SEITENAUFRUFE

#Salat

16.09.2015

Ja, ich bin ein Fan, also ein echter wohlgemerkt, nicht so ein Anhänger aus der Speichel leckenden Fraktion, welcher nur das für sich nutzt, was da keinen Aufwand bedeutet oder was einem da in den Schoß zu fallen scheint. Nein, ich bin weder eine faule Kuh, noch gedenke ich dieses bis zu meinem Lebensende zu werden ... sofern der Kopf da mitspielt und nicht die Demenz den Einzug in meine Runkelrübe hält ... Sie verstehen, wenn die Oberstube nicht mehr richtig tickt, also man ohne Schuhe und Hose auf die Strasse läuft ... von wegen, wagen Sie es den Ärmsten der Armen da den Gedächtnisschwund zu unterstellen ... selbst ich als ausgebuffter Zyniker mache keine Späße über die Leiden der Menschen, welche da zu Millionen in dieses Land einmarschieren möchten ...



Heiland, die Putte aus Berlin hat tatsächlich am gestrigen Tag die Millionen-Marke ausgesprochen ... ja, wir bekommen Nachwuchs in dieser Nation und zwar den multikulturellen, in diesem speziellen Fall und nein, ich will diese Mischung der Kulturen, denn ich kann weder Pizza noch Döner länger zu mir nehmen ... meine Geschmacks-Knospen und vor allem meine olfaktorischen Fähigkeiten schreien nach der innovativen neuen Speisekarte. Eben, ich als bekennende Gegnerin der Weight-Watcher, möchte endlich einmal wissen was da in Syrien als tägliches Brot auf der Karte stand?

Doch, ich bin mir sicher das es auch dort eine Art des Pichelsteiner Eintopfs gibt und ja, schon jetzt erwarte ich mit der allergrössten Kalorien-Spannung die kulinarischen Genüsse aus der Weihnachtsbäckerei in Syrien. Ach hören Sie doch auf mit diesem "Kopf am Stiel" ... das ist nicht lustig, denn es stehen dahinter echte Menschen mit ihren Schicksalen und ja, es sollte ein schlechter Scherz sein, den ich schon in dieser Sekunde revidiere ... das war eine Tat der Geschmackslosigkeit und merken Sie es ... ich beginne zu reflektieren, also die ausgeschriebenen Dinge nochmalig im Kopf zu verarbeiten und gegebenenfalls auch zu korrigieren. Das kann nicht ein jeder ... oder glauben Sie das die dummen Köpfe der Welt sich jemals kritisch hinterfragen, also sich selber in den imaginären Gerichtssaal zerren und die eigenen Belange von allen Seiten beleuchten.

Ach hören Sie doch auf, die Angela Merkel, ist nicht so schlecht wie ihre andauernde Kochtopf-Frisur und nur weil der dicke Mann aus Berlin partout kein neues Schablonen-Topf-Set ordert ... Sie merken schon, ich bin kein Freund von dem politischen Friseur, welcher sich da immer so uninteressiert in die Kamera begibt und dann im plauschenden Tratsch verkündet, dass er über seine Kundschaft nicht plappert ... komisch, und wieso kennt dann ein jeder dessen politische Kundenkartei?



#DIE MERKEL FRISUR

ES SCHNIBBELT UND HOBELT DER KLEINE DICKE MANN; WO EIGENTLICH DER WAHRE FIGARO NUR SCHNEIDEN KANN;

HIER DER TOPF UND IN DER FOLGE DA DER POLITISCHE KOPF; DER IMMER GLEICHE SCHNITT FÜR DEN PRÜDEN KOPF; 

INNOVATION AUCH EIN UNBEDINGTES MUSS FÜR DIE SCHERE UND DEN KAMM; MENSCH FRAU MERKEL LASSEN SIE DOCH MICH EINMAL RAN;

EIN PAAR VERLÄNGERUNGEN AN DIESER UND JENER STELLE; DIE BUNTE FARBE IM REGENBOGENSTYLE UND DIE NEUE DEUTSCHE WELLE;

SCHON DIE WELT WIEDER BLICKT MIT STOLZ AUF DIE GALANTE FIGUR; DENN SO SCHLECHT IST ES DOCH GAR NICHT - WENN MAN ABSIEHT VON DER FRISUR;

JAJA; DENKEN DIE LEISEN GEMÜTER IN DER KAMMER; IMMER DIESES GEMECKER UM DAS HAUPT - WAS FÜR EIN HAARIGER KATZENJAMMER;

ABER GLAUBEN SIE MIR FRAU MERKEL DORT DRÜBEN; WERDE MEIN BESTES GEBEN UND NICHT WIE DER BERLINER AN IHREM KOPF ÜBEN;

SO IHR LEUTE DA IN DEM FERNEN BERLIN; HOLT DIE STAATSKAROSSE AUS DER GARAGE UND FAHRT DIE ANGELA ZU MIR HIN;

WERDE WASCHEN NATÜRLICH AUCH EIN WENIG DEN KLUGEN KOPF UND DEN HALS; WENN ES MEHR SEIN SOLLTE - DANN AUCH DAS EBENFALLS;

DENN ICH BIN DER MEISTER VON FARBE UND STIL; BIN AUCH NICHT SO TEUER WIE DER DICKE MANN - DER DA NIMMT VIEL ZU VIEL;

MUSST NICHT ZAHLEN FÜR MEINE EITELKEIT AM DAMM DER KU; SO NUN IST SCHLUSS MIT MEINER OFFERTE UND GEBE NUN DIE VERDIENTE LYRISCHE RUH