SEITENAUFRUFE

EDATHY: privates & legales Verhalten nicht für die Öffentlichkeit

18.12.2014

And the OSCAR goes to Mr. Edathy ... dem Mann mit den meist klimpernden Wimpern im Rahmen einer Pressekonferenz, seit George W. Bush ...

Also, das Mitglied des Bundestages, welches da über ein paar Pornobilder von Kindern auf seinem Laptop gestolpert ist, hat sich am heutigen Tag der Presse gestellt und eigentlich somit auch dem letzten Zweifler den Glauben an seine Unschuld geraubt. Ja, ich schließe mich sehr gerne der Hetzjagd EDATHY an, denn dieser hat den Test mit dem Lügendetektor bei mir nicht bestanden. Und der Kern seiner Aussage, die eigentlich die restlichen Minuten seiner öffentlichen Profilneurose hätte er sich getrost schenken dürfen, denn wer da sagt das "PRIVATES UND LEGALES VERHALTEN GEHÖRT NICHT IN DIE ÖFFENTLICHKEIT GEHÖRT" (Zitat Herr Edathy - Pressekonferenz vom 18.12.2014), der hat es von A - Z nicht verstanden ...





Eben, das Kaufen von Kinderporno-Bildern hält der Edathy nämlich für einen privaten und legalen Vorgang und das ist auch der Grund, warum dieser dann aus der Politik zurück treten muss? Also ehrlich Meister der geheimen Perversionen, wir alle warten doch nur auf die Opfer seiner ausgelebten Phantasien und glauben Sie mir, es gibt diese irgend wo da draußen ... nein, die Damen des BILL COSBY ... nein, nein, nein, da bin ich mir in Sachen Schuld nicht mehr so ganz sicher, denn auf einmal melden sich der Reihe nach alle Frauen aus seinem ehemaligen Umfeld und wer weiß denn schon, was da wirklich hinter steckt ... vielleicht hat der Mr. Cosby all diesen Frauen ein Rollenangebot ausgeschlagen ...

Bleiben wir bei dem Herrn aus dem Bundestag, der da wahrlich nicht nur die Opfer verhöhnt, sondern auch die Gerichte, denn irgend wie hat man doch nachweislich verbotene Bilder auf dessen Computer gefunden und verdammt noch einmal, warum dann nicht leise und still mit dem BAT-Sack das Weite suchen und dafür sorgen, dass einen das Volk nicht lyncht?



Noch einmal von Vorne ... die Benzinpreise sind so niedrig wie nie, der Handel hat das Dauer erstöhnen beendet und selbst unser aller KATE hat nun endlich das Kapuzen-Sweat-Shirt für sich entdeckt ... ja, ich liebe diese Hoodie´s, denn sie machen einen jeden zu einem jeden und ist es nicht in der heutigen Zeit so, dass man nur noch auffallen kann, wenn man sich normaler als der Normalste kleidet? 

Ach kommen Sie, wie will man denn noch auffallen, wenn  man nicht einen Star der Straftat bezichtigt oder denken Sie doch nur an diese Tante vom Karl Dall, die diesen der Vergewaltigung bezichtet hat, wo aber jetzt zu Tage gekommen ist, dass diese den auf Schritt und Tritt massiv verfolgt hat und ich sage Ihnen, von diesen Irren rennen mehr herum, als die Psychiatrien aufnehmen können. Von wegen, die Anhänger der IS können sofort in die Urne rutschen und da benötigt es keiner aufwendigen Strafverfahren, die da wohl möglich die terroristische Endlösung noch künstlich verlängern ...