine Flasche Wodka auf den Kopf geschlagen hat ... Ach hören Sie doch auf, dass ist doch ein ganz primitiver Schläger ala Elfenprinz und da lohnen sich die Zeilen und vor allem die Druckertinte doch gar nicht ...
 


 
 
Nanünana, Nanünana ... ist es Ihnen auch schon einmal passiert, dass Sie da während der Autofahrt zufällig auf einer der alten CD´s das ehemalige Lieblingslied wieder entdecken und dann die Boxen der vierräderigen Kutsche an das Limit bringen ohne auch nur im Ansatz zu ahnen, dass die Strafe sogleich auf dem Fuss der Notarztwagen folgen wird?
 
Ja, ich weiss, man hat ja für diesen Fall auch noch mindestens 3 Spiegel für den Blick in das Hinterleben aber jetzt hören Sie doch auf, als wenn Sie immer noch nach Jahren so mit dem Auto fahren, als wäre die Führerscheinprüfung erst vor 24 Stunden gewesen ...
 
Eben, in der letzten Konsequenz habe ich doch bemerkt, dass da etwas nicht mit dem Fluss des Verkehrs stimmt, denn immerhin sehe ich sehr wohl, wenn da vor meinem Auto alles an die Seite flüchtet und die Ohrenschoner auspackt, weil da hinter mir nicht nur der Sirenenalarm stattfindet, sondern auch der Fahrer der Rettungskutsche das Hupkonzert startet ...
 
 

16.10.2013
 
Also jetzt lassen wir aber die Viagrakirche mal schön im dörflichen Ambiente von Hollywood ... da steht doch tatsächlich in den neusten Meldungen des Tages, dass der Arnold Schwarzenegger da wohl 5 Damen in den 24 Stunden des Tages empfangen würde und betitelt wird diese Geschichte der dritten Art wie folgt:
 
"Arnold hält sich Harem ..."
 


 
 
Da will ich Ihnen doch den wahren Hintergrund dieser Geschichte nicht vorenthalten, welcher dieser ist, dass da zwar an einem jeden Tag sich 5 Frauen die Klinke in die Hand geben, doch wahrlich nicht deshalb, weil das Arnie-Schlafzimmer über eine Drehtür verfügt, sondern jede für sich hat eine andere Funktion. Kochen, waschen, bügeln macht Madga I, die Windeln des Terminators wechselt Madga II, die Märchen aus der Kennedy-Welt liest da zum Schlafengehen Madga IIII ... na und wenn dann vielleicht tatsächlich Madga die 5. für die Belange der Libido zuständig sein sollte, dann hat doch der designierte Muskelmann wahrlich den Vogel abgeschossen ... und diesen nun wahrlich nicht bei dem, was da im Sprachgebrauch auch als die muntere Tat der Federtiere bezeichnet wird ... Ja, sprechen Sie es ruhig aus ... ich meine das Vögeln oder Amseln, Drosseln, Finken und Starren ...
 


 
 
 
Auch so eine Geschichte mit den Tabuthemen der Welt ... über die menschliche Annäherung wird ebenso geschwiegen, wie über den täglichen Gang zum Klo und erst recht redet man doch nicht über das imaginäre Geld des Vorstandsbosses der Katholiken in Limburg. Jajaja, ich finde diesen Skandal um den Bischof immer entzückender, denn dürfte auch Ihnen bewusst sein, mit welchen Summen da innerhalb der Gemeinden jongliert wird und noch spannender finde ich die Tatsache, dass da in der Zukunft wohl mehr Transparenz im Klingelbeutel sein wird und ich glaube fest und unweigerlich daran, dass da der Bischof weder mit der Ryan-Air zurück fliegen wird, sondern direkt auf die Pugge nach Papuaneuginea verfrachtet wird, um dort seinen weiteren Dienst zu verrichten ... oder heiliger Franziskus, sehen Sie da noch andere Tätigkeiten, die da dieser Knilch verrichten könnte, um da auch nur im Ansatz einen Bruchteil der vielen Millionen zurück zu führen?
 
 
Nur noch ein paar Tage und Sie und ich können die Liberty auf Ebay ersteigern ... zumindest wird das die Folge sein, wenn sich da nicht endlich der Haushaltsausschuss auf das besinnt, für das dieser bezahlt wird. Nix da, dass wird kein Spass, wenn da die USA den Bankrott anmelden und denken Sie doch nur nicht mit ihrem naiven Köpfchen, dass Sie das nun nicht tangieren muss, weil doch da eine Menge des Wasser´s zwischen uns und dem Land der begrenzten Möglichkeiten sein Unwesen treibt. Das geht auch Sie etwas an, wenn das System in den Staaten zusammen brechen sollte. Überhaupt scheinen die blauäugigen Gestalten immer meh´r zu werden oder wie erklären Sie sich das da noch immer der grösste Teil der Menschheit denkt, dass die sicherste Anlage der Welt das BETONGOLD sei.
 


 
 
Jetzt will ich Ihnen ja nicht den Tag verderben aber es ist so, dass die einzige gesicherte Erkenntnis des Lebens diese ist, dass der Tod unweigerlich mit dem Leben einher geht und auch wenn Sie sich auf den Kopf oder die Füsse stellen ... aber Sie kommen aus dieser Krux an der unerwünschten Geschichte nicht heraus.
 
Nänänänänänä ... und diesen Kelch nimmt als die einzige Gerechtigkeit ein jeder mit sich und dieser geht weder an Ihnen noch an mir vorrüber ... wobei ich ja eigentlich mal diesen Quatsch mit dem Gold aus Kalk und Stein aus der Welt des Wunsches befördern wollte, denn kennen Sie auch nur eine Immobilie die da über Jahrtausende ohne Sanierung und Pflege existiert.
 
Soso, Sie meinen das die Akropolis noch immer so da steht, weil da die Feta-Fraktion nur versäumt hat, den Besen und die Kelle in die Hand zu nehmen ... Sage ich doch, wozu denn auch, wenn da das Manna in einem jeden halben Jahr auf das Neue vom EU-Himmel regnet ...