SEITENAUFRUFE

Sado Maso ...

27.05.2014

Gehören Sie etwa auch zu den Vertretern derer, die dem Gegenüber ständig mitteilen, was dieser zu tun und zu lassen hat?

Na dann dürften Sie zu dem immer grösser werdenden Teil innerhalb der Bevölkerung gehören, die da die Single-Statistik stetig in die astronomischen Höhen katapultieren ... aber süss ist doch, dass man dieses immer öfter beobachten kann und was in der heilen Welt unter der Rubrik SM verpönt ist, wird da munter und flockig in unzähligen Partnerschaften gleich welcher Art gelebt. Nix da, ich lasse das Gegenüber so sein wie es für sich sein möchte und ich finde es zum Mäuse melken, wenn ich die dominanten Paarungen beobachte und vor allem zur Kenntnis nehmen muss, dass selbst die stärksten Mannen vor so mancher Furie in die devoten Knie gehen ...



Was soll das eigentlich, wenn man dem Partner ständig einen Arbeitsplan ausarbeitet und jetzt mal ganz ehrlich meine Damen aber ist es nicht so das auch Sie zu den Kadetten gehören, die da den Gatten nur zu gerne von A nach B schicken oder wo die einzige Tätigkeit im gemeinsamen Haushalt darin besteht das Umfeld zu deligieren?

Sage ich doch, es sind nicht die Herren der Schöpfung, welche da über die dominanten Hosen verfügen, sondern es sind die Damen die den alltäglichen Terror ausüben ... und da auch ich irgend wo dazwischen mit meinem erbgut angesiedelt bin, kann ich bisweilen das Verhalten der eigenen Gattung auch nachvollziehen ... aber nur bisweilen, denn auch ich kenne diese weiblichen Untiefen des ES ... also des Bestimmer-Triebes ala Victoria Beckham. Ach was denn, auch wenn der Göttergatte auf dem Fussballfeld über Jahre die Hosen an gehabt hat aber die regulären Dinge des alltäglichen Lebens verrichtet doch die Vicy. Und das auch nur deshalb, weil eben bei der Frau an sich die Aufenthalts-Dauer des Blutes innerhalb des Oberstübchens eine längere ist, als bei dem Mann. Dieses liegt in dem weitaus ausgeprägteren Triebhaftigeit ... sofern Sie der Vertreter dessen sind, dass es eine übersteuerte Libido nur in der Männerwelt gibt ... und Ihnen der Name Dolly Buster und Anny Sprinkel nichts sagen ...



Sodele ... lassen wir dieses Thema des müssigen Ganges, denn weder Sie noch ich werden die Theorie der Evolution mal eben auf den kopf stellen und daher lassen Sie uns doch besser das Wahlergebnis des gestrigen Tages durchleuchten, denn die Franzosen haben die Nase von der Zuwanderungs-Arie mächtig gefüllt und da glauben Sie doch nur nicht das da ein Sturm der Entrüstung mit dem Wahlsieg einher geht ... was denken Sie was da in unserem Land der "alle Menschen werden Brüder" los sein würde, wenn da die braune Brut wieder das titanische Ruder übernehmen würde ... man würde uns doch zu sofort die Reinkarnation eines Adolf Hitler attestieren. Obwohl, bei dem Zustand der Autobahnen im Westteil der Republik, da stünde uns der eine oder andere Zwangsarbeiter an der Teermaschine gar nicht so schlecht zu Gesicht. Jajaja, dass ist die böse Sammlung an Worten, die da in der Folge zu einem unverdaulichen Satzgefüge werden "Arbeit macht frei II" ...



Hossassa ... was bin ich denn so leicht reizbar ... liegt das etwa an der schwülen Luft oder gar an dem das sich da extreme Sonnenstürme in den höheren Sphären abspielen? 

Nein, nur weil der Weltuntergang ausgeblieben ist heisst das nicht das es da Oben am Himmel das muntere Treiben ist und ich sage Ihnen, der Knilch in den Wolken ist mächtig angesäuert und wenn dieser nicht langsam aber sicher eine Kehrwende auf diesem Planeten beobachten kann ... also einen dauerhaften GRÜNEN PUNKT oder zumindest das Dauer-Smiley in unser aller Gesichtern, dann macht der die Welle und wird uns mächtig auf das dumme Köpfchen spucken ...

Was halten Sie denn von dem Feng Shui und all den anderen dekorativen Kamasutra-Geschichten?

Das ist nicht ihr voller Ernst ... Sie wollen behaupten dass das alles der kollektive Mummenschanz ist und das es doch total egal ist, ob sie nun einen Teich im Garten haben oder ob sich gar das Treppenhaus in der Mitte des Hauses befindet oder eben ihre Wohnung nur über die Drehleiter vor dem Fenster zu erreichen ist, weil Sie seit Jahren das Leergut und den Müll nicht heraus gebracht haben ... und Sie gehören auch nicht zu den Kandidaten für eine der zukünftigen Messie-Sendungen ala ZUHAUSE IM GLÜCK oder WIE ICH OHNE KOHLE MEINE MESSIE-BUDE aufpimpe?