SEITENAUFRUFE

#Spott

30.06.2015

Was für ein Tag ... der wohl grandioseste Tag von vielen oder besser gesagt, am heutigen Tag sind 17885 Tage, die ich nun auf diesem maroden Globus weile und während die Damen und Herren des IS sich mit den Bomben-Gürteln auf den Weg in Richtung Zivilisation im Westen machen, genieße ich den wundervollen GREXIT-Tag, denn egal wie wir es auch drehen und wenden mögen aber die Bankautomaten der Griechen sind geleert. Nix da, die Oligarchen und Erben des Herrn Onassis haben ihre Pfründe schon die längste Zeit auf den Konten der Steuer-Oasen gesichert ...

Och finden Sie, empfinden Sie es wahrlich als ein Ereignis der Überraschung ... diese Staatspleite Herr Tsipras ... aber lassen wir das Unken, denn nun ist es, wie es ist und es gilt nun die Ärmel hoch zu krempeln und in die sauberen Hände zu spucken. Nix da, es ist jetzt endgültig SCHLUSS mit dem Vorruhestand mit 40 Jahren und auch werden jetzt keine Renten mehr für jene gezahlt, die da schon seit 10 Jahren unterhalb der Olivenbaum-Wurzel wohnen. Das waren ja auch solche kleinen Klopfer unterhalb der Akropolis und überhaupt, wenn doch da so viele Menschen ohne Geld und Arbeit leben werden ... kann man dann nicht endlich einmal die Akropolis sanieren und die Bruchstücke wieder aufeinander stellen. Man, diese Resignation geht einem ja auf den Keks und eigentlich würde ich ja nur zu gerne einen Kurztrip nach Griechenland starten, um den Mannen da mal gehörig in den Popo zu treten ... 



Jaaaaaa, jaaaaaaa, jaaaaa ... ich habe Geburtstag und ja, ich habe Geschenke bekommen ... aber bevor da wieder alle Welt weiß, was ich da in den nächsten freien Tagen machen werde ...