SEITENAUFRUFE

#Lenny Kravitz und VERDI

19.11.2014

Na das nenne ich einen grandiosen Auftakt zur Wintersaison der fliehenden Depressionen ... Lenny Kravitz weilt zur Zeit in unserer Nation und wer da dachte das dieser nur weg fliegen kann, der kennt wohl #THE CHAMBER noch nicht ... ALLEGRO NON MOLTO ... mein absoluter Favorit des alten Knaben VERDI und wenn es dann noch der WINTER ist ... Hallelujah ... Salemaleikum und Shalom ... mehr geht nicht in Sachen perfektem Liedgut ...

Egal, ich durfte ja nicht hin und wenn Sie jetzt denken das ich zu sofort auch die weinenden Smileys hinter her schiebe, dann vergessen Sie es, denn ich bin ein strikter Verweigerer dieser Symbole im Schriftverkehr ... gut, den Daumen hoch oder runter ... wenn es der Sache von BARACK OBAMA dient, soll es mir egal sein aber wenn da der Wladimir ... sagen Sie mir doch bitte einmal liebe Medienvertreter ... stimmt es denn nun mit dessen Bauchspeicheldrüsenkrebs-Erkrankung?

Wenn JA, dann können wir uns alle wärmer anziehen, als der durchschnittliche Bewohner in Sibirien, denn dann hat der Knabe nichts aber auch gar nichts mehr zu verlieren und was machen Menschen mit einem verklärten Kopf und nur noch einer sehr begrenzten Zeit an Leben?

Exakt, diese stellen eine unheimliches Gewaltpotential dar und glauben Sie mir, der Meister Putin will sich auf jeden Fall ein kriegerisches Denkmal setzen und sollen wir wetten, dass auch dieser schon testamentarisch verfügt hat, dass er direkt neben NAPOLEON zum LIEGEN kommt ...



Nein, wollen wir diese unschöne Vision in der beginnenden friedlichen Zeit mal ganz schnell vom Tisch wischen, denn in der nächsten Woche ist der 1. Advent und das heisst für uns alle es naht der dicke Mann aus dem Kamin und wenn es dieser nicht ist, dann doch zumindest ZALANDOS, BONPRIXE oder AMAZONE. Oh man, was waren das doch wundervolle Zeiten, als wir alle gemeinsam die Kaufhäuser unsicher gemacht haben und wie wundervoll waren die heiligen Morgende in den Einkaufstempeln ... diese gnadenlose Hektik der Weihnachts-SLEEPER, welche da in jedem Jahr auf das Neue überrascht wurden, weil doch tatsächlich schon wieder der Kauf der Geschenke für die Lieben verpennt worden ist. Und dann dieser Flair in den Supermärkten ... die letzten Hamsterkäufe von Braten & Co ... nix da, in diesem Jahr kommt mir nichts in den Topf was da geflattert ist, denn die Vogelgrippe ist wieder auf dem Vormarsch und wozu soll man sich die PEST des 21. Jahrhunderts direkt unter den Weihnachtsbaum holen, wenn das doch viel besser die lieben Verwandten aus den Hühner- und Entenställen können?



Ach Mensch, was ist das nur für ein Zeitalter in dem wir es alle miteinander aushalten müssen ... die IS ist weiter auf dem Vormarsch, der Putin hat schon den ersten Kontakt mit dem Sensemann hergestellt und als wenn das noch nicht reicht, fehlt wahrscheinlich auch in diesem Jahr wieder einmal der Schnee ... Da kommen einem ja wahrlich die Tränen und man fragt sich tatsächlich, ob man da gar im nächsten Jahr schon mit dem Kopftuch unter dem Baum hängt. Hängt ... Kopftuch ... da war doch etwas ... hatte der ERDOGAN nicht behauptet das die Türken die USA bzw. diesen Kontinent entdeckt haben?

Sehen Sie, noch so ein Wahnsinniger der mangelnden Grösse, denn Sie glauben doch nicht wirklich das da der Muselmann mit dem Esel über den Teich geschwommen ist ... Was sollen solche Thesen eigentlich und wenn das der Weg ist, um da das eigene Volk immer dümmer zu machen, dann wundert einen wirklich auch überhaupt nicht mehr der Ausruf zum heiligen Krieg, denn die Felle der schlimmen Finger schwimmen wahrlich schneller davon, als diese kraulen können ...