SEITENAUFRUFE

#CarlaBruni

31.01.2015


Beginnen wir noch einmal von ganz, ganz, ganz Vorne ... als Frau Bruni die Gespielin des #MICK JAGGER gewesen ist ... also jener Kapellmeister, der da schon längst seinen 70. Geburtstag gefeiert hat. Die Madame war also eines der unzähligen Groupies und dabei spielt es überhaupt keine Rolle, ob nun vor oder nach Jerry Hall ... also einer der Ehefrauen vom Micky ... aber ein Fakt ist doch der, dass es sich bei Mrs. Bruni um ein junges Exemplar der Rolling-Stones-Matratze gehandelt hat ... 



Wie, dass ist nicht bösartig, sondern nennen wir das Kind doch einfach bei seinem moralisch verwerflichen Namen aus der Welt der kostenlosen Prostitution. Ach was, der #BACHELOR ist doch gegen das SEX, DRUGS & ROCK´N ROLL-Leben der Bühnenstars der reinste Ponyhof ... dieses bisschen "Ringelpitz mit dem Anfassen", kann man doch nicht ernster nehmen, als den neuen Führer von Griechenland. Aber bleiben wir bei den Fakten ... der Mick Jagger ist also 70 ... die Carla aber angeblich noch keine 50 ... das heisst doch im klaren Text, dass entweder der Jagger da seine pädophilen Fühler in jungen Jahren ausgestreckt hat oder das einer bzw. eine mit ihrem Alter in etwa so umgeht, wie der Bill Clinton mit seinen Praktikantinnen. Sie verstehen ... die Bruni muss älter sein, als sie der Presse angibt und ganz nebenbei empfinde ich deren Gesicht nicht als eingefrorene Mimik, sondern als exclusives Aushängeschild einer wunderbaren PR für #PROF. HAGENS KÖRPERWELTEN ... 



Ja, es muss doch ein jeder selber wissen, wie viele Male er sich unter das Messer legt, um da sein Aussehen dem der eigene Kinder anzugleichen und seit #CHER und #Michael Jackson weiß doch die gesamte Welt, dass es im Spritz-Skalpell-Handwerk der Beauty Doc´s aus den Hills, keine Grenzen in Sachen Ästhetik gibt. Eben, muss wahrlich ein jeder für sich selber entscheiden, ob er nun als natürlicher Homosapiens durch die Welt tingelt oder ob er sein Dasein als Reinkarnation eines ZOMBIE fristet?

Sehen Sie, es interessiert Sie auch nicht, ob und wie die Dame aus dem Land der Froschschenkel-Speisung aussieht und ehrlich gesagt gibt es wirklich spannendere Gesichter zur Zeit ... nein, über Sigfried & Roy lasse ich mich nicht aus, denn irgend wie kann man als Deutscher ja auch stolz auf deren Karriere in Las Vegas sein und auch verspüre ich keine Gelüste, mich über das neue Gesicht der RENEE ZELLWEGER auszulassen ... ach man, das versteinerte und absolut geglättete Gesicht von #Nicole Kidmann, ist doch auch schon mehrfach durch den Kakao gezogen worden ... und das der Ex-Tom-Cruise sein gesamtes Leben der SCIENTOLOGY zur Verfügung stellt ... soll er doch, wenn er den Irrsinn glaubt, den diese da ihren JÜNGERN verkünden, denn bekanntlich gibt es doch bei allem und jedem Treffen unter Glaubenden immer auch das letzte Abendmahl und wer sitzt bei einer Truppe von mindestens 12 Mannen immer mit an der Tafel?



Herzlich Willkommen auch an jeden #JUDAS hier im Land ... Holymoly, ich kann Ihnen sagen ... Männer mögen ja kompliziert sein aber den Wahnsinn erfunden hat die FRAU ... ein wundervolles Beispiel für den Team-Geist ... nur mal so als kluges Wort zu einem sonnigen Sonntag in der Zukunft ... Frauen, Weiber, Tussen, Tanten, Zicken ... oder nennen Sie es von mir aus auch Mannschaft ... und was denken Sie wie man es schaffen kann, tunlichst 25 Mädels unter einen gemeinsamen Hut zu bringen. Och, ja das ist auch eine Idee ... das Angebot zu einem gemeinsamen Shopping-Trip verbunden mit einer Neu-Eröffnung einer ZARA-Filiale in New York ... ja, da werden sicherlich die Anhänger von "Sex and the City" als erste Damen aufzeigen und faktisch zu sofort ein Ticket buchen ... zumindest, wenn diese nicht auch zu den Anti-Weight-Watcher-Groupies gehören ... nix da, ab Größe 44 ist Schluss mit dem lustigen Dasein und die mollige Linie haben die Spanier noch nicht entwickelt. Also, sagen wir mal so um die 15 Damen würden diesen Plan verfolgen wollen ... Trip nach New York aber Sie können ihren quadratischen Popo darauf verwetten liebe Maxi Biewer ... doch, doch, doch, Sie kennen die Wetterfeee der RTL-Nachrichten ... jene Frau, wo man bei deren Anblick auf das Hinterteil immer den Eindruck bekommt, als hätte diese soeben eine Kommode verschluckt ... 

Also, 15 Weiber sind versorgt aber 10 hängen im luftleeren Raum ... entweder kann die eine nicht, weil der Menopausen-Clown an die Tür klopft und somit für persönlichen Sommer in 10-minütigen Intervallen sorgt oder es beliebt der anderen Tante nicht, weil diese noch niemals den Boden unter den Füssen hat verlassen ... Sie wissen schon, die andauernde Flugangst, welche man nachweislich überwinden kann ... ich bin nun wahrlich das lebende Beispiel dafür und wer da bis Dato noch immer seine TENA-LADY-SLIP-EINLAGE-WINDEL befeuchtet, wenn er nur einen Flughafen aus der Ferne erblickt, der darf mich gerne einmal als Coach buchen ... wenn da die Reise auf die Malediven, mitsamt der Spesen, Kost und Logis für 4 Wochen inclusive ist ... ich bin der weltbeste Konfrontationstherapie-Trainer auf diesem Globus ... wer mit mir geflogen ist, der braucht den Boden unter den Füssen niemals mehr ...



Ja, mit voller Hose, ist das gute Stinken angesagt aber wenn man doch den inneren Schweinhund völlig überwunden hat und bis vor 8 Jahren geschworen hätte, dass man niemals ein Flugzeug besteigt und inzwischen den 100-Langestrecke-Flug hinter sich hat ... 

YES, ALSO YOU CAN ... ihr Schissbuxen und mal ganz ehrlich: Wenn da so eine Röhre vom Himmel fällt, dann platzt gnadenlos in einer Höhe von 10.000 Metern die Lunge, wenn der Sink-Flug ohne Dach angetreten wird und dieser Mumpitz mit der Wahrscheinlichkeit von Feuer an Bord ... wenn die Bude kokelt oder gar offen brennt ... also wenn die Flammen aus dem Cockpit schlagen, dann sind es doch nur wenige Sekunden, bis zum Absturz und glauben Sie mir meine Damen aber eine Geburt ist anstrengender, als so ein lapidarer Flugzeugabsturz. Zumal die Katastrophen-Meldungen aus der Welt des Fliegens immer total überbewertet werden ... so oft fliegt die Röhre ja nun auch nicht vom Himmel und wenn, dann schreit die ganze Welt doch nur deshalb auf, weil es immer gleich mehrere 100 Passagiere sind, die da in der Turnhalle aufgebahrt werden. Jetzt mal ehrlich unter uns Betschwestern ... die Wahrscheinlichkeit von einem Stern erschlagen zu werden ist grösser, als das Sie ihre letzten Zehntel-Lebens-Sekunden in einem Flugzeug verbringen und die Wahrscheinlichkeit das Sie eher im Lotto mit 2 richtigen Zahlen die 5 Euro gewinnen, ist wesentlich wahrscheinlicher, als der schnelle Abgang über den Wolken ...