SEITENAUFRUFE

#Kerl in der Kiste

06.04.2015

Der neue Papst Franziskus, wird immer mehr zu einem triftigen Grund, um sich vielleicht doch ein wenig intensiver der katholischen Kirche zuzuwenden, denn dieser hat es als erster Papst in der diskriminierten Geschichte begriffen ...


Ja, es gibt ihn doch, diesen Mann im Vatikan, der da nicht einem jeden Mitglied aus der Gemeinde dessen klärekaler und verschrobener Gesinnung beipflichtet und auch wenn das der unbequemere Weg ist, er geht ihn und ist es nicht in der Historie der Menschheit schon immer so gewesen, dass nur jene die alten Gefüge verändern, wenn diese gegen und nicht mit dem kollektiven Strom schwimmen?

Eben, der Darling der Oberflächlichkeit kommt im Leben nicht weiter und wenn denn dann nur dort hin, wo die Narren diesen hin haben möchten. Ach hören Sie doch auf, auch Sie befinden sich in ihrem selbstbestimmten Leben doch in einem Werk der menschlichen und verwaltungstechnischen Regularien und natürlich ist es leichter immer das zu glauben, was man denn da gerne hören möchte oder was da wunderbar in das eigene Harmoniesucht-Schema passt aber so funktioniert die Welt nun einmal nur dort, wo auch die Kinder aus Bullerbü, der Harry Potter und der Herr der Ringe #ZUHAUSE sind. Und ja, es kostet mehr Kraft und Energie, gegen die inzwischen Still gelegten Windmühlen ala Don Quijote anzukämpfen aber das damit erreichte Glücksgefühl, vermittelt nun einmal nicht der ruhige Fluss der mit diesem schwimmenden angepassten Fische ...

So, so, Sie stehen auf dem Schlauch und eigentlich ist doch das Fest der Feste, nämlich jenes, wo der Jesus wieder auferstanden ist aber zu dieser Thematik und vor allem zu dieser eigentlich ungläubigen Geschichte, gibt es 2000 Jahre danach auch eine schlüssige Erklärung, denn erst vor wenigen Tagen ist es wieder geschehen. Eine tote Frau ist in der Leichenhalle ... bzw. in den Kühlschränken dieser ... wieder erwacht und dann in der Folge kurze Zeit später doch noch richtig an einer "Unterkühlung" gestorben. Wie, dass kapieren Sie nicht?



Also, Sie gedenken oder besser gesagt der Arzt der Totenscheine gedenkt sie augenscheinlich mit dem Sensenmann auf eine lange und sehr endgültige Tournee zu schicken und das, obwohl ihre Pumpe noch gar nicht die Arbeit komplett eingestellt hat. Ja, es kann passieren das Sie zwar schon in den Kühlschränken der Pathologie liegen aber die Pumpe noch ein wenig stiller und leiser arbeitet und wenn dann noch das Elend einen schwer hörenden Arzt und ein defektes Stethoskop zu ihnen schickt, dann wird es gefährlich in der Kiste. Natürlich ist das menschlich, wenn man sich irrt und wer will sich denn von der Fehlbarkeit freisprechen. Ja, es gibt Szenarien, wo der Puls derartig schwach ist, dass ein Laie denken könnte, man sei schon in den Himmel abgewandert und wenn Sie denken das das nur einmal im Jahr geschieht ... Holymoly, es werden mehr Menschen lebendig begraben, als ihre Phantasie bereit ist zu verdauen. Natürlich können Sie dem bösen Erwachen in der zugenagelten Kiste entgehen, wenn Sie verfügen das ihre sterblichen Überreste verbrannt werden sollen aber jetzt frage ich Sie mit allem Ernst und August:

Wo wollen Sie lieber als Scheintoter erwachen ... in einem Kühlschrank in der Pathologie, in einer Kiste unter der Erde oder in einem Brennofen mit 1000 Grad unter dem Popo?

Sage ich doch, die besten Chancen haben Sie vielleicht noch in der Kühltruhe, denn dann bleibt die Hülle noch frischer, der absolute Nachteil dieser Frischzellen-Kur ist nur der, dass Sie dann an den Folgen dieser Aufbewahrung versterben, wenn Sie kein Kind der Kälte erfahrenen Eskimos sind ... die Unterkühlung bringt sie dann nämlich an ihr unerwünschtes Ziel. In der Kiste ... na hören Sie mal, wenn sie nicht als Grabbeilage ein Garten-Set mitbekommen haben ... also die Schaufel, die Harke und einen Bagger, dann wird das auch nichts mit dem #KERL AUS DER KISTE ... 

Nein, nein, nein und ein nochmaliges #NEIN ... das Erwachen im Brennofen ... was da der pyromanische Volksmund auch Krematorium nennt, ist wahrlich die schlechteste Wahl für den beabsichtigten Scheintod, denn wenn da erst die Kohlen in das Feuer geworfen wurden und der humanistische Pizza-Ofen in Fahrt gekommen ist, da hilft ihnen nicht einmal mehr der kleine Feuerlöscher aus dem Brandschutz-Fundus. So schnell können Sie das Ding gar nicht bedienen, wie da das Feuer ihren Körper umschließt und auch wenn sie sich zu dem Teil in der Bevölkerung zählen, die sich da lieber in der Sonne aalen, als in unserem Gesäß kalten Regionen den Sommer zu verbringen ... es ist nicht lustig im Knusperhäuschen der buckeligen Alten ...