SEITENAUFRUFE

Shit happens ...

16.12.2013
 
Nur noch 8 Tage bis zum tatsächlichen Fest der Feste und ich muss gestehen ... noch kein einziges und alleiniges Geschenk habe ich aber eigentlich verhält es sich damit auch so, wie es sich im jeden Jahr gestaltet, denn ich bin ein absoluter Heilgabend-Käufer und zwar nicht 5 Minuten vor dem Ladenschluss, sondern in der Früh nach dem Öffnen der Tore ...
 


 
 
Ach wissen Sie, es ist doch eigentlich alles nur eine Sache der Organisation unterhalb der Schädeldecke, denn ich weiss eigentlich schon immer an einem jeden 25.12. eines Jahres was ich nicht mehr schenken sollte und dieses beruht nicht auf die Dauerabo-Karte bei den Kochtopfherstellern, sondern ist es nicht wundervoll, dass man je anch Lust und Laune immer sehr schön die Stimmung unter dem Baum manipulieren kann. Eben, ist das Weihnachtsfest nicht auch der gelungene Anlass, um da mal das eine oder andere nonverbale Statement durch die Blume abzuliefern?
 
Ja, ein hoch auf die Kakteen und die Weinflaschen und nicht zu vergessen die Gutscheine, die einem da immer diese "riesige" Freude bereiten und zwar auch dann, wenn man sowieso schon mit der leicht angesäuerten Fläppe unter dem Baum hockt, weil man wieder vergessen hat die Plätzchen zu backen ... Prima Stichwort ... Plätzchen backen, denn ich hasse das Backen und wenn Sie mir eine riesengrosse "Freude" bereiten möchten, dann schenken Sie mir doch einfach mit der Aussicht auf das lebenslange Kontaktverbot ein BACKBUCH.
 


 
 
Nein, ich finde nicht das die Bäcker der Innung das schlechter können und ist es nicht grundsätzlich auch immer ein wenig prickelnd, wenn man sich mit den fremden Federn der Konditor-Mützen schmückt und die Produkte der Fachleute als die eigenen anpreist. Wobei man da schon genaustens darauf achten sollte dieses nicht in Anwesenheit der echten Bäcker zu tun und auf der sichersten Seite ist man überhaupt in dem Fall nur dann, wenn man die fremden Backteilchen mit der Post an die lieben Verwandten in der Ferne sendet ... damit die Sache nicht direkt auffliegt und vor allem denken Sie daran die Etiketten mit dem Haltbarkeitsdatum zu entfernen ...
 
Ein Hoch auf die Oberflächen auf diesem Planeten, denn Sie und ich und eigentlich wir alle kennen diese ... doch, doch, ein jeder versammelt im Lauf seines Lebens eine ganze Menge an homosapieschen Unverbindlichkeiten um sich herum und die Sache wird auch nicht besser in dem man diese einfach ignoriert, denn das grandiose Phänomen des Belages, welche man bei einem gekochten Pudding unbedingt vermeiden will ... Ja, ich meine diese Hautschicht auf der Süssspeise, die wahrscheinlich nur ein sehr sehr kleiner Teil der Menschheit als den wahren Hochgenuss empfindet?
 


 
 
Ach kommen Sie, diese Dauerdaddler und Kadetten des niemals Zugeständnis machens rennen doch an jeder Strassenecke um die Kurve und ist Ihnen noch niemals aufgefallen, dass es nur sehr wenig Gestalten gibt, die auch für Sie alles stehen und liegen lassen. Mensch Nicole, was hast Du nur für eine unterschwellige Wut in Dir ... das frage ich mich auch aber sicherlich liegt es auch nur daran, dass die Dinge nicht so laufen, wie man sich das so manches Mal vorstellt oder ist gar der ... Stopp, da verrenne ich mich wieder einmal und das will ich gar nicht, denn es gilt doch bei jedem handeln und tun noch immer die Erfolgreichste aller Devisen ... verabschiede und genese ...
 
Sind denn die 3 Mannen mit der Myrrhe und der Minze schon auf dem Weg in die Wüste oder dackeln diese in diesem Jahr nicht genn Krippe, um da die milden Gaben an die "heilige Jungfrau Maria" zu geben ... Was für ein Blödsinn diese Vorstellung, dass da tatsächlich das Christkind in einer Scheune geboren sein soll und das bei fast 0 Grad der Celsius ... Von wegen, 0 Grad ... denken Sie, dann waren Sie wohl noch niemals zuvor in der Wüste, also an dem Ort wo der Untergang des Abendlandes stattgefunden haben soll ... Untergang ... Untergang ... na was war das denn noch gleich, was ich damit verbinde?
 


 
 
Erklären Sie es mir doch bitte ... warum um alles in der Welt wird die Blasenfunktion eigentlich durch das Betätigen des Wasserhahnes angeregt? Ja, dass ist mein vollster Ernst und August zusammen ... warum ist das so, wenn da ein Geplätscher ertönt man instinktiv den Wunsch nach einer Toilette verspürt?
 
Sehen Sie, dass ist die gleiche Geschichte wie mit dem Anstecken des Gähnens oder dem Phänomen, dass einem sofort kälter wird, wenn man einen Eiswürfel mit Bewusstsein betrachtet. Verdammt, warum und vor allem wozu gibt es diese Fragen des unsinnigen Wissens und warum weiss man eigentlich nicht warum das so ist?