SEITENAUFRUFE

#Guido-Maria

05.03.2015

Aladin und die sagenhafte Wunderlampe der verschollenen Bewunderungen ... Oh man, jetzt soll der Guido-Maria genau so geschlachtet werden, wie der Harald Glööckler ... und das ist eben Deutschland ... seine Guten werden getreten und die Doofen bleiben weiter in den Medien. Ach was denn, die Ära einer Veronika Ferres und einer Maria Furtwängler ist doch vorbei, denn die junge Generation schaut doch den TATORT oder das SUPERWEIB in diesem Leben nicht mehr. Wie, Hera Lind ... fragen Sie doch mal ihre Kids ... diese denken doch bei dem Namen Lind höchstens an einen Schokoladenhasen aus dem Milieu der Hells Angels. Deren Tage sind ja scheinbar auch schon angezählt, denn es gehen angeblich laut der neusten gefälschten Statistik immer weniger Männer in den #PUFF...???



Och, dass wäre auch eine Erklärung, weniger VIAGRA auf Rezept und schon ist Schluss mit dem lustigen Karnickel-Dasein auf Bezahlung. Holymoly, was bin ich froh das die Prostitution sich nur auf den Bachelor oder die leichten Damen beschränkt ... aber wieso verliere ich denn so extrem den rosaroten Faden? Es ging doch eigentlich um den Guido-Maria Kretschmer und das im Netz begonnene Schlachtfest dessen bzw. seiner Sendung. Man O Meter, was soll denn das? Reicht es denn nicht, dass wir für das niedere Niveau in der Fernsehlandschaft den FRAUENTAUSCH haben? 

Eben, ich weiß schon gar nicht mehr was ich mir denn noch mit dem ruhigen Gewissen anschauen kann ... nein, ich unterstütze den Markus Lanz nicht mit meiner Fernbedienung, denn es wird die allerhöchste Zeit für eine Reform in den Sendern. Das junge Gemüse muss an das Ruder oder?

Bart ist Out, langer Bart ist Mega Out und dann kommt schon unmittelbar danach die katastrophale Diät ... Diät ... ja, ich bin mal gerade erst dabei und habe schon jetzt keine Lust mehr, denn am heutigen Morgen ... ach gönnen wir der Waage doch nicht ihren Triumph an diesem schattigen Tag im jungen März. Wie, über das Wetter wollen Sie sich aber doch nicht während da im fernen Osten 2 junge deutsche Männer auf ihre 3 Stockhiebe und die 9 Monate Gefängnis warten und das alles, weil diese da mit der Sprühdose einen Zug beschmiert haben. Und mal ehrlich, ich finde das 3 Stockschläge ganz schön wenig sind, denn haben Sie schon einmal versucht die Sprühfarbe von der Wand zu bekommen?



Ja, ich halte als totaler AI-Anhänger eine ganze Menge von den Stockschlägen, wenn ich denn auch noch immer bei Kerzenschein ohne Toilette in der Bude sitzen würde. Mensch, was ist denn nur los das es nicht einmal der dort Oben schafft eine einheitliche Struktur in die Zivilisation zu bringen ... wie viele Jahrzehnte gibt es jetzt schon die Mesnchenrechts-Organisationen ala Amnesty International und den WWF?

Sagen Sie nur, der WWF ist nicht für uns Menschen, sondern nur für die Natur und deren Tiere zuständig ... und warum benehmen sich dann so viele Homosapien wie die AFFEN?