SEITENAUFRUFE

Eilmeldung - Eilmeldung - Eilmeldung

05.10.2014
 
Ach kommen Sie, Sie haben es doch ganz bestimmt auch wieder so etwas von eilig und ist es nicht so das Sie dieses auch nur deshalb haben, weil Sie über ein ausgesprochen schlechtes Zeitmanagement verfügen?
 
Ja, es ist doch so, kaum hat man eine Nachricht via Whats App, Twitter & Co versendet, schon wartet man mit der scharrenden Hufe vor dem Gerät des Dauerempfangs und ist faktsich beleidigt, wenn da nicht binnen der nächsten 5 Minuten eine Rückmeldung zu verzeichnen ist. Aber so läuft das nicht ... zumindest verweigere ich mich jeder Form der eiligen Meldung, denn zu 99,9999% sind diese in etwa so wertvoll, wie der leere Sack des Reis in China ... wenn dieser sich da überhaupt bewegt. Aber geben Sie es doch zu ... das EILMELDUNG in der Überschrift hat ihr Interesse geweckt und nur um ja nicht etwas zu erfahren, nach dem alle in der Welt dieses erfahren haben. Was ist das denn nur, dass uns alle zu ruhe- und rastlosen Dauer-Simsern werden lässt? Als wenn man nicht genauso gut das Telefon in die Hand nehmen könnte, um dem anderen mitzuteilen, dass man soeben im Wartezimmer des Arztes für langfristige Geschlechtskrankheiten sitzt und nun darauf wartet das endlich der vaginale Ultraschall vollzogen werden muss ...
 


 
 
Ja, Sie lachen aber das ist doch die Qualität der Meldungen und on the top ... also sozusagen als Tupfen auf dem I wird dann diese Meldung auch noch mit der Kurzinformation versehen, dass man nun die nächste Stunde nicht ONLINE sein wird. Ist das nicht wirklich eine ätzende Geschichte, dass man sogar dieses Ding mit den imaginären Tasten auf dem Screen mit auf den ehemaligen STILLEN ORT mitnimmt und das wir alle gar nicht bemerken, wie uns der Fluch der Technik zu dessen Sklaven macht? Da wollen wir von den Obernarren der Freaks in Sachen APPLE erst gar nicht sprechen, denn bei jedem neuen SMART-PHONE schlafen auf der ganzen Welt in der Nacht vor der Neuerscheinung unzählige Deppen vor den APPLE-STOREs und warten auf das Öffnen der Eingangstür und somit dem RUN auf das neuste Modell ... welches ein irrwitzigeres nicht sein könnte ... denn nur wenige Wochen nach dem Hype um das Neuste vom Allerneusten, gehört das so eben ergatterte Smart-Phone schon wieder der Vorgeneration an ...
 
Sage ich doch ... das ist nicht nur krank, sondern kranker als der erkrankeste Kranke überhaupt und wenn ich dann noch höre das diese Dinger locker so um die 500 - 700 Dollar kosten, dann frage ich mich wie die Kids diesen Fluch der Technik eigentlich finanzieren? Die sind doch bei dem jugendlichen Smart-Phone-Konsum faktisch schon in der Insolvenz, wenn diese gerade erst das Laufen und das Essen mit dem Löffel erlernt haben ... oder?
 


 
 
Und wer hat diesen ganzen Plumpaquatsch in der ersten Instanz verbrochen ... nix da, dass war nicht der Bill Gates, es war der Erfinder der Dampfmaschine, denn mit dem Beginn der Industrialisierung wurde doch auch unser aller Untergang besiegelt. Ach so, stimmt ja, wir werden ja älter als jede Kuh der Urzeit und selbst die alten Galapagos-Schildkröten werden wir auf die Dauer auch noch überleben ... aber wollen Sie wirklich 200 Jahre alt werden und somit 400 Smart-Phone´s käuflich erwerben müssen?
 
Ja, es ist der ganz normale Wahnsinn in diesen Zeiten und ich sage Ihnen, wenn da nicht so langsam aber sicher einmal eine globale Überspannung das Netz zum erliegen bringt, dann werde ich das tun, denn es ist ja nicht mehr zum aushalten dieser ständige Blick auf das Display und da will ich mich von diesem TICK gar nicht freisprechen ... freisprechen ... Freisprechanlage ... auch so eine unsinnige Erfindung zur Steigerung der Unfalltoten und wenn die ganze Welt nur noch im Auto telefoniert, ich werde mich diesem auch weiterhin schön entziehen, denn mir fehlt da das Multi-Tasking-Gen für den vermeidbaren Verkehrsunfall. Nein, ich kann sehr wohl viele Dinge auf einmal bewältigen aber die Sache mit dem Telefon und dem Auto will bei mir einfach keine Symbiose eingehen, denn das Auto ist für mich noch der einzige unangetastete Ort in diesem Leben, wo dieses SCHEI_ _ -Handy endlich einmal das erfährt, was diesem eigentlich zusteht ... es wird gepflegt ignoriert ...
 


 
 
Überhaupt ... haben Sie mal die Kids der heutigen Zeit beobachtet ... es vergeht wirklich keine Sekunde wo die Kidis nicht auf irgend einen Bildschirm schauen und da will ich jetzt gar nicht darüber jammern, dass da kein einziges Kind mehr das Gummitwist beherrscht aber ich beklage das man diese nur noch mit dem Handy in der Hand sieht. Selbst an dem Ort wo in frühen Tagen schlicht und ergreifend einfach geschlafen wurde, folgt einem jetzt schon der Kurznachrichten-Terror bis in die ehemals süssen Träume. Mensch Kinder, Erwachsene und EBENSO´s ... wir berauben uns alle der wohlverdienten Ruhe und warten Sie es nur ab ... es dauert nicht mehr lange Zeit und in jeden Sarg werden Kameras integriert, welche dann den Verwesungsprozess minutiös begleiten und via Public Viewing die letzten Körperteile unter unseren Augen von den klitzekleinen Maden verspeist werden ...
 
Von wegen, ich finde das überhaupt nicht eine lustige Geschichte, sondern es ist ein Drama was da in diesen Zeiten geschieht und ein jeder der mit den verschlossenen Augen nicht sieht, dass wir dem Wahnsinn nicht mehr entkommen können, der sollte einfach die Augen geschlossen halten ... und vor allem die BACKEN  ... oder kennen Sie diesen Auspruch aus Grossmutter-Flodders verbalem Sprachgebrauch nicht? Ist doch total egal, die allerschönsten Kraftausdrücke kommen nun einmal aus den Regionen der Fäkalien und wenn etwas nicht SHIT ist, dann ist aber wenigstens jener der es sagt ein Rektalausgang ... und egal wie wir es auch drehen oder wenden aber es gibt doch keinen bezeichnenderen und kraftvolleren Namen für ein Individum, dessen Existenz einzig und alleine die IS-Geburtsurkunde rechtfertigt?