SEITENAUFRUFE

#DIET

22.09.2015

Nun, das letzte Wochenende ist nun ein Teil der Vergangenheit, das kommende das der zukünftigen Historie und so gehen die Tage in das Land und die Uhr der Lebenszeit tickt unermüdlich gegen einen selber ...

Ja, es gibt die Mittel gegen den Krebs und ja, es muss eigentlich an den Tumoren keiner mehr versterben und nein, die Pharmaindustrie findet den Patienten mit dem Husten nicht annähernd so attraktiv, wie den Konsumenten der Chemo-Therapien. Wissen Sie denn nicht was für ein weltweiter Markt hinter der Tumor-Behandlung steckt?

Es ist doch so ... rein hypothetisch, stellen Sie sich doch vor, es gäbe den Krebs nicht, also keine entarteten Zellen die nicht selten das gesamte System des Körpers zum erliegen bringen ... keine Strahlentherapien und keine Chemie-Cocktails ... von den Folgeschäden und den begleitenden Therapien ganz zu schweigen ... was wäre dann für ein riesen grosses Loch in den Pharma-Kassen?

Aber widmen wir uns doch des deutschen liebstes Thema für den Hochstand der Nackenhaare ... also jene Thematik, die die Nation in zwei Lager spaltet ... ASYL ... nein, nicht APRIL - APRIL, DER MACHT WAS ER WILL ... die Anfrage von Millionen Menschen steht im luftleeren Raum. Die Völkerwanderung hat begonnen und nun gilt es die Schadensbegrenzung bzw. die Ordnung von diesem Chaos herbei zu führen ...



Selbstverständlich will der Serbe nicht in Kroatien verweilen und ja, auch dem Dümmsten dürfte logisch erscheinen, dass man nicht in ein Land flieht, wo die Bedingungen noch schlechter sind, als in der eigenen Heimat. So weit, so gut und was ist die Lösung, um dem Drama an den Grenzen mächtig zu werden?



Die Grenzen müssen her, der kontrollierte Wahnsinn muss erfolgen und selbstverständlich müssen sich auch die langsamen Popos der Gesetzgeber bewegen, denn wenn da das Ziel die Immigration von Millionen Menschen in diesem Jahr ist, dann schreit es nach der schnellen Abwicklung der Asyl-Litanei. Wer da nicht die Berechtigung hat, der dackelt gefälligst wieder nach Hause zurück und wer da aus der echten Not mit dem Bangen um sein Hab und Gut und an der ersten Stelle, um sein Leben hat, der bekommt erst einmal einen anständigen Deutschunterricht ... und dann werden diesen kleinen Kinderaugen die Möglichkeiten zur Integration geboten ... Ausbildungsplätze dürften genügend vorhanden sein und selbst bei den Müllmännern herrscht noch der echte Bedarf an Arbeitskräften. Ach ja, empfinden Sie das als unverschämt, wenn man die Gäste erst einmal mit dem tiefen Sinn unserer Wegwurf-Kultur vertraut macht?

Ehrlich, so lange Zeit wie hier in der Nation Mengen an Lebensmitteln in den Müll wandern, nur weil da das Haltbarkeitsdatum aktuell oder einen Tag abgelaufen ist, so lange Zeit haben wir alle hier genug zu futtern. Eben, es sind ja nicht nur die Kriegsflüchtlinge, sondern ein jeder Krieg ist doch auch vom Hunger begleitet und mal ehrlich aber die Damen und Herren aus dem Kongo fliehen doch nicht nur wegen der fehlenden Perspektive für die Zukunft, sondern der Afrikaner an sich, kennt doch den Mangel an Nahrung seit seiner Geburt ...

Wobei, es gibt ja durchaus auch den selbst inszenierten Hunger, wie man sehr anschaulich an unser aller HEIDI KLUM sieht und ja, auch der buddhistische Mönch entsagt so ziemlich allem, nur weil er dieses als selbst auferlegte Disziplin lebt ... was für ein Wahnsinn, die einen hungern aus der Not, die anderen wegen des verklärten Schönheitsideal. Ehrlich, es klappert die Mühle am rauschenden Bach ... lasst doch endlich dieses Hungern sein, all ihr Damen auf den roten Teppichen, ein gesunder Körper kennt nicht den BMI-Index ...




#RED CARPET SYNDROM

DIE DRITTE WELT NOCH IMMER HUNGERT; DIE ANDERE STÄNDIG VOR DER KÖRPER WAAGE LUNGERT;

GLAUBT DOCH MODELL UND CO - DAS DIE WELT WILL SEHEN DAS GEKLAPPER IM STEHEN; DABEI DOCH SCHON LANGE DER KLUGE MENSCH ERKANNT - DAS MAN MIT DÜNNEN STELZEN NICHT KANN RICHTIG GEHEN;

DIE MACHER DER MODE MACHEN DEN KÖRPERKULT TERROR VOR; NÄHEN DIE KLEIDER IMMER ENGER UND ZIEHEN DIE WELTHUNGER MODELLS DEN DICKEN VOR;

WENN ES NICHT IST DIE NOTLEIDENDE BLONDINE AUF DEM STEG; DANN MAN SCHICKT DAS DOWN SYNDROM AUF DEN LANGEN STEG;

EIN HERZ FÜR DEN MENSCHEN MIT DEM DOPPELTEN GEN SOLL DAS SEIN; MAL EHRLICH - DAS GLAUBT DOCH IN WAHRHEIT KEIN EINZIGES SCHWEIN;

WARUM MAN NICHT KREIERT DIE KREATION FÜR DEN SUCHER DES ASYL; DAS KOPFTUCH IN GOLD UND DEN KITTEL GENÄHT MIT GANZ VIEL GEFÜHL;

DIESE MENSCHHEIT IST DOCH PERVERS; WILL WEDER DISKUTIEREN ÜBER DIE AUGENSCHEINLICHE NOT KONTROVERS; SONDERN WILL SEHEN DIE FAKTEN OHNE DEN BERG VON BEAMTEN AKTEN;

DOCH BEVOR ICH VERLIERE DEN HUNGERNDEN FADEN; WAS HINDERT DENN DEN MENSCHEN DARAN ZU LEBEN WIE DIE MADEN;

ESSEN IST EIN ECHTER GENUSS; WENN DIE BIRNE FUNKTIONIERT - DANN AUCH OHNE VERDRUSS;

GESUND SOLL SEIN DIE TOMATE AUS DEM TREIBENDEN HAUS; MANIPULIERT DER MAIS UND SO MANCHER KULINARISCHER GRAUS;

NICHTS AUF DIESEM GLOBUS KANN SEIN GESUND; DENN DIE ERDE IST EIN BALL UND DAS OZONLOCH KUGELRUND;

DAHER DER TREND IST GANZ KLAR DAS SEIN ALS MENSCH MIT FLEISCH AUF DEN RIPPEN; WOLLEN NICHT MEHR DIE HUNGERNDEN KONTROLLIERTEN HIPPEN;

WO BLEIBT DIE SENDUNG FÜR MODELLS MIT HÜFTE UND VIEL POPO; GEBEN SIE ES DOCH ZU MEINE HERREN - DER BRAUEREIPFERD HINTERN MACHT SIE DOCH WAHRLICH MEHR FROH;

STEHE ZU MEINEN KURVEN UND UNENDLICHEN RINGEN AUF DEM BAUCH; DER HERRGOTT HAT ES SO GEWOLLT UND ICH WILL ES AUCH;

UND WENN DA DER PSYCHOLOGE MEINT ICH HÄTTE DA MIT DER WAAGE EIN PROBLEM; DANN MUSS ICH LEIDER GESTEHEN - ER STEHT ALLEINE DA MIT DIESEM PROBLEM;

NICHT JEDER WILL AUF DIE DÜNNEN BRETTER DIE DIE WELT BEDEUTEN; SICH GAR BIS AUF DIE KNOCHEN AUF DEM ROTEN TEPPICH LASSEN HÄUTEN;

DIE MORAL VON DIESER DICKEN GESCHICHTE UND DEREN POINTE; SELBST DIE MARINIERTE ENTENBRUST WAR MAL EINE DICKE ENTE