SEITENAUFRUFE

#Maddie

17.08.2015

Rampensau ... Rampenlicht ... alles Attribute, die unweigerlich ihren Bezug zur Filmbranche suchen ... und wenn es nicht die Bretter sind, die für viele die Welt bedeuten, dann aber zumindest das Internet ... der letzte Spross der Kardashian´s ist 18 geworden und selbstverständlich wird dieses gebührend mit den 2 Müttern und den 18 Schwestern gefeiert ...

Meine Herren, jetzt benehme ich mich ja schon selber wie ein Shit-Storm-Ersteller ... sollen die Familien doch machen, wonach ihnen bei der enormen Freizeit doch ist und wenn es nicht die bunten Vögel geben würde, dann wäre das Lesen der Klatsch-Presse nur halb so schön und man würde niemals erfahren, wo die Reichen und die Schönen ihre Ferien verbringen. Oder wussten Sie, dass die Angelina Jolie, der Barack Obama und der Bill Clinton ... natürlich vergesse ich nicht den Brad Pitt ... etwas sehr markantes gemeinsam haben und wie Sie sich denken können, handelt es sich dabei nicht um die gleiche Epidermis?




Alle sind sogenannte Linkshänder, also deren Vorzug-Hand ist nicht die rechte, sondern die linke und was da bis in das 20. Jahrhundert als Manko gegolten hat, ist scheinbar ein Zeichen für die besondere Kreativität und vor allem den Erfolg. Exakt, die berühmtesten Menschen waren der linken Hand mächtiger, als der rechten und wenn das stimmen sollte, dann frage ich mich warum es bei den Paralympics auch erfolgreiche Sportler ohne Hände gibt?

Sehen Sie, man kann alles wiederlegen und wenn man die Dinge von mehreren Seiten aus beleuchtet, dann wirken diese doch sehr dunkel. Das ist der gleiche Mummenschanz, wie die Sage des Rattenfänger von Hameln und wenn man sich die Liste der vielen vermissten Kinder anschaut, dann glaubt man tatsächlich an die Existenz eines solchen Fängers. Also, warum verschwinden auf diesem Planeten Kinder, wo kein Mensch angeblich weiß was mit diesen geschehen ist ... Maddie ... dieses kleine Mädchen ist nie wieder aufgetaucht und auch über die letzten Stunden des Kindes ist nichts bekannt ... und hat sich das FBI schon meiner These angenommen ... das die Eltern aus irgend einem Grund das Kind durch die Toilette entsorgt haben ... erst zerlegt und dann durch den Abfluss gespült?




Auch wenn es niemals einen Beweis dafür geben sollte aber ich bleibe bei dieser Geschichte ... Mutter sind die Sicherungen durchgebrannt oder das Kind ist einem Unglück erlegen und aus Scham ... oder noch besser, vielleicht hat man die Kids auch mit Hilfe eines Medikaments ruhig gestellt, um da entspannt am Grill-Event teilnehmen zu können und weil da die Dosis zu hoch gewesen ist, wurde das Kind trotz der Reanimation nicht mehr lebendig. Und um dann in der Folge nicht die gesamte Existenz zu verlieren ... überlegen Sie doch bitte einmal, wenn da tatsächlich ein Arzt seine eigenen Kinder via Injektion in den Schlaf befördert ... da wird diesem doch die Zulassung entzogen ...