SEITENAUFRUFE

Dear Mr. Obama ...

09.08.2014

Dear Mr. Obama,
 
könnten Sie mir, als einem ihrer allergrössten Anhänger, erklären warum Sie jetzt ihre Militär-Truppen in den Irak senden, wo doch in diesen Gefilden niemals der echte Frieden einkehren wird ... Zumindest so lange Zeit nicht, wie sich die verschiedenen Glaubenskrieger in den langen Bärten haben und gibt es nicht schon viel zu viele Tote in diesen Regionen zu beklagen ...
 
Nein Mr. Obama, die Vision eines dauerhaften Friedens, wird immer eine bleiben, denn wo immer die Muselmänner mit dem IQ eines Wüstenschiffes eine Knarre in die Hand bekommen, werden die Kugeln auch durch die unterpriviligierten Lüfte fliegen und bei der Menge an Homosapiens auf diesem Erdball, da kommt es doch auf ein paar hungrige Mäuler weniger wahrlich nicht an. Überhaupt erstaunt mich, dass sich der erste Mann aus dem Weissen Haus noch nicht mit allen anderen Nationen ... ausser natürlich mit den Ländern der Daueraggression, wie eben der Irak, Russland & Co ... zusammen schliesst und den eintägigen Einmarsch in diese beschliesst. Mensch, wann immer ich es wissen will, weiss ich via Ortungssystem der CNN wo sich der Präsident aufhält und warum ist es dann nicht möglich, dass man einem jeden Taliban einen GPS-Sender mit der Geburt implantiert ... und so nicht die Osama´s über Wochen in der Wüste suchen muss, um ihnen die verwirrten Lebensgeister auszublasen ...
 
 
 
Mensch, lässt man die sich doch alle gegenseitig STEINIGEN ... oder was die noch alles für bunte Foltermethoden auf dem Plan haben ... denn eine Gesetzmässigkeit in der Natur besagt doch, dass auf die Dauer alles Böse zu einem ungebremst zurück kommen wird und wozu wartet man denn dann nicht einfach auf die Antwort des grossen Mannes dort Oben ... er richtet es doch immer und wenn nicht dieser, dann zumindest einer der sich in der Hurican-Season damit auskennt ... halloooooo Petrus, ich hätte da ein paar neue Landstriche für die nächsten Überflutungen ... 
 
Doch, ich bin ein Freund des Menschen und erst recht der bunten Menschheit aber unser Planet funtioniert nun einmal nur nach einer Ordnung und verdammt noch einmal aber eine Sendung wie GERMANYS NEXT TOPMODELL oder der X-FACTOR macht nun einmal mit einer Burka über dem Körper keinen Sinn. Ach ja, liebe Wächter der verklärten Sitten und wo steht in den Büchern geschrieben, dass sich alle Frauen bis auf die Augen verhüllen müssen?
 
Ist das nicht viel mehr eine Erfindung einiger eifersüchtiger Männer gewesen, die da nicht ertragen konnten, wenn die eigene Holde auch mal ein Lob zu ihrem Äusseren von einem Lebewesen bekommt, was vielleicht keinen langen Bart trägt ... Man O Meter, dass man diese Fanatisten nicht eliminiert bekommen kann ... von  mir aus kann ein jeder glauben was er will und wenn es auch nur an den Bären von der Kondensmilch-Dose ist aber warum immer dieser Ärger und die damit verbundenen Kriege?
 
Natürlich weiss ich das auch die USA seit der Weltwirtschaftskrise noch immer an der Immobilienblase zu knacken haben und durchaus ist mir klar, dass nicht alle Kassen mal eben aufgefüllt werden, wenn man die Gebühren für die Stadtreinigung erhöht aber muss es denn immer die Kriegsmaschinerie sein, die da für das PLUS auf dem Konto sorgt?
 


 
 
Also mein geliebter Barack Obama, meine Idee ist und bleibt immer die Gleiche ... Sie holen die kleine dicke Frau aus dem westlichen Münsterland in die weisse Hütte, lassen diese mal für sagen wir ... 1 Woche ... am Spielbrett des Schiffe versenken sitzen und schon gehören die jahrzehntelangen Probleme im fernen und nahen Osten für alle Zeit dem nahenden Ende an. Yes, I can and ich würde wohl benötigen auf die Schnelle ganz viele Möbel aus dem Hause der Elektriker-Wallmarkt´s ... Sie wissen schon, diese verkabelten Holzstühle mit dem Ständer zur Fixierung der vermieften Köpfe daran ...
 
Soso, Gewalt erzeugt also immer eine Art der Gegengewalt ... und wer um alles in der Welt hat das jemals bestritten und vor allem aus welchem nichtigen Grund sollte ferne Umwelt denn nicht eingreifen, wenn da im grossen Stil ein sehr grosses Unrecht geschieht ... im Klartext heisst das ... YES WE CAN und ich bin dabei ...
 
Greetings from Germany
 
Nicole bin Küppers
 


 
 
 
HEIDI KLUM ist Magersüchtig ... oder soll sie dieses nur sein oder hat sie vielleicht von der vielen Reiserei und die unzähligen Dreharbeiten auf der ganzen Welt schlicht und ergreifend einen kleinen Ebola-Virus ergattert. Oder überfordert der junge Liebhaber die 4-fach Mutter mit seinen nächtlichen Aktivitäten?
 
Hat nicht die Biografie einer Dolly ... nix da, ich meine nicht das geklonte Schaf, was da schon seit der längsten Zeit sein grausames Dasein als Lammkarree fristet ... exakt, ich spreche von der Dame aus dem Pornodreh-Millieu und dieses meine ich nun wahrlich nicht verachtend, denn ob Sie nun mit der gerümpften Nase da sitzen oder nicht aber das Verdienen von Geld stinkt nun einmal nicht, wenn man nicht den Job als Handtaschendieb auf der Kölner Domplatte sein Eigen nennt. Darum geht es jetzt auch gar nicht, sondern die Dolly Buster hatte doch auch für einen bestimmten Zeitraum einen jünglichen Lover ... und, wo ist es denn nun?
 


 
 
Egal, was immer es auch ist aber die bunten Blätter müssen sich doch nicht gleich bei jedem Gramm weniger auf die Seite der Prinzessin Letizia schlagen und einem jeden prominenten weiblichen Teil eine Erkrankung andichten. Hallooo, es ist Bikini-Wetter und wer da nicht wenigstens eine Rippe aus dem oberkörper heraus stehen hat, der wird nicht in den Gefangenen-Chor der Eitelkeiten aufgenommen. Vor allem frage ich mich ja, ob denn der Vito auch schon ein Kilo verloren hat, denn der hatte es ganz offensichtlich wohl viel nötiger und mal ganz unter uns ... der muntere Jüngling aus der Kunstszene mag ja so manchen munschen Schrei aus der Heidi heraus holen aber für das Leben und die Ewigkeit taugt der doch nicht oder haben Sie oder ich bis Dato auch nur ein Bild in den Klatschblättern gesehen, wo der Vito seine gleichaltrigen Stiefkinder durch die Gegend schaukelt?
 
Eben, das Leben ist kein künstlerischer Ponyhof und eine Mutter mit 4 Kindern und der Erfahrung mit einem gut bestückten SEAL ... gutbetuchten ... Nicole ... was für eine freudsche Fehlleistung und ich schwöre, es liegt nur daran das ich bei Heidi immer an die Aussage zur ersten Begegnung mit SEAL denken muss ... sie sah ihn doch aus dem Gym kommend oder zu diesem gehend in einer engen Radlerhose vor dem Fahrstuhl, als sie selber in der Lobby gesessen hat und hat sich dann sogleich gedacht, dass in dem Kanonenrohr bestimmt drei oder vier Kidis schlummern ...
 


 
 
Heiliger St. Benedikt, fast wäre ich schon wieder eingenickt ... aber zum Glück gibt es ja immer die Dinge, die einem da die gute Laune verlässlich verderben, so wie der feste Vorsatz in der Silvesternacht, auch im kommenden Jahr wieder den Schur des Nichtraucherdaseins zu brechen. Wann haben Sie denn das allerletzte Mal ihren Kleiderschrank nach den Kleidungsstücken für den Container durchforstet ... also jene Container, bei denen Sie immer gedacht haben, dass Sie somit ein Stück weit näher an den Himmel heran treten und wo inzwischen alle Welt weiss, dass da ein unerwünschter schwunghafter Handel mit dem Elend der Dritten Welt betrieben wird ... also, wann haben Sie die Spreu vom Weizenbier getrennt und sich endgültig auch von ihren Lieblings-Shirts verabschiedet, die seit 5 Jahren noch immer das Etikett des Ladens tragen. Sehen Sie, Sie kennen das Drama um diese Aktivität und ich muss gestehen, dass ich mich einfach nicht entscheiden kann und noch immer die Hoffnung nicht aufgebe, dass ich vielleicht doch in die M-Grösse passe ...
 
Warum gibt es eigentlich noch keine Bezeichnung für die authentischen Grössenmodelle ... so ala ...
 
M - ehemals Cola -Zero
       I - ehemals XS
        S - ehemals S
       E - ehemals M
       - ehemals L
      E - ehemals XL
    O - ehemals XXL
   R - ehemals XXXL