SEITENAUFRUFE

#JVA

23.07.2015

Jan Ullrich in die JVA ... im Volksmund unter den Genossen des EDE auch Santa Fu genannt ... was für eine Dramaturgie spielt sich doch um diesen ehemaligen Radprofi ab ... mal sind es die Drogen, dann der Fusel und wenn alles nichts hilft, dann greift er zur Valium und nicht nur dieses, sondern der Saubermann hat sich in der Folge auch gerne mal hinter das Lenkrad geschmissen ... und all diese Vorgänge veranlassen die BILD und all die anderen Blätter des Gouda, zu einer Schlagzeile?

Armes Deutschland, was ist nur aus Dir geworden ... wobei, wir können das noch steigern, diese die Welt nicht bewegenden Dinge aus der Familie der Säcke des Reis aus China, wenn diese da gedenken umzufallen ... dabei sollte uns doch die historische Kehrtwende im Schulsystem viel mehr beschäftigen ... im Saarland wird ab dem kommenden Schuljahr der Islam-Unterricht eingeführt. Ja, liebe PEGIDA, es ist so weit und so wie ich die Sache sehe, werde ich mir schon einen Vorrat an Kopftüchern bereit legen ... denken Sie, liebe Umnachteten des Geistes ... denn diese Neuerung ist auf die Vielzahl der Muslime in den Schulen zurück zu führen und was das Recht des Katholiken und des Evangelikalen, gilt natürlich in einer Demokratie auch für den Moslem ... Halleluja, hoffentlich behalten die Damen und Herren aus Berlin noch den Überblick über die Anzahl der Schulklassen ... 



Es ist amtlich ... die meisten Pflegekräfte für die Senioren besitzen den polnischen Pass und da fragt man sich doch allen Ernstes, warum die Deutschen nicht in der Lage sind, auch andere Deutsche zu pflegen?

Och, glauben Sie das es genug Menschen in dieser Nation gibt, die da dem fiesen Nachbarn den Po abputzen wollen oder gar die Körperpflege übernehmen möchten ... das ist kein Spaß, wenn die Glocken länger sind, als der dazu gehörende Strang und wenn da erst die Oberstube im Karree springt ... also die Demenz den ganz normalen Wahnsinn vorgibt, dann ist das alles andere als das so beliebt berüchtigte Schlecken des Zucker. Aber wozu verderben wir uns diesen wundervollen Tag, wenn es doch so viele schöne Dinge zu berichten gibt ... der kleine George wird 2 ... 



Der zukünftige König von England ist ein echter Wonneproppen, so wie es sich die königlichen Bilderbücher wünschen und ja, ich gestehe das ich zu den royalen Fans gehöre, denn so ein wenig der heiligen Welt steht doch eigentlich einem jeden GUT zu Gesicht ... und wer da wieder etwas zu unken hat ... wegschauen oder einfach die Dinge so handhaben, wie ich es tue ... wie sage ich immer so schön: 

"Grundsätzlich reagiere ich auf jede Art der Kontaktaufnahme und selbst dann, wenn ich sie nur ignoriere." Diese Zeilen schrieb an diesem Tag klein und fein, die Nicoletta in den Blog hinein und auch wenn der Pöpel denkt es wäre der Salat der Knolle, so finde ich die Nicoletta doch eine ganz TOLLE ... Boah, was für eine Beweihräucherung der ersten Güte und das in den frühen Stunden des Tages ... na was denn, Sie zicken und rümpfen die Nase ... wir loben uns selber viel zu wenig und dabei weiß doch keiner so gut was man leistet, wie man selber ...