SEITENAUFRUFE

#Fürst Albert II

13.07.2015

Na endlich ... was da als emotionales Desaster begonnen hat, ist nun endlich zur wahren Liebe geworden ... wenn ich da noch an die Trauung der 2 Turteltauben denke ... wo die Tränen der Braut mit einem leisen rümpfen des Riechkolben honoriert wurde ... Sie erinnern sich doch?

Ja, ich meine die Hochzeit des Fürsten von Monaco, wo alle unwissende Welt dachte das sich die Braut unmittelbar vor der Trauung vom sprichwörtlichen Acker macht und nur deshalb in der Folge geblieben sein soll, weil man ihr einen Vertrag mit der Option auf Millionen Dollar unter die leicht bearbeitete Nase gehalten hat ... wenn es denn so stimmt, wie die Gazetten es damals berichtet haben?

Auf jeden Fall scheint bei dem Albert II und Charlene der Gevater Amor den Einzug gehalten zu haben und wie von Zauberhand, hat bei der Feier am Wochenende nicht die Charlene die feuchten Augen bekommen, sondern der Fürst war es, der da zu ZEWA und Camouflage greifen musste. Charlene hat eine kurze Ansprache gehalten und in dieser den Gatten als König von Volkes Herz betitelt und nicht nur das ... auch ihr König des Herzen sei er und so viel Emotionalität von einer Dame, welcher man nur die nassen Augen im Wasser unterstellt ... sage ich doch, am Ende des trüben Tages scheint doch auch immer ein wenig die Sonne ...

Och, wirklich, kommen die Grenzbeamten mit der Liste nicht mehr nach ... also dem Katalogisieren der Fingerabdrücke aller Zuwanderer ... wie soll das denn jetzt weiter gehen ... will man alle und vor allem jeden in dieses marode Land hinein lassen ohne das man überprüft, wer denn da die Zukunftsmusik der Kriminalstatistik spielen wird?

Eben, schon jetzt haben die Versicherer mehr Fahrrad-Diebstähle bezahlen müssen, als jemals zuvor und ich sage Ihnen, dass hat sehr wohl etwas mit der Welle der Immigration-Willigen zu tun, denn die wenigsten der Gestalten verfügen über einen Führerschein und mal ehrlich, wenn ich da den südländischen Knaben auf dem alten Oma-Fahrrad mit dem Flecht-Korb am Lenkrad und auf dem Gepäckträger erblicke und wenn zur Untermauerung meines Vorurteils dann auch noch eine Blume auf der Klingel klebt und die Luftpumpe von ED HARDY ist, dann weiß ich auch ohne Ausbildung bei der POLICE, dass das Fahrrad kein Überbleibsel aus der alten Heimat ist ... 



ED HARDY ist verstorben ... der Designer und Kreateur dieser Marke ist nicht mehr und ich sage Ihnen, die meisten Menschen wissen, wann es gut ist das Ding zu beenden. Doch, ich habe die allerhöchste Hochachtung vor einem jeden Designer, wenn dieser die schnelle Mark oder den noch schnelleren Dollar mit seiner Erfindung macht aber wir leben im Zeitalter der kreativen Eintagsfliege und wenn ein Design mitsamt dem Erfinder in den Himmel gehoben wird, dann können Sie die Uhr danach stellen, wann dessen letzte schöpferische Stunde schlagen wird. Eben, denken Sie nur an das Mobbing und den Rufmord vom GLÖÖCKLER oder den Aufstieg und Fall der FAMILIE GEISSEN ... ja, auch ich habe diese authentische Fake-Soap angeschaut und ja, ich fand es auch spannend denen zuzusehen, wie da die geliehenen Dollar aus dem Kamin flogen aber jetzt, so viele Monate nach der Erstausstrahlung, ist der reiche Zauber verflogen. Immer wieder mit der Yacht über das Meer, dann mit dem Flieger pünktlich um 13.00 - 13.30 Uhr zum Futtern bei Muttern, weil sonst der Robert zickt ...



Sage ich doch, man muss wissen, wenn es einmal GUT ist und wie auf einer guten Party geht man immer dann, wenn die Stimmung ihren Höhepunkt erreicht hat ... oder wenn man die dummen Gesichter nicht länger ertragen kann ... Holymoly, wenigstens hat man den absurden Vater des Hauptprotagonisten endlich aus der Serie entfernt ... das war ja so eine echte Steilvorlage für einen jeden SHIT-STORM ... oder beginne ich mit solchen Aussagen genau so, wie die unzähligen amputierten Opfer der Gehirnmasse?

Was denn, dass dumme Volk ereifert sich doch über alles und jeden und wenn eine Verona Pooth ein Selfie vor dem Spiegel von sich postet, dann schreit die Meute ... es funktioniert doch immer auf der gleichen Basis ... die hässlichen Enten hocken vor dem PC und machen die Welle und wenn das nicht mehr hilft, dann laufen diese Amok wie der psychisch gestörte Knabe aus der letzten Woche, der dann mit der Knarre auf dem Beifahrersitz durch die Stadt gefahren ist und alles eliminiert hat, was die Flinte oder Kanone hergegeben hat ... 

Das nimmt doch zu, dieses Durchdrehen und vor allem dieses Erschaffen der Todesopfer ... was brennt denn da in der vakuumierten Oberstube durch ... oder ist das einfach nur ein Gendefekt ala IS?