SEITENAUFRUFE

NSA ...

30.10.2013
 
Na das nenne ich ja mal eine ganz exclusive Entschuldigung von Seiten der NSA alias Lauscher an Merkel´s Wand ... Von wegen, Ihr Europäer macht es doch auch und solch eine Aussage trifft man dann, wo man gerade bei dem Vertrauensbruch ertappt worden ist?
 
Klingt schon ein bisschen nach einem Kindergarten ... "Du hast mir doch auch mit der Schüppe auf den Kopf gehauen ... und von meinem Nutella-Brot gegessen" ... Übrigens, ist das exakt die Masche des No-Go´s für eine gute Beziehung ... wie Du mir, so ich Dir, denn bedenke immer das all die Dinge ungebremst auf dich zurück kommen, welche Du selber inszeniert hast.
 
Jaja, mag ja sein das Ihnen diese Weisheiten auf den Keks gehen aber es gibt nun einmal eine Menge an Gesetzmässigkeiten innerhalb eines Zusammenlebens, die man zwingend beachten sollte, wenn man da nicht das totale Chaos um sich herum haben möchte. Und was da für die Zweisamkeit gilt, ist natürlich auch für jeden Bereich des Lebens anwendbar.
 


 
 
Nix da, es gibt jetzt hier keine kostenlose Coaching-Stunde und erst recht nicht via Internet, denn Carnegy - Sorge Dich nicht ... lebe ... mag ja durchaus der literarische Gassenhauer in den 80er gewesen sein aber das hilft auch nur dann, wenn man zwingend alleine aus der Klemme kommen möchte und ich sage Ihnen, es ist der blanke Hokuspokus, wenn Ihnen da einer vermitteln möchte, dass es für den ungeliebten Arbeitskollegen den Engel X gibt und für dieses und jenes Problem eine Vielzahl anderer Wesen. Vor allem ... warum behaupten bzw. setzen die Geldmacher der Engelsköpfe eigentlich voraus, dass da der Engel Gabriel und Michael und von mir aus auch Rafaello alle die Multitasking-Fähigkeit besitzen?
 
 
 
Ach hören Sie doch auf, mir platzt so langsam aber gesichert der Kragen, wenn ich da höre das da mit den armen Seelen der Vergangenheitsbewältigung der Schindluder getrieben wird und einzig und alleine mit der Angst des Gegenüber Geld verdient werden soll. Pappa und Mammalapapp ist das doch und überhaupt, wer masst es sich da an die Arbeitseinteilung der Himmelswesen zu übernehmen?
 
Noch schlimmer als dieses Gedöne mit den Karten und all dem anderen faulen Zauber finde ich aber die Tatsache, dass da wildfremde Menschen zusammen in sogenannten Seminaren den Seelen-Striptease vollziehen und dann am Ende des Tages mit der Tapetenrolle unter dem Arm nach Hause kommen und angeblich nun den Kontakt mit Verstorbenen haben.
 


 
 
Hallloooo, ist das etwa eine Neuauflage des Klassikers GHOST mit Whopie Goldberg, wo diese da als fragwürdige Kartenleserin ihren Körper als Medium zur Verfügung stellt und dann die lieben Verwandten von XYZ die Möglichkeit haben, in diesen zu schlüpfen, um noch ein paar Takte los zu werden. Das ist Betrug und noch schlimmer ... das ist die Gehirnwäsche per NLP oder was auch immer da angewendet wird. Vor allem frage ich mich ja, was denn da wohl passiert, wenn ich mit meinem paar Pfunden einmal in den Engelskörper der Moderatorin solcher Hokuspokus-Klamotten eindringe ... da platzt aber nicht nur der Kopf, sondern auch der Kragen ...
 
Ach ja, nun bin ich ja wahrlich kein ungläubiger Mensch und bin vor allem gerne auch allem Neuen gegenüber aufgeschlossen aber wenn es sich in meinem Dunstkreis breit macht, dass da tatsächlich das Leben in die Hand von geldgierigen Engeln gelegt wird, dann ist bei mir Schluss mit lustig und tralala, denn alle Menschen die sich am Leid des Anderen bereichern, gehören in das Untergeschoss des Himmels, dass ist doch wohl mal klar. Jetzt kann ich Ihnen auch die Karten legen oder Ihnen einmal erzählen, wie denn der Humbuck oder Humbug oder Schabbernack funktioniert. Also, wer sucht in aller Regel Hilfe bei sonst wem?
 


 
 
Eben, kein Mensch auf diesem Planeten kommt auch nur jemals auf die Idee auch nur den Hauch eines Fusses in die Tür von Hexe X zu setzen, wenn er frisch verliebt, das Leben super läuft und auch sonst es keinen Grund zur Klage gibt. Soll heissen, dass nur der los dackelt, um seinen Schmied für das verloren gegangene Glück zu finden, der mindestens einen Schicksalsschlag hinter sich hat und wenn es dieses nicht ist, dann hat dieser zumindest die allergrösste Angst vor der Zukunft oder vor dem Fall des Mondes auf die Erde. Heisst, dass man grundsätzlich immer den richtigen Knopf drückt, wenn man erst einmal zum Ausplaudern der emotionalen Missstände auffordert ... und der Rest der Geschichte kommt dann von ganz alleine ... Ein bisschen Kombinationsgabe und vielleicht noch das eine oder andere Traumdeutungsbuch und schon steht da der Engelsbote da, wie der Phönix aus der Asche ... nur mit dem Unterschied zu dem echten Namensgeber dieser Geschichte, dass die Asche aus der dieser steigt die Asche ihres Geldes ist, denn wenn Sie irgend wie Geld verbrennen möchten ... also das dringende Bedürfnis verspüren, dass auch Sie wieder einmal ein paar Hunderter durch den Kamin jagen möchten ... dann auf zu den Hokuspokus-dreimaliger schwarzer Kater ...