SEITENAUFRUFE

Criminal Minds

05.01.2015

Ach so, schon 5 ganze Tage sind in dieses Land gezogen und ich habe noch kein einziges Wort über Wladimir Putin verloren ... Wozu denn auch, wo doch dessen Tage auf diesem Globus angezählt sind und wir schon jetzt den Eintrag für die Geschichtsbücher der Zukunft aus der Vergangenheit erstellen können?



Ja, der Knabe aus dem Kreml soll tatsächlich über eine Geschwulst in der Bauchspeicheldrüse verfügen und nicht nur das, denn auch seine Gespielin soll wohl bei ihm eingezogen sein ... die Madga nach seiner Ehefrau, welche da auch wohl schon zu Zeiten der rechtmäßigen Gattin die Camilla Parker Bowles erprobt hat. Sie erinnern sich noch an die Aussage der Lady Diana ... es gab immer 3 in der Ehe ... und diese englische Erkrankung scheint auch wohl der Prinz Andrew für sich gepachtet zu haben, denn die Medien bezichtigen diesem des Edathy-Epstein-Virus. Epstein ... kannte ich bis Dato auch nicht aber hinter diesem Namen verbirgt sich ein Millionär, welcher da schon in meinem geliebten OBAMA-Land zu 18 Monaten Landsberg verurteilt worden ist. LANDSBERG ... sagte ich soeben Landsberg ... das war doch gar nicht das justiziare Quartier des Pädophilen Epstein, sondern das Sanatorium des Uli Hoeneß oder sollten wir diese JVA besser Beauty-Farm nennen?

Ach kommen sie, ich bleibe dabei, wenn ich der Gevater Graf ... also der Vater der Tennislegende Steffi Graf wäre, dann würde ich nach wie vor vor dem europäischen Gerichtshof klagen, denn dieser und auch ein Immobilien-Knilch Schneider mussten weitaus länger hinter die schwedischen Gardinen, als der ULI HOENEß und mal ganz nebenbei, ging es in allen anderen Fällen der Steuerhinterziehung um wesentlich weniger Geld, als bei dem Mann vom FC Bayern München. Nein, ich kann diese Leier nicht mehr hören ... was der alles für den Verein getan hat und blablabla ... entscheidend ist doch wohl der Fakt, was dieser alles gegen die Gesellschaft getan hat, denn die Steuerhinterziehung ist ein Verbrechen gegen das Volk und deren Einnahmen und da ist mir das doch so etwas von egal, ob dieser da der Spielsucht erlegen ist?



Lassen wir das besser, denn wir werden auch an diesem 5. Tag des neuen Jahres das Rad nicht NEU erfinden und wenn denn dann doch, dann aber doch bitte mit einem breiteren Sattel. Verdammt, verflixt und zugenäht aber warum hat sich noch kein Mensch damit beschäftigt die Fahrradsattel auf das Maximum zu verbreitern?

Nein, ich bin kein leidenschaftlicher Fahrradfahrer und auch wenn da alle behaupten das das Radfahren mit dem kleinen Hilfsmotor an der Nabe den doppelten Spaß mit nur halber Körperkraft bringt, ich hasse das Radeln. Schon alleine dieses Treten der Pedalen ... und wie das erst aussieht ... bescheuerter geht es wahrlich nicht oder haben sie noch niemals mit Sinn und schwindendem Verstand einen Radfahrer aus der Nähe betrachtet? Das sieht doch total behämmert aus, dieses Trampeln und wenn dann noch das Sportlenkrad der Mountain-Biker angebracht wird und Mann oder Frau dann förmlich mit der Zunge auf dem Lenkrad klebt ... Nein, ich bin und bleibe der Freund der PKW-Maut. Da war doch auch noch ein undankbare Geschichte aus der Zukunft ... jetzt wo doch der Liter Benzin weniger kostet, als der Liter Salat-Öl und wenn das so weiter geht mit der scheinbar besiegten Öl-Verknappung, dann zahlen uns die Öl-Multi-Millionäre demnächst 50 Cent pro Liter, wenn wir deren einstiges schwarzes Gold überhaupt noch nutzen. Wobei, wie befestigt man denn auf einem Mini-Cooper ein Windkraftrad ... vielleicht sollten die Konstrukteure der neuen Energien da mal den Karlson vom Dach zu Rat ziehen ...



Pappalapapp ... das Jahr ist doch erst 5 Tage alt und schon sehne ich mich nach Weihnachten und auch wenn einem die Tannenbäume bzw. deren Nadeln ein leises Adieu einhauchen aber keine Zeit des Jahres ist eine so gemütliche, wie die Weihnachtszeit und auch in diesem Jahr sage ich MERCI ... MERCI ... MERCI ... der Erbstreit um die Hinterlassenschaften des UDO JÜRGENS endet nie ... denn es sind zu viele eheliche und uneheliche und unbekannte Kinder mit im Boot des Erbens. Holymoly, der Udo war aber auch ein schlimmer Finger, wenn der da erst den GRIECHISCHEN WEIN inne hatte und wenn es schon 4 offizielle Kids gibt, dann möchte ich erst gar nicht wissen, was da noch alles so hinter der Bühne fabriziert worden ist?

Ja, es ist doch immer das Gleiche, kaum sind die Augen für immer verschlossen, schon kriecht da alles aus den Löchern, was da einst selber aus einem Loch entstanden ist ... Das Geld, immer und immer ist es das Geld und wenn es nicht das Geld ist, dann wenigstens der Schmuck oder die Immobilien und wenn das alles auch nicht reicht, dann werden den Leuten auch noch die Goldzähne aus dem Mund geholt oder gar die Eheringe abgezogen, welche da über Jahrzehnte am Finger weilten. Nein, ich weiß wahrlich nicht warum GELD so eine Triebfeder für alle Untiefen des Lebens darstellt und wenn es nicht der DOLLAR wäre, dann wäre es eine andere Währungs-Art aber mit irgend etwas würde der Mensch immer handeln wollen und vor allem würde es auch immer Menschen geben, die da mit wenig Arbeit viel des Profit erzielen wollten. 

Exakt, auch in unserem Dorf haben die Einbrüche massiv zugenommen und alleine an dem letzten Wochenende sind wohl 12 oder 13 ganze Mal die Einbrecher auf Tuchfühlung mit dem Eigentum eines Anderen gegangen und das in einer relativ überschaubaren Gemeinde mit schlappen 80.000 Einwohnern ... wenn man Düsseldorf dazu zählt ...