SEITENAUFRUFE

#Vollsperrung der Gehirne

20.07.2015

Toll, ganz, ganz, ganz TOLL ihr Planer und Narren des Strassen- und Brücken-Bau ... da wird zum High-Noon des Straßenverkehr und vor allem des Reiseverkehr einfach die zentrale Autobahn zwischen Norden bis Süden gesperrt, weil man da ein paar Risse an den überalterten Brückenpfeilern entdeckt hat ... jaaaa, exakt, man sperrt den Knotenpunkt der deutschen Autobahn-Kultur am dritten Wochenende der Sommerferien ... wohl gemerkt ... eine Vollsperrung ... also es geht weder etwas in die eine, geschweige denn in die andere Richtung und als weil dieser planerische Orgasmus dem Beamtentum noch nicht reicht, wird auch noch eben die benachbarte Autobahn gesperrt, weil man in deren Umgebung die Bomben von vor 80 Jahren vermutet ... Sie verstehen, man hat auf einmal pünktlich zu dem Ferienende der ersten Dekade die große Angst vor dem Bumm-Bumm. Nein, natürlich nicht an einem Montag oder an einem anderen X-beliebigen Tag aus einer Woche ... es muss das Wochenende sein, wo nach der Statistik die meisten Menschen auf der Bahn sind, weil dann der Beginn der ersten Rückreise-Welle stattfindet?



So, meine lieben Beamten und anderen Korinthen-Kacker der Planung und Überwachung, es ist an der Zeit das ich mit einem lyrischen Erguss auch die BAT-ler bedenke ...

Zu sein ein Beamter, dass ist nicht schwer,
erlangen das Hirn hingegen sehr,
nur die Tatsache das gegeben wurde dem kleinen Ausgang des Rektal die Macht,
zeigt das der dort Oben nicht über einen jeden wacht,
zu sperren die Bahn der Reise auf dem Höhepunkt der Welle,
wahrscheinlich noch zu versammeln geballt die Mannen mit der Kelle,
das schreit zum Himmel der Gestalten auf dem pupenden Hocker, und mal ehrlich, kein Beamter ist wirklich locker,
denn die Moral von der Geschichte ohne Pointe,Humor und Sinn,
es sitzen viele in den Positionen, wo der normale Mensch denkt ... ich spinn,
kein Organ überwacht das Treiben der Narren aus der Verwaltung,
keiner sorgt für dessen vorzeitigen Sprung,
die Fehler derer werden nicht kontrolliert und fordern den Tribut des Gehen,
und auch bei all dem Reise freudigen Flehen,
es sitzen Mannen ohne Verstand und mit viel Weile der Langen,
um zu lassen die Autos auf den Straßen um die freie Fahrt bangen,
belächeln den Kim Jong Un und all die anderen Köpfe des Schwachen,
doch so viel anders sind die Beamten hier nicht und da mag ruhig so mancher darüber lachen,
hier das Gesetz und da sein Vertreter aus Korinth,
sind immer schnell dabei, wenn es Geld gibt und werden dann sogar sehr geschwind,
werden nicht vergeben solche Geschichten aus deren Welt, und der dort Oben wird sicherlich wissen, wen er am Ende gesondert quält,
also liebe Reisende im Stau und auf all den anderen verstopften Straßen,
bedenke ... es sind keine Menschen, sondern jene die eigentlich nur auf der Wiese grasen ... 

in diesem Sinn ein lieber Gruß an alle dummen Kühe und Ochsen aus den Häusern der Städte, das Volk wird immer mehr mucken und dafür sorgen, dass ihr verschwindet und darauf schließe ich auch gerne eine Wette ...