SEITENAUFRUFE

Malaysia-Airline abgeschossen ,,,

17.07.2014

Ach so sieht das aus ... wenn man das ganze einmal aus einem mir völlig anderen Blickwinkel betrachtet ... diese Sache mit der Wurst und damit meine ich nicht dieses Conchita Wurst - Gedöne aus dem letzten Grand Prix de la Chanson de la Vision de la Drosophila Melangaster ... die Rekombinante der Transgender-Familie. Nein, ich habe nicht gegen die musikalische Eintagsfliege aus diesem Songcontest aber noch immer ärgert mich dieses Bedienen eines Klischés ... ja, ich habe mich für einen fremden Sänger geschämt und dieses nicht, weil ich gar der Doppelmoral erlegen bin, sondern weil ich eine Frau mit Bart dem gleichen Dadaismus zuordne, wie den Jogi Löw in einem Bikini. Es gibt eben Sachen um die man zwar weiss und die man einem jeden Individum zugesteht aber wo man auch überhaupt kein Problem damit hat, wenn es hinter den 7 Bergen bei den 7 Zwergen stattfindet. Ja, habe ich so gerade auch in ihr intolerantes Horn geblasen und haben Sie sich gar zustimmend auf die Schenkel geklopft?

Na dann mal Prost und Mahlzeit, denn dann sollten Sie auch unbedingt in den Stammtisch der Vladimir´s eintreten und zwingend die Homophobie nach Vorne treiben oder Sie widmen die ungeteilte Aufmerksamkeit der nackten Tatsache der Fleischgewinnung ... und jetzt sagen Sie mir doch bitte so als Fleischesser wie ich einer bin, warum man denn ein Nutztier bis zu seinem Tod quälen muss?

Oder wie fanden Sie die Feierlichkeiten zu dem Geburtstag unserer Kanzlerin ... na kommen Sie, einen Edmund Stoiber als Gast und dann noch diverse andere verkopfte promovierte Gestalten mit einigen historischen Know-Hau ... jajaja, how und nicht HAU aber würde es ihre 60-jährige Seele beglücken, wenn da eine langatmige Rede als externes Highlight zur Party gehalten werden würde?



Natürlich war das Ganze eine Inszenierung der Kanzlerin und selbstverständlich zeugte dieses Event des gestrigen Tages von der grenzenlosen Bescheidenheit der ersten Frau in diesem Staat ... neben Helene Fischer selbstverständlich und damit sind wir doch sogleich wieder in der Abteilung des fremden Scham, denn wer zum Henker hat sich denn da diese Showeinlage bei der Rückkehr der National-11 ausgedacht? Halloooo, dass ist ja peinlich, wenn da diese Feierlichkeit am Brandenburger Tor auch noch in die Welt ausgestrahlt wird ... ATEMLOS ... man o Meter, dass ist wahrlich der unsinnigste Text nach dem legendären Hit von TRIO in den 80ern ... Da Da Da ... Du liebst mich nicht ... ich lieb Dich nicht ... usw. und sofort ... 



Also, Frau Merkel hatte Geburtstag und weder gab es für die Lieblinge der Kinderpornografie ala Edathy eine Junior-Tüte von Mc Donald, noch trat dort gar ein Ronald Mc Donald auf und ganz ehrlich aber würde es unser aller Herzen nicht wirklich beglücken, wenn da mal mit dem Fass auf dem Tisch und mit dem Mümmelmann im Kopf die schmutzigen Trinklieder von einer betrunkenen Frau Käsmann gesungen würden?



Kennen Sie Scientology ... diesen kollektiven Haufen der Gehirnwäsche innerhalb der Genkertierungen? 



Nein, ich kenne das Parteiprogramm der Anhänger des Ron Hubard nicht so richtig und ich stütze mein Unwissen um diese Gemeinde auch nur aus den gelben Zeilen der Medien aber auch ihnen dürfte doch aufgefallen sein das es sehr ruhig bzw. wesentlich ruhiger um die lustigen Kontrollfreaks der Gedanken geworden ist und das liegt doch wohl eindeutig an dem Untergang des Cruise-Stern und auch den John Travolta will so recht keiner mehr sehen und bis der David Beckham auch in die Geschichtsbücher eintaucht, dürften auch nur noch wenige volle Monde in das Abendland eingehen ... Abendland ... nein, ich habe keine Lust mich zu dem Drama im Gaza-Streifen zu äussern und auch will ich nicht wissen wer da jetzt schon wieder mit einer Bodenoffensive ala Meister Propper gestartet hat, denn der Krieg dort in den Gefilden hat einen längerern Bart als das echte Christkind und so lange da nicht endlich eine Naturkatastrophe alles Leben um die Klagemauer auslischt, wird sich in den Köpfen der Machthaber auch niemals etwas ändern ... und mal ganz nebenbei aber die wahren fiesen Brüder sind doch wohl jene, die da einfach über Nacht vor Jahren eine Mauer durch die Stadt gebaut haben ...

Holymoly ... eine Malaysia-Maschine ist wieder einmal abgestürzt und dieses Mal hat man wohl auf die Boing geschossen aber immerhin gibt es Bilder von dem Absturz und es gibt die ersten Bilder zu den Trümmern ... im Gegensatz zu der seit Monaten verschollenen Boing, über deren Verbleib es noch immer keine Kenntnisse gibt ... sagen immerhin die langen Nasen des geheimen Dienstes, denn angeblich soll die Maschine der Nirvana-Malaysia-Air gezielt auf eine geheime Insel gelotst worden sein und dieses deshalb, um mit den Passagieren dann Versuche durch zu führen und wenn die Besatzung dann noch nicht gestorben ist, dann leben diese wohl auf St. Barth und tauchen munter nach den Fischfilets für den Kapitän Iglo ... oder war das der Kapitän Blaubär ...