SEITENAUFRUFE

AUA ...

18.10.2014


Am Montag der kommenden Woche ist es also endlich so weit und alle Welt kann sich nun davon überzeugen, dass nicht alle Menschen GLEICH sind, sondern das es immer welche geben wird, die noch ein bisschen GLEICHER sind ... das Urteil über den Sportler Pistorius wird dann nämlich verkündet und es bleibt wahrlich abzuwarten, ob da die Richterin auch dem folgt, was das krisengeschüttelte Volk erwartet hat?



Ein sehr gutes Stichwort ... die Krise an der Börse ... wieder einmal hat keiner dazu gelernt und erneut stehen die Banken und Unternehmungen wieder vor dem gleichen Scherbenhaufen, wie noch vor wenigen Jahren, als da die Banken durch die Staaten gerettet werden mussten. Mensch, warum sitzen da noch immer die gleichen TORF-Köpfe am Drücker, welche da auf die Dauer den Weltfrieden gefährden ... wenn es nicht die IS-Krieger tun, die ja nun mächtig Wind von diversen Motorrad-Gangs von ganz Vorne bekommen ... auch wieder so eine Geschichte aus der Rubrik "Fluch und Segen", denn eigentlich kann ich grundsätzlich allen gewaltbereiten Gruppierungen nicht viel abgewinnen aber wenn da die Hells Angels & Co mit ihren Freunden den Krieg gegen die heiligen Krieger starten wollen ... meinen Segen haben diese ... 



Es sind schon sehr viele beunruhigende Dinge auf diesem Globus, die einem da den entspannten Schlaf rauben ... und sehnt man sich nicht endlich nach der totalen Ruhe, um sich endlich wieder um die vakuumierten Inhalte aus den gelben Blättern kümmern zu können? Ja, ich vermisse die kindliche Unbeschwertheit, wo sich das Leben nur um das Wohl des eigenen Teddybären gedreht hat und wo es einem total egal gewesen ist, ob da der DAX die Talfahrt antritt und wo man mit dem Begriff "heilige Krieger" nur die Ninja-Turtels oder den Moorhuhn-Mörder verbunden hat. Kommen solche Zeiten eigentlich noch einmal wieder oder sind wir alle verdammt dazu unser Leben unmittelbar nach dem Kindergarten damit zu fristen, die täglich neuen Sorgenfalten auf der Stirn und um die Augen zu zählen?

Oh ja, ich will wieder in die Zeit zurück, wo einem nur das ausgeleierte Gummiband vom Gummitwist die grossen Sorgen bereitet hat und ich will wieder die Tilly und den GENERAL aus der Putzmittelwerbung und wann gibt es endlich wieder die Rolos-Minze ... die Dragees aus der Schokolaterie, mit der leckeren Minzfüllung ... und was ist eigentlich aus BABAPAPA und BABAMAMA geworden ... sind diese schon verstorben ... so wie die Hälfte der Waltons-Familiy? Nix da, die Adams-Family lebt noch munter weiter und wo ist denn FLIPPER? Steht die Ranch von Bonanza eigentlich noch und wo wohnt denn jetzt der KARLSON VOM DACH? 

Ach was denn, der muss doch inzwischen auch schon im Rentenalter sein, wie die Pippi Langstrumpf und da fällt mir ein ... der PAN TAU ist auch schon lange tot und sollen wir wetten, dass das plappernde Pferd alias MR. ED auch schon zum westfälischen Sauerbraten verarbeitet worden ist?



Nein, ich finde das auch nicht schön aber was soll ich mich darüber aufregen, wenn da das Pferdefleisch im Kochtopf landet ... ich esse ja auch das superzarte Rinderfilet vom Grill, wenn es denn da einer für mich grillt und somit den Lungenkrebs in kauf nimmt ... von der Holzkohle doch, ja, das Grillen ist gefährlicher als die Amokfahrt über eine Autobahn ... wenn man denn versucht das Feuer mit einem gefüllten Kanister Benzin zu beschleunigen ... doch, unzählige Gestalten haben noch immer nicht begriffen das sich der warme Abbruch der eigenen Immobilie mit der Lunte in der Hand nicht lohnt ... und glauben Sie mir, auch hier am Ort gibt es einige Kadetten, die sich mit dem Benzinkanister versucht haben selber zu sanieren ... in unserem Dorf ...

Also, Mrs, Clooney heisst jetzt auch Mrs. Clooney ... komisch das eine Frau ... wie seit Jahrtausenden üblich ... den Namen ihres Neugatten annimmt ... also jetzt mal ehrlich ... was finden die gelben Pressen denn daran so spannend, dass diese Meldung in die Welt gesendet werden muss ... natürlich verwendet die Dame Clooney doch den Namen des prominenten Gatten, was sich allerdings total anders gestalten würde, wenn der angetraute Knabe da Dutroux, Oswald oder Manson heissen würde. Eben, Anwälte dürfen doch nicht werben in unserem Land und daher kann ich doch nur jedem Anwalt empfehlen da einen Prominenten zu heiraten, um da die Bilanz der eigenen Kanzlei anzukurbeln ...