SEITENAUFRUFE

#SAUPREISSEN

27.09.2015

Die ersten Eklat´s der diesjährigen Wiesn sind da und wen wundert es, wenn sich die Masse bei Bier und anderen Drogen trifft ... mein Gott, es ist doch so etwas von egal, wer oder was da die Kirmes besucht und mal ehrlich, ich kann diesen Mist mit Saupreussen und so weiter nicht mehr hören, denn wenn diese alle die Stadt München nicht besuchen würden, dann wäre diese Stadt noch immer das verschlafene Dorf vor den Bergen ...

Mal ganz abgesehen davon, dass es nur eine Handvoll echter Bayern gibt und nur die Zugehörigkeit zur Gemeinde rechtfertigt doch noch lange nicht die touristische Diskriminierung ... oder?

Ach ja, Geld stinkt nicht und ehrlich, wenn man jetzt einen Shit-Storm im Netz gegen die Münchner Gaudi in das Leben rufen würde und man zu einem Boykott der Wiese aufrufen würde, dann möchte ich aber die angenähten Hälse der Ochsenbratereien erst einmal sehen. Wie steht es denn überhaupt mit dem Tierschutz by the way ... haben da alle Hähnchen vom Grill ein glückliches Schattendasein zwischen den Legehennen in der Batterie geführt oder gab es da auch in deren kurzen Lebenszyklus ein paar Sonnenstrahlen, liebe PETA?



Es ist wie es ist, egal was man tut oder nicht, es wird immer gemeckert und dem einen passen die kommerziellen Trachten nicht und der andere hat ein sonst verirrtes Püpchen quer sitzen in der Lederhose ... man kann und vor allem man muss nicht allen Menschen auf dieser Welt gerecht werden und wenn die Claudia Effenberg meint das sie nun die Dirndl kreieren will ... leben und leben lassen und ein jeder kann doch auf den Kauf von dem Designer des Produkts X und Y verzichten, wenn ihm dessen Nase nicht gefällt ...

Das ist überhaupt so eine Sache der zwischenmenschlichen Geschichten ... immer sind wir bestrebt das Haar in der trüben Suppe zu suchen und dieses uneingeschränkte Gönnen, ist den Meisten doch fremd. Sind wir doch ehrlich, in fast allen Fällen der Ablehnung, hat diese doch mit uns selber etwas zu tun ... ja, ich spiele jetzt die Laien-Psychologin der Reflexion-Kugel ... Frau Dr. Rat & Tat ... alias Nicoletta Nikolajowic ... die Muse der Kugel-Leser und nennen Sie mich doch ruhig das Enfant Terrible der schreibenden Zunft ... ich weiss warum Mensch das tut, was er da tut und dieses liegt nicht an einem vorhandenen Gen aus dem Land der Klugscheisser, sondern an den offenen Augen die meinen strahlenden Kopf zieren ... die Untiefen unserer Gattung kenne ich zu genüge und wenn Sie meinen das sie sich nur zufällig nach rechts drehen, wenn sie doch eigentlich nach links denken ...

Es gibt keinen Zufall, alles und jedes Handeln erfordert zuvor die gedankliche Anfreundung mit der erwünschten Tat. Hören Sie doch auf mit diesem Reflex, es gibt keinen unkontrollierten Dinge, wenn in der Oberstube alles richtig sortiert wurde ... 



#DOCTOR-POETRY

DIE KAPPE KAPUTT DIE BIRNE WEICH; HERZLICH WILLKOMMEN IN DES NARREN REICH;

DER GANG AUF DIE COUCH SO MANCHEM HAT ES WAS GEBRACHT; JEDOCH NICHT SELTEN AUCH MAN DORT MIT DEM SCHRECKEN AUFGEWACHT;

DER MENSCH AN SICH EIN TIER DER HERDE; HAT NUR DAS PROBLEM SEHR HÄUFIG MIT DER SPRACHLICHEN GEBÄRDE;

WAS IMMER ICH AUCH SAGE UND DENKEN MAG; NICHT EINEM JEDEN VERSÜSST MEINE DENKE DEN FOLGENDEN TAG;

WER WILL SCHON SEIN DER MENSCH OHNE DIE ECKE UND VOR ALLEM KANTE; MACHT NICHT HIN UND WIEDER AUCH EIN WENIG SPASS DER ZOFF MIT DER UNGELIEBTEN TANTE;

ZU ERKENNEN DAS FALSCHE HANDELN UND ZU ÄNDERN DIESES DARAUF; DUMMSCHWÄTZER UND LAHME GEISTER GIBT ES WAHRLICH ZU HAUF;

NICHT SELTEN DER MANN ODER DIE FRAU DER THERAPIE HAT SELBER DEN MARKANTEN SPRUNG IN DER SCHÜSSEL; KANN AUCH NICHT ANDERS SEIN UM ZU FINDEN DES LÖSUNGS SCHLÜSSEL;

DOCH BEDENKE BEI JEDEM GANG AUF DIE COUCH; NICHT SELTEN DIESER MACHT IN DER FOLGE EIN GROSSES AUTSCH;

TRAUMATA - GEBRECHEN UND ANDERE FEHLER IM SYSTEM; GEHÖREN DIESE NICHT ZU UNS ALLEN DAZU BIS WIR IN DIE KISTE GEHEN;

WER WILL SCHON SEIN DER LIEBLING DER SCHWIEGERMUTTER; ODER GAR DAS ANGEPASSTE MIT DEM STROM SCHWIMMEN FUTTER;

MEINE PERSON HAT FÜR SICH ERKANNT; ALLES HANDELN UND TUN LIEGT ALLEINE IN MEINER HAND;

DAHER ICH ÜBERNEHME AUCH DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE UNBEQUEMEN ZEILEN; SOLLEN SICH DIE UNKEN DOCH AN DIESEN AUFGEILEN;

BIN NICHT DER DARLING DES EVERYBODY UND VON ALL DENEN DIE ICH NICHT MAG; WILL AUCH NIEMALS HABEN DAS DIESE FOLGEN MEINEM SARG;

SUCHE DIR SELBER JENE GESTALTEN DIE EINEM TUN GUTES UND VERFOLGEN EIN KLARES ZIEL; VERABSCHIEDE JENE DIE NUR QUATSCHEN UND TUN NICHT VIEL;

DIE WELT NUR SICH BEWEGT WEIL DER KOSMOS DIESE TREIBT; VERDAMMT NOCH EINMAL FÜR DEN GLOBALEN SCHWACHSINN FEHLT MIR EINFACH DIE KOSTBARE ZEIT;

HIER EINE TALKSHOW DA DIE ANGEBLICH KLUGEN KÖPFE; SIND DOCH ALLE NUR DARAUF BEDACHT ZU BEKOCHEN DIE EIGENEN TÖPFE;

WIE SCHON GESAGT DER MENSCH KANN NICHT SEIN AUSSCHLIESSLICH ALLEIN; MUSS SICH SUCHEN DIE GEMEINSCHAFT IN DER ER WILL AUCH TATSÄCHLICH SEIN;

DER KURZE TALK DIE OBERFLÄCHE DER KOMMUNIKATION; FÜR WAS AUF DIESER WELT IST DAS JEMALS GEWESEN EIN NUTZEN SCHON;

WILL NICHT FEIERN DAS LEBEN DEN LIEBEN LANGEN TAG; HABE EINE AUFGABE UND DARAUF GIBT ES KEINE FRAG;

UND STREIT LIEBE LEUTE DER NIEDEREN BEWEGUNG DER GRAUEN ZELLEN; WIRD IMMER NUR DIE ANWALTLICHEN KASSEN IN DER FOLGE AUFHELLEN;

WARUM KANN DER LIEBSTE NACHBAR NICHT IN SEINEM FRIEDEN RUHEN; NUR WEIL ER ES NICHT TUT WIE DER BÖSE ES WILL TUEN;

MIR IST EGAL OB DAS HAAR NOCH SITZT IN LONDON PARIS ODER SONST WO AUF DER WELT; MENSCH MEINE DAMEN WARUM GIBT MAN AUS FÜR DIESEN QUATSCH TATSÄCHLICH GELD;

DIE GROSSEN FRAUEN DER GESCHICHTE WAREN DOCH UNEITEL FÜR DIE EIGENE PERSON; DENKEN SIE ETWA DIE JOHANNA VON ORLEANS HATTE DAS DEODORANT ETWA SCHON;

DER KOPF EINES JEDEN HAT DIE PFLICHT ZU DENKEN; SYNAPSEN WERDEN GEFORDERT UM SICH ZUSAMMEN ZU LENKEN;

JE LÄNGER DIE REDE DESTO KÜRZER DER SINN; DENKT MAL DARÜBER NACH - ES STECKT DOCH EIN SINN DARIN ...