SEITENAUFRUFE

Törö, Törö ...

17.11.2013

Törö ... Töro ... der Postmann ist schon wieder da ... und jetzt schon für nur ganze 1,20 DM pro kleinem Liebesbrief ... Sagen Sie mir doch bitte einmal was denn die Dauerumstellungskosten des Papiermarkendrucks kostet ... so lange ist es doch noch gar nicht her, dass wir alle miteinander dazu genötigt wurden uns diese 2 Cent-Marken zuzukaufen ...



Jaja, wir machen uns die Welt gleich wie sie uns gefällt ... 3 x 3 macht 9 wiedewiedewitt x Bumm macht 10 ... nicht jeder ist ein Held, auch wenn er es gern erzählt ... und damit gleich in die Vollen ... denn es bekommt bald höchst persönlich von mir einer 1 auf die Bollen. Doch, doch, Sie kennen diese immer gleichen Szenarien innerhalb und ausserhalb diverser Beziehungen, wo sich immer nach einer gewissen Zeit der Alltag einschleicht und  man Dinge bemerkt, die man doch eigentlich auch hätte schon vor Jahrzehnten bemerken können ... denn da waren diese auch schon da ... aber aus einem mir bis Dato unerfindlichen Grund übersieht man diese dann. 

Nein, es geht nicht um das verflixt und zugenäht verdammte 7. Jahr in einer Beziehung, welches ja auch nachweislich in Wahrheit und laut der Statistiker schon nach dem 4. Jahr einer Beziehung absolviert wird ... da trennen sich doch die meisten Ex-Geliebten ... sondern eigentlich mache ich mir Gedanken um den Familienfluch der Kennedys. Mein Gott, da kann man ja von dem allergrössten Glück reden, wenn man den Nachnamen KÜPPERS trägt ... damit verbindet man doch auch viel angenehmere Sachen ... Küppers-Kölsch, Küppersbusch und gab es nicht auch sonst noch ein paar berühmte Küppers ausser mir?



Also, die J.F.K.´s dieser Welt haben wahrlich ein schweres Los gehabt, denn trotz aller guten Vorboten und Beziehungen ... auch gerne mal zur Unterwelt ... hat es das Glück mit denen nun nicht so gut gemeint. Da sind ja mehr Mannen durch Unglücke verstorben, als zu den Hoch-Zeiten des Vladimir Putin. Um den Knilch ist es ja auch verdächtig still geworden und sollen wir wetten, dass just in dieser Sekunde eine Meldung an die dpa rausgeht, dass wieder ein PUSSY RIOT verschwunden ist oder das gar ein Blogger wieder hinter die sibirischen Gardinen verfrachtet worden ist?

Sagen Sie mir doch bitte einmal, was denn da so spannend ist an den Kadetten aus den höheren Etagen der Regierungssitze innerhalb der GUS-Staaten? Jajaja, ich weiss liebe BKA´ler, ich darf nicht in diese Länder reisen und ich schwöre Ihnen, dass ich auch vor der Morddrohung durch Vladimirs KGB-Mannen ich niemals auch nur den Anflug der verborgenen Gelüste verspürt habe, auch nur einen Fuss in Richtung Osten zu setzen.



Nein, es gibt einfach Menschen, mit den möchte ich nichts zu tun haben und das liegt nicht an einer kremlartigen Intoleranz gegenüber einer diktatorischen Randgruppe, sondern ich komme mit der Mentalität der Wodka´s nicht klar ... und ich bin mir sicher, dass mir da ein jeder Cluburlauber akut zustimmen wird, denn kennen Sie eine Nationalität bei denen sich sonst auch so die Teller am Buffet biegen, wenn zur Happy Hour und damit verbundenen Raubtierfütterung die Russen einfinden. In Asien sagt man, dass wenn die osteuropäischen Oligarchen in die Stadt einziehen, dann das Metropolen-Sterben besiegelt ist ...
Ach was denn, die kaufen alle Immobilien auf und waren dann niemals mehr in diesen gesehen und so entstehen dann immer mehr Ruinen an den prominenten Urlaubsorten ... 



Ja, auch in Marbella nach Kitzlerbühl haben diese inzwischen den Einzug gehalten und wenn in frühen Tagen der Pelzmantel aus Russland importiert worden ist, kaufen diese jetzt die echten Mäntel aus den Qualfarmen in den Bergen der Heidi. Nix da, Kanninchen darf ruhig auf die Haut und auch darf Frau Holle mit der Wolle vom Osterlamm um die Hüften kommen aber bitte ... lockt doch nicht noch durch die Luxuslabel jene in die Orte, die man sonst auch nicht dort gesehen hat ... Danke an dieser Stelle nochmalig für die Öffnung des eisernen Vorhangs und all die kleinen damit verbundenen Überraschungen aus der XY-ungelöst-Welt ...