SEITENAUFRUFE

JUST MARRIED ...

21.11.2013
 
 
Na so etwas, da wundert es in der Zukunft auch nur wenig, wenn da demnächst der alte Rennwagen des Niki Lauda an dessen Haustür schellt, um diesem den Satz heisse Ohren zurück zu bringen ... Sage ich doch, wir machen an diesem Tag wieder einmal auf exakt so bekloppt, wie ein jeder es am Besten kann ...
 


 
 
Also die SPD will das Finanzministerium ... Holyfield sein Ohr wieder und ich möchte zur Abwechslung mal ein paar Tage mehr im Kalender, denn egal wie ich es auch drehe und wende aber ich werde nicht fertig und das liegt wohl nicht daran, dass da in meinem Kopf zu viele Gedanken die Zellen besetzen, sondern das Zuviel an Informationen die da an einem jeden Tag auf einen einströmen. Und wenn Sie nur einen Tag meinen Kopf tragen müssten, dann würden Sie freiwillig auf eine schnelllebige Demenz hoffen. Ach so, Sie meinen ich simuliere und schaukel hier den lieben und viel zu kurzen Tag die imaginären Eier ...
 
Dann gebe ich Ihnen mal einen kurzen Einblick in meinen Timer ... 6:00 ... das müde Erwachen nach sage und schreibe in aller Regel 5 - 6 Stunden des Schlafes ... Bad & Co und dann an den PC - Post checken, schreiben und was da noch alles so Online an einem stinknormalen Tag anliegt ... und irgendwo dazwischen fliegt dann ein Bircher-Müsli ... Ja, ob Sie es glauben oder nicht aber ich gehöre seit drei Wochen zu der Fraktion der Hirtenpullover und Birkenstock-Sandalen ...
 


 
 
Kaum zu glauben aber wahr, ich habe endlich den richtigen Coach gefunden, der da meinem Popo auf die Beine hilft und inzwischen laufe ich mehr, als es der Joopie Hesters auf seine alten Tage gemacht hat. Nix da, im diesem Leben werde ich nicht am Iron-Man teilnehmen aber so einen kleinen Köln-Mararthon müsste ich doch im hohen Alter wohl noch nach ein paar Trainingseinheiten auf die Reihe kriegen ...
 
"Auf die Reihe kriegen" ... da frage ich mich doch sogleich, wie ich es denn am heutigen Tag noch schaffe aus meinem PKW eine Hochzeitskutsche zu machen, wo doch am morgigen Tag das Standesamt angesagt ist und man es dort doch richtig krachen lassen will.
 
Jajaja, an einen Heissluftballon der da die beschmückte Karre in den Himmel hebt, wenn die 2 ihrem Single-Leben den Garaus machen habe ich auch schon gedacht und auch daran, dass man durchaus mal etwas noch spektakuläreres anstellen könnte, als nur einen Flug zum Mond ... oder diese allseits beliebten Spiele mit der Säge oder der Schere, wo da immer das "glückliche" Brautpaar mit den Blasen an den Händen das 4 x 4 Meter grosse Herz mit der Nagelschere aus dem Laken schneiden muss ... Oder kennen Sie noch dieses Frage und Antwort-Spiel ala HERZBLATT?
 


 
 
Doch Sie kennen das, wenn da die Brautleute mit dem Rücken aneinander sitzen und dann diverse Fragen gestellt bekommen, welche es mit einem schlichten "Daumen hoch oder runter" zu beantworten gilt. Jaaaaaa, da kommen doch die wahren Gesichter an das Tageslicht und vor allem kann man an solchen Geschichten direkt ersehen, welches Paar da spätestens nach 7 Jahren wieder Rücken an Rücken vor dem Scheidungsrichter sitzt ...
 
Nein, wir wollen jetzt mal ganz positiv in die Zukunft derer blicken, die da jetzt wahrscheinlich vor Nervosität langsam aber gesichert platzen und nicht wissen, was ich da plane ... aber ich sage Ihnen ... alles mit dem Stil einer Familie Geissen, dem Humor eines Prinz Markus von den Anhaltern, dem notwendigen Ernst und August eines ... Ernst-August ... Mensch, wo steckt der Proll eigentlich ... erst steht der mehr vor dem Kadi, als der Pate in Palermo und dann hört und sieht man nichts mehr von ihm, geschweige denn das auch nur eine Eskapade nach Draussen dringt ... Hat der wieder "Bauchspeicheldrüse" ...