SEITENAUFRUFE

#Felix

27.02.2015

Ja, das nenne ich eine aussagekräftige Studie bzw. ein noch stärkeres Umfrage-Ergebnis. Jeder 2. muslimische Migrant möchte den Islam in diesem Land. Doch, doch, dass ist eine repräsentative Umfrage und da wundert es nur wenig, warum es partout mit der Immigration in dieser Nation nicht funktionieren will ... mal ganz abgesehen davon das solche Studien in diesen Zeiten das sprichwörtliche Öl in das PEGIDA-Feuer sind. Helau Ihr Narren, da dachte man das mit dem Aschermittwoch alles vorbei ist und dann das ...



Holymoly, welch ein Drama, wenn das tatsächlich stimmen sollte, denn ich bleibe dabei ... mir steht kein Kopftuch, verdammt noch einmal und eine BURKA ... in diesem Leben werde ich mir so ein textiles Ganzkörper-Kondom nicht anziehen und auch dann nicht, wenn man mich einen Kopf kürzer macht, liebe IS & Co ...

Mensch, wann kommen denn mal endlich die Zeitungen und Nachrichten-Portale mit den ausschliesslich GUTEN NEWS? Kann man das nicht via Gesetz verbieten ... sozusagen eine Bad-News-Nachrichtensperre für 3 Tage in der Woche verhängen?

Sage ich doch, egal auf welche Seite man auch schaut ... entweder quillt die Tageszeitung über vor Todesanzeigen oder es wird berichtet aus Kriegsgebieten, von Mördern oder Steuererhöhungen. Da muss man sich doch nicht wundern, wenn die Zahl der Burn-Out-Kandidaten stetig zunimmt. Ach was denn, mir ist doch nicht damit gedient, wenn da ein Transsexueller bei Heidi Klum über den Laufsteg dackelt und welche Flamme da der Bachelor eliminiert. Nein, ich will echte Meldungen ohne Drehbuch und wenn ich dann schon lese, dass da jetzt sogar ein Krankenpfleger verdächtigt wird so um die 200 Menschen via Injektion getötet zu haben?



Unvorstellbar sind solche Storys und da verzweifelt man doch, wenn man nicht mal mehr auf der Intensiv-Station vor dem Sensenmann sicher ist ... tatsächlich, was für eine Doppelmoral, da liegt man an lebenserhaltenden Maschinen und fristet sein Dasein und dann kommt der Krankenpfleger FELIX ... Sie wissen schon das der Name FELIX eigentlich für das GLÜCK steht ... oder nennen wir ihn lieber Pfleger Luzifer ... kommt um die Ecke und spritzt einem den Exodus ... verrückt ist diese Welt und der Knabe kann von noch grösserem Glück reden, dass wir in diesem Land nicht den Techniken der Todesstrafe frönen ... bei dem schlechten Wetter. In den USA ist in der letzten Woche tatsächlich wegen des schlechten Wetters eine Hinrichtung abgeblasen worden, denn durch die Störungen bei den öffentlichen Verkehrsanbietern konnte der Henker nicht pünktlich zur Arbeit erscheinen und so war dann in der Folge das Henkersmahl ... 2 Cheeseburger, eine Pommes, eine Flasche Cola und die 3 Kugeln Eis für Lau. Na was denn, da stürzen die sich extra in Kosten und scheuen keine Mühe, um da der zum Tode verurteilten Mörderin ihre letzte kulinarische Reise zu bescheren und da macht Gevater PETRUS mal eben einen Strich durch die finale Abrechnung?



Ein Irrenhaus ist das ... ein überdimensioniert großes Irrenhaus ist dieser Planet auf dem wir alle miteinander leben müssen und wenn es nach mir geht MR. Virgin-Record, dann bin ich bei dem nächsten bemannten Flug zum Mond mit dabei. Das hält man ja wahrlich nicht mehr aus und wenn da nicht sehr bald der Knabe dort OBEN ein Veto einlegt und alles Unrecht auf diesem Globus eliminiert, dann überdenke ich meinen verbalen Amoklauf doch noch. Och, so ein paar Leute habe ich da schon auf der Liste und auch mit dem Wissen darum, dass man immer erntet was man zuvor gesät hat ... es muss der Mensch nicht alles vergessen und schon gar nicht alles verzeihen und wenn da ein jeder so denken würde, dann hätte auch endlich die Rüstungs-Industrie wieder ein Umsatz-Plus zu verbuchen ... Halleluja ... Halleluja ... Halleluja