SEITENAUFRUFE

#Black List für Verlage

17.03.2015 

Mein lieber Schwan, was gibt es doch für zwischenmenschliche Terroristen in der Verlagswelt. Doch, alle Damen und Herren aus der Verlagswelt kennen diese Dauer-Kontakt-Suchenden, die wegen wahrlich jedem Fliegenschiss eine Mail verfassen aber was sich am heutigen Tag zugetragen hat ... ach lassen wir das, denn unsere aktuellen Statistiken sprechen für sich und daher ...

Statistik: Quelle - Blogger vom 17.03.2015 - PINK CHAIR by Design Pavoni Verlag / Nicole J. Küppers
Quelle: Statistik -1 & 1 / Homepage pavoni1.de by Design Pavoni Verlag / Nicole J. Küppers

Ja, dass frage ich mich zusammen mit den über 3000 Verlegern in diesem Land auch ... wann gibt es endlich die Community für den Verleger, wo diese vor diversen Autoren gewarnt werden? Eine Black-List für die literarischen Terroristen, welche über viel Freizeit und wenig Selbstreflexion verfügen? Es hat mich vor Jahren einmal ein Verleger in dieser Sache angeschrieben und damals war es auch eine Autorin, die da die Verlagsarbeit massiv gestört hat und nur weil dieser im weiteren Verlauf entdeckt hat, dass diese Tante nun bei uns das Leben unerträglich gestaltet hatte, wandte sich dieser an uns, um uns zum Einen zu beruhigen ... das eben dieser exakt den gleichen Streifen auch über Monate hatte mitmachen müssen ... dann um uns eindringlich vor dieser zu warnen ... nur leider kam diese Warnung erst dann, als die Bücher gerade aus der Druckerei eintrafen. "Dumm gelaufen" war dann dessen Kommentar ... also liebe Verleger dieser Nation ... ich wäre sehr für eine Black-List ... also eine Liste in der alle Autoren aufgeführt werden, die sich mehr als nur daneben benehmen ... mein Angebot steht diese zu erfassen und innerhalb der Verleger zu verbreiten. Das ist ja nicht zum aushalten, mit welchem Mist man sich da herum schlagen muss ... 

Eben, mir ist die persönliche Unzufriedenheit und augenscheinliche Langeweile so etwas von egal und wenn sich die Narren wie die Brummkreisel drehen aber das muss man doch stoppen können? Überhaupt, es rennen meiner Meinung nach viel zu viele Narren durch die Welt und sind wir doch ehrlich aber es sind doch die immer gleichen narzisstischen Charaktere, die da den persönlichen und vor allem den Weltfrieden stören und ja, der dort Oben vergisst nichts, auch wenn dieser zur Zeit genug mit Syrien, Griechenland & Co zu tun hat ... das ist nur verschoben, nicht aufgehoben ...

Och, Sie dachten das nach der Maschendrahtzaun-Tante die Welt der Querulanten bereinigt ist ... nein, es wird immer Menschen geben, die den Nächsten nicht in Ruhe leben lassen können und es wird auch immer Menschen geben, die sich als Trittbrettfahrer der Gesellschaft betätigen und dieses alles nur aus einem Grund: "Je kleiner das Licht, desto geringer die Wirkung!"

 Quelle: Thanksgiving-Gruss Michelle Obama an Nicole J. Küppers - 27.11.2013 z.Hd. pavoni1@web.de