SEITENAUFRUFE

#Nanny for George

16.03.2015

Es ist ein schöner Tag ... nein, es ist ein wundervoller Tag, denn die Vögel zwitschern, die Sonne scheint und ausser das die Griechen das Goethe-Institut für sich in Beschlag nehmen wollen, lässt sich doch wahrlich durch nichts die überdimensioniert sehr gute Laune verderben. Ja, es ist ein schöner Tag, wenn nicht sogar einer der schönsten Tage in meinem mittelalten Leben ...

Sage ich doch, man erntet immer, was man zuvor an Samen verstreut hat und wer da mit bösen Energien behaftet den Tag beginnt, der hat genau so schnell die Macht verloren, wie ein Osama bin Laden oder Sadam Hussein ... falls sich noch irgend eine Person an diese dunkeln Gestalten erinnert? Oder bewegen wir uns auf den Spuren BUDDHAS, denn sagte nicht schon dieser weise Mann, dass das Geben schöner ist, als das Nehmen?

Och ja, es bricht ein neues Kapitel in meinem Leben an und nicht nur in meinem, denn auch Madonna hat sich die Star-Alüren abgewöhnt und soll jetzt angeblich sogar ihr Gepäck selber durch den Flughafen schleppen ... welch grandiose Neuerung in dem Leben der Pop-Diva, welche eigentlich niemals mit einer ähnlichen Mariah Carey -Profilneurose aufgefallen ist ... man, was für ein wundervoller Tag und auch wenn die Arbeit mehr als nur ruft, denn ich bin zur Zeit dabei mich für den kleinen George zu bewerben?

Der kleine Prinz, der Nachwuchs vom Prince William und der Kate ... diese suchen eine Nanny und wer kommt da wohl als ehemaliger Kindergarten-Cop und nachweislicher Spezial-Pädagoge für die honorigen Fälle ... kommen Sie, etwas besseres kann denn 2 Royals doch gar nicht passieren, als das ich die Erziehung des zukünftigen Königs von England übernehme ... Referenzen, wie reichen Ihnen diese nicht?

OK, also machen wir das Ganze ganz anders ... geboren in einer Stadt zwischen New York und Paris erblickte ich in der Mitte der 1966er Jahre das grandiose Licht dieser Welt ... ein paar Schulen durchlebt und durchlitten, in der Folge irgend wann mal zu einem Abitur gelangt, dann die Ausbildung zur tapferen Schneiderin des Handwerks absolviert, dann eine Ausbildung zur Hauswirtschafterin, dann die Ausbildung zur Erzieherin mit dem Schwerpunkt der Heimerziehung ...dazwischen noch ein paar Semester der BWL oder wie der durchschnittliche Deutsche sagt Betriebswirtschatslehre ... und jetzt sitze ich hier an den Tasten ...

Dear ... anders you royale hochwohlgeborene #Prinz William, Prinzessin Kate und little George,

hier is meine persönliche and from Hand getippte personal Bewerbung for die Job as a Nanny oder auch Kindergarten-Cop. In many Schools ich habe gelernt, that it ist so wichtig for the ganzes Leben, that the Weg in das Life wird geprägt in the first Jahre of the young Leben and weil I verfüge over a lot of Social-Intelligence und noch mehr Gerechtigkeits-Sinn, I glaube ganz fest daran, that I will geben dem little Prinzen the allerbeste Erziehung. Oh no, es is not a Problem for mich auch mal den Staubsauger in the Hand zu nehmen and if the Chauffeur will bring mich to the Kindergarten, than I werde auch bringen schön artig und for allem very pünktlich the Prince to the Kindergarten, damit he is später very good in seiner #Prinzenrolle



Yes, that I habe ich mir auch schon gethinkt, that it is viel besser, wenn I get lot of Gehalt for the Job cause than I am auch ganz sicher, that I dont erzähl the Presse from all die geheimen Dinge, wich da start in die royale Butze. 

Also, long Rede, short Sinn ... I am wirklich the Beste for that Job als Nanny bei you and if you hast mehr Verstand, than Glück, than you answer to my Bewerbung very schnell, denn I am sicher that nach dem Lesen of meine Vita many People will fragen, ob I erziehe ihre Kids. I am proud to hör from you and if you willst, than I pack today meine Koffer and will fahren nach the Airport, um da with the Lear-Jet come to your Haus. 

OK, I want only one Million Pound per month, cause die Wohnung am Hide Park with the one Fenster and the Toilett im Flur is so teuer, that I must verdienen so viel. If you hast allerdings noch one Zimmer neben die Oma Lisbeth II in die Buckingham Palace, than I will mir auch gerne kaufen one Elektro-Fahrrad or einen Roller. I am nicht mehr in the Alter, where I go jede Nacht OUT in the Club in Soho and ausser that I liebe leckeres Dinner for One or Two ... wenn the Lisbeth II mal fällt die Decke on her Kopf ... I be there wann immer you me brauchst.

Greetings from sonnigen und wundervollen und kongenialen Germany near the Grenze from die Land from Prinz Willem and die Maxima ... Ola ... Astaloego ... Tot ziens ... 

Nicoletta Nikolajowicz by PINK CHAIR by Design Pavoni