SEITENAUFRUFE

#Tsipras

12.04.2015

Nein, nein, und das nochmalige NEIN ... der Judas der EU ist raus aus dem Schulden-Spiel und wer da mit den Diktatoren der Welt hinter den eisernen Vorhängen schmust, der bekommt einen auf die politische Glocke ...

Der Typ ist doch fern jeden guten Geschmackes und weder wollen die Knaben an der Akropolis die Diäten für die Beamten senken, geschweige denn sonst scheinbar durch die Arbeit der eigenen Hände den maroden Karren aus dem finanziellen Dreck ziehen. Nix da, die Mannen in Europa haben es satt immer die Brötchen-Geber für die der Bildung fernen und scheinbar unbelehrbaren Götter auf zwei Beinen zu sein. Wir zahlen nichts mehr Frau Merkel, denn diese Leidensnummer aus dem letzten Weltkrieg, ist doch wahrlich an den Haaren herbei geholt. Der Knabe hat doch noch nicht einmal geatmet, geschweige denn ein Dasein als Spermie geführt, als die Deutschen in das Land eingefallen sind. Das ist nun einmal immer so, wenn der Krieg ausbricht ... da fallen Mauern und Menschen ...



Ach man, und ich hatte den irren Glauben, dass es diesen Sonntag ganz ruhig und entspannt zugeht und dann das ... da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt ... nicht mal eine Krawatte hatte der Knilch aus Griechenland um den Hals, als er dem Wladimir seine Aufwartung gemacht hat. Hallooo, Du Mann mit die Gyros in die Hose, wir leben in die Welt von die guten Benehmen und die Etikette und wenn Mann aus Land von Oliven-Öl will Dollar geliehen haben, dann wird mindestens angezogen die alte Anzug von die orthodoxe Kinder-Kommunion mit die Fliege oder die Schlips. Wir nix sind auf die Fischmarkt von Lesbos oder Mykonos, sondern wir spielen hier in die Regionen die große Weltpolitik, mit saubere Zähne und saubere Popo ...

By the way Meister Tsipras, die Nummer mit die dunkle Onkel aus die kalte Land bei die Kreml, wird die faule Hund noch viel Geld kosten, denn die Kadetten aus diese Land haben nix Freunde und wenn denn dann doch, dann nur die mit die viele Dollars aus die schmutzigen Geschäfte. Hat die kleine Tsipras nix gemerkt oder gelesen die Körpersprache von die Wladimir ... der mag das Zaziki nix und will auch nix importieren die bittere Öl für die Bauernsalat, denn in Russia gibt nix Salat für die hungernden Mäuler. Du verstehen, Du haben gedrängt dich selber in eine Ecke der großen, molto großen Unbeliebtheit mit die Reise nach die Diktator ...



Sodele, der flachen Pfeife habe ich es jetzt aber gegeben ... und wo ich gerade dabei bin ... halloooo Ihr BURGER KING-Spezialisten ... ich habe da ein paar Tipps für den doppelten Umsatz.

1. schnelle Arbeiter verkaufen mehr Ware

2. schnelle Arbeiter mit einem IQ über 10, verkaufen noch mehr Ware

3. schnelle Arbeiter mit einem IQ über 10, und funktionierenden Ohren verkaufen noch mehr mehr Ware 



Einfach, schnell und schön nach der Reihe ... wenn da die dicke Frau an den Drive-In-Schalter kommt, dann eilt es dem Magen nach Nahrung ... Sie verstehen, Pronto, Pronto mit den Burgern. Und wenn da sowieso der Magen auf den Knien hängt ... oder besser gesagt sich faktisch schon im Keller befindet, dann befindet sich zur 100% Sicherheit auch mein subjektives Stimmungsbarometer in der unmittelbaren Nachbarschaft. Exakt, dass heißt mit dem Abfall des Zuckerspiegels in meinem Blut, fällt auch das Lachen von mir und wenn dann die Dummheit zusammen mit der Dreistigkeit auf meinem Plan erscheint ... dann fahre ich auch gerne Mal zum gegenüber liegenden MC DONALDS ...

Ja, die Nummer ist doch nach 3-maligem Besuch kein Zufall mehr ... immer sind die heißen Schokoladenkuchen zu stark durch gebacken und das einzige was da läuft, sind die Wut-Schweiß-Perlen auf meiner Stirn. Ich will einen heißen Schokoladenkuchen, bei dem die Schokolade in der Mitte fließt und darum bitte ich auch bei jedem Besuch der Fast-Food-Kette um die gesonderte Portion Softeis in einem separaten Becher. Wie, was gibt es denn daran nicht zu verstehen ... Drive In bedeutet doch nicht zwangsläufig, dass man die Klamotten direkt vor Ort auf dem Parkplatz verspeist, um dann den Müll um sich auf dem Parkplatz zu versammeln. Eben, ich fahre dann nach Hause und was passiert mit einem heißen Schokoladenkuchen, auf dem da die Portion Soft-Eis platziert worden ist nach ca. 10 Minuten ... Sage ich doch, ich mag keinen gefrorenen Schoko-Kuchen mit der Vanillesoße darauf ...