SEITENAUFRUFE

STREIK

21.11.2014

Minderwertigkeitskomplex hoch 10 ... oder warum erklärt man sich seiner Umwelt zu jeder Gelegenheit? 

Ach lassen wir das, denn die Sonne scheint, die Bäume funkeln um mich herum und eigentlich sind wir doch in der nahen Zukunft alle wieder die Kinder der Liebe. Auch wenn ich eigentlich gar kein großer Freund von Schleimspuren bin aber an manchen Tagen geht das Leben einfach leichter von der Hand, wenn man ein wenig netter ist, als ein Sadam Hussein. Nein, so kann man das nicht sagen, denn ich kann ja nun auch nichts zu der kurzen Zündschnur in Sachen Aggressionen und wenn mir da nicht die immer gleichen auf den so bezeichnenden Senkel gehen würden, dann wäre ich zahm wie ein Lamm ... aber Sie kennen doch wohl auch diese Nervensägen, die einem mit einem Satz den ganzen Tag verderben können oder zumindest für die Steigerung der schlechten Laune sorgen?



Och nein, die Charlene von Monaco hat eine wunderbare Laune seit da der Bauch wächst und wächst und dem Reagenzglas sei es gedankt, dass nun endlich auch der Fürst seinen Vaterfreuden-Klappe-die-10 entgegen fiebern kann. Zumindest den offiziellen, denn all die anderen unehelichen Ableger haben ja keinen Anspruch auf den Thron der Piraten. Da sieht es mit Kate und dem Geschwisterchen von Prinz George ganz anders aus, denn deren Neu zuwachs wird auf jeden Fall in der direkten Linie zum britischen Thron aufwachsen und wenn der George da durch irgend ein Unglück schneller aus dem Amt scheiden sollte, als die Queen Lisbeth II ... mein lieber Herr Gesangs-Verein, was hält sich die Liesel doch immer noch wacker auf den Beinen und so wie ich die Sache sehe, wird der Charles wohl kaum seine Mutter überleben. Ja, genau, dass sage ich auch immer, wenig Kummer und viel Personal versüßen und verlängern einem das Leben und wenn man bedenkt das die Generation unserer Großeltern zwar 2 Kriege durch gemacht hat aber trotzdem verdammt ALT geworden ist, dann kann es denen doch wohl gar nicht so schlecht ergangen sein ...

Man, sitzen Sie etwa schon wieder auf der Palme liebe Rentner und dabei sind Sie doch nur die Spitze des Eisberges, denn richtig lustig wird es ja erst um die akuten Weihnachtstage, denn wie eigentlich ständig in die Tagen, wollen wieder die Eisenbahner pünktlich zu den Ferien STREIKEN und daher empfehle ich dringend allen Weihnachts-Urlaubern schon jetzt das Fahrrad aufzupumpen ... denn so wie ich und die VERDIs die Sache sehen, wird munter zu den Feiertagen die Arbeit ruhen und was glauben Sie wie die dann drauf kommen unter dem leeren Baum?

Ehrlich jetzt, also das ist doch ein echter Kaiserschmarn mit diesem ewigen STREIK und so langsam wirkt es wie eine Dauerbeschäftigung unter den Arbeitnehmern. Eben, entweder sind es die Flieger die da am Boden bleiben oder die Männer aus dem Werk oder eben die Bahn lässt die Arbeit ruhen ... und wenn ich es da wäre die wegen dieser gierigen Bande nicht pünktlich Zuhause mit den lieben Kleinen feiern könnte, dann würde ich bis zu meinem Lebensende mit dem Bus oder eben dem Fahrrad fahren. Die spinnen doch inzwischen in diesem Land ... wer soll denn den ganzen Quatsch bezahlen und vor allem muss ja inzwischen keiner mehr Angst um seinen Arbeitsplatz haben, wenn diese die Arbeit verweigern ... ein undenkbarer Zustand für alle anderen Nationen der dritten Welt ...



Von den faulen Säcken der Gewerschaft´ler zu den bekannteren Säcken Reis aus China ... oder in diesem Fall aus Spanien, denn die Herzogin von Alba ist verstorben und wer da nicht weiss, um wen es sich bei dieser Person gehandelt hat, hier eine klitzkleine Gedächtnisstütze. Kennen Sie das Musical CATS vom guten, alten Andrew Lloyd Webber?

Erinnern Sie sich auch noch an diese räudige Katze höheren Alters ... Grizabella, mit dem filzigen Fell und den abgelaufenen Pfoten ... und so in etwa müssen Sie sich auch die Gräfin Alba vorstellen ... jaaaa, diese hatte erst vor ein paar Jahren zum 10. geheiratet, denn alle Ex-Männer waren inzwischen verstorben oder sie hatte diese zu Lebzeiten in den Tabak gejagt ... diese war aber bei dem spanischen Volk mehr als beliebt und trotz ihrer sehr fragwürdigen Optik eine große Dame des Adels ... ganz nebenbei hatte diese auch mehr Adelstitel, als die Familienangehörigen der Queen zusammen. Und wer da denkt das diese Einmalig gewesen ist, der hat wohl noch niemals die lebende Reinkarnation von Deutschland gesehen ... Muth heisst die deutsche Gräfin Alba ... eine Dame aus dem Kautschuk-Millieu, denn diese angebliche Millionärin soll wohl durch Autoreifen oder ähnliches zu Geld gekommen sein und diese tummelt sich gerne auf den Prachtboulevard´s ala Ballermann & Co ... Doch ich bin mir sicher das auch Sie diese schon einmal gesehen haben in einer Klatsch-Sendung ... es ist die die sich auf biegen und brechen in das Fernsehen bringen wollen und die wahrscheinlich am Liebsten die Rolle der Familie GEISSINI eingenommen hätten ... wenn denn da der verborgene und verdammt gut versteckte Glamour auch die Medien erreichen würde ...



Lassen wir das Lästern doch einfach, denn wie schon mehrfach betont ... wir gehen mit strammen Schritten auf die weisse Weihnacht zu im Staat New York ...