SEITENAUFRUFE

AMOR und all die anderen Engel

06.09.2014

Es ist schon so eine Sache mit der Liebe oder zumindest mit dem, was man aus dieser zu machen gedenkt ...
 
Ach machen wir uns doch nichts vor, die Frauen ticken anders, als das männliche Produkt aus der Evolutionsgeschichte. Und ob Sie es wahr haben wohl meine Damen oder nicht aber die Frau taktiert und steckt sehr schnell das zu erobernde Feld ab, denn es ist doch wohl ein Irrglaube das eine Frau erobert werden will, denn es ist doch so das gerade das Ignorieren der wahre Jakob zur Paarungs-Bereitschaft ist ...
 
Was für ein Glück doch, dass ich mich nur mit dem gleichen und mir bestens bekannten Geschlecht herum ärgern muss. Man O Mann, die Herren der Schöpfung haben wahrlich eine Aufgabe und erst vor wenigen Minuten wurde ich der Zeuge eines klassischen Beispiels, für die Kommunikationsschwierigkeiten zwischen den Geschlechtern. Ja, ich betätige mich sehr gerne als Kupplerin vor dem Herrn, wenn da das beidseitige Begehren nicht in Trab kommt ... und so war es auch am heutigen Tag ... Mann über beide Ohren verknallt ... exakt, diese Kapriolen des Organs unterhalb des Brustkorb´s und wie es der ZUFALL wollte, kam das Objekt der Begierde unvermittelt in den Dunstkreis meines Geschäftes ... und somit in meinen Zuständigkeitsbereich, wenn da die Pfeile des Amor einfach immer wieder den Irrläufer miemen. Und damit das Ganze dann auch fruchtet, werden die zwei Herzen auch gerne mal mit der Nase in ihr zukünftiges Unglück gestossen.

 
 
Ach was denn, eine Beziehung unterliegt doch den immer gleichen Strukturen ... man kreist umeinander und kann es erst nicht finden oder besser gesagt findet man so ziemlich alles klasse, was da an einem jeden Morgen im Waschbecken anzutreffen ist ... es sei denn man putzt nach jedem Gebrauch mit dem Lappen hinter der Zahnpasta hinterher ... und verdammt noch einmal, dass ist doch wohl das 1 x 1 des Respekts ... nein, ich kann mit dem Frauentausch-Klientel aus den Trash-Sendungen einfach nichts anfangen und ich gestehe das mich alles ungepflegte abschreckt und da wollen wir erst gar nicht davon sprechen, wie man sich auch gut und gerne gehen lässt, wenn da die Silberhochzeit erst in das Haus steht ... und wie das dann endet, zeigen einem doch alle prominenten Paare ... sogar der spanische König soll wohl von der langen Hand seine Scheidung vorbereiten, wenn es denn stimmt, was geschrieben steht.
 
Also das würde ich für den spanischen strengen Königshof eine wahre Revolution nennen ... obwohl, der Schwiegersohn hat doch Gelder veruntreut, die neue Königin hat wohl auch eine Zeit lang mehr über der Toilettenschüssel gehangen, als die dort ansässige Klopapier-Rolle und von den anderen kleinen Zerwürfnissen wollen wir als absolute Liebhaber der Elefanten erst gar nicht sprechen und immerhin werden die Grosswild-Jagden jetzt ja nicht via Selfie publiziert, sondern im tiefen Busch ohne Kamera und Fell-Souvenir und noch immer wird auf alles geballert, was da der royalen Kugel nicht schnell genug entkommen kann ... Was für eine kranke Welt ... es kämpfen Tiere um das Aussterben und man geht sogar hin und siedelt die bedrohten Tiere in Reservaten an und dann kommen die behämmerten Damen und Herren mit dem Dollarbündel und knallen diese ab ...



 
 
Doch, die kleinen Asiaten haben auch einen Löwenanteil an dem WWF-Drama, denn nicht nur das diese denken das Ihnen das Fett des Wales die Dauererektion bescherrt ist der wahnsinnige Glaube des verkleinerten Auges, sondern diese sprechen ja faktisch jedem und alles eine heilende Wirkung zu und glauben Sie mir, es liegt an der mangelnden Bildung, dass da keinerlei Empathien zu erwarten sind, wenn es um den Fell-Kragen für die Winterjacke geht ... Oh, welches Unternehmen steht denn da jetzt wieder im FOCUS seine Fell-Lieferanten zu quälen bzw. diesen unerträgliches Leid zuzufügen?
 
Ja, war das H & M ... die die Hasen da leiden lässt, bevor diese als Fellbesatz für die Kapuze der Steppjacke enden ... oder war es sogar C & A oder ... ach was weiss denn ich ... aber auf jeden Fall müssen wieder einmal ein paar Millionen Tiere für die nächste Wintersaison leiden ...

So liebe fallschirmseidenen Langschläfer aus dem Hartz IV - Reich ... es gibt auch ohne Arbeit mehr Geld, denn der Satz wird auf einen monatlichen Lohn von 399 Euro angehoben und da dürften sich doch in dieser Sekunde viele Personen der geringfügigen Beschäftigung fragen, ob sie nicht doch den Klingelton ihres Weckers ignorieren ... Was ist es doch weit gekommen, dass wir hier tatsächlich auch dann Geld bekommen, wenn wir uns um nichts und wieder nichts keine Gedanken machen und verlässlich wissen, dass die Miete zu jedem 1. pünktlich auf dem Konto des Vermieters landet ohne das man dafür auch nur einen klitzekleinen Finger gekrümt hat. Also wenn ich da jetzt der Zeitungsbote aus der Fraktion der EARLY BIRD´s wäre, dann würde ich mein Zeitungsfahrrad jetzt unvermittelt einmotten und auf das Manna vom staatlichen Himmel warten ...





So, wer da denkt das man die Irren des Wahnsinns nur in den Krisenregionen vermuten darf ... es haben sich doch tatsächlich in  unserer Demokratie ein paar Schwachköpfe zusammen gefunden, um da die Glaubenspolizei zu spielen. Jaaaaa, in Deutschland, dem Land in Europa, wo man davon ausgehen dürfte, dass wir mit der Shariah-Police in etwa so viel zu tun haben, wie der ehemalige Papst Ratzinger mit dem Gebrauch von Kondomen ... Nein, ich finde diese Geschichte auch nicht im Ansatz eine Komödie, denn Sie müssen sich vorstellen, dass da ein paar durchgeknallte Herren einer sehr fragwürdigen Glaubensgemeinde nun für sich neben dem Dasein als Hartz 4-Empfänger das fundamentale Begehren und Belehren entdeckt haben. Und was soll ich sagen aber diese Salafisten oder auch SALAT-FISTELN des verdorbenen Gemüse laufen doch tatsächlich mit den geklauten Westen der Müllmänner durch eine deutsche Stadt und spielen sich als Bekehrer der ungläubigen auf ...

Ja alle Damen aus diesem Dunstkreis der Salat-Fisteln, die XY-Chromosomen dieser Gemeinde wollen tatsächlich unseren Frauen hier im Land erzählen, wie und vor allem mit was diese auf die Strasse dürfen und jetzt mal ganz ehrlich Frau Merkel, warum senden Sie denn diese nicht alle in die Kriegsgebiete der anderen Fisteln ab bzw. ist es doch dabei auch völlig egal, ob die einen deutschen oder Salat-Fisteln-Land-Passport haben, denn der Fakt ohne jeglichen Zweifel ist doch der, dass solche Gestalten zu sofort eliminiert werden müssen ... sozusagen eine ENDLÖSUNG für die Shariah-Polizei ala Adolfo aus Wien ...




Sehen Sie, dass meine ich ... immer wenn man denkt das man sich mal für eine Sekunde entspannt zurück lehnen kann, dann überschatten irgend welche schockierenden Meldungen aus dem Islam das sonnige Wochenende. Mensch, warum handelt die Justiz nicht spontan und entgegen jedes geltenden Rechts und setzt Statement für all die anderen langen Bärte aus der Muselmann-Welt. Es ist doch ganz einfach ... wer weder unsere Rechte, geschweige denn unser Verständnis für eine Demokratie achtet, der gehört in den Gaza-Streifen ohne Waffe ...

Ja ... es schockiert mich, dass sich hier immer wieder dubiose Gestalten künstlich aufspielen und die Leute mit dem Versprechen locken das diese nach ihrem Tod von unzähligen JUNGFRAUEN empfangen werden ... und da wollen wir mal die Sache mit dem Missbrauch von minderjährigen Mädchen für das Erste aussen vor lassen ... hallooooo, ich verlange als Bürger dieser Nation das solche Dinge ala Sharivari-Polizei zu sofort gestoppt werden und das man die Krieger mit dem VOGEL und der geistigen Umnachtung umsiedelt und zwar schneller, als der Erlöser schauen kann ... oder spendiert denen doch einfach eine Gürtel mit Sprengstoff, um da als Martyrer aus dem heiligen Krieg direkt in die Urne zu rutschen ...